HURRA - Vortrag + Workshop - Angelika Fischer auf der Rohvolution in Berlin am 2.+3. März 2024

  • Liebe Alle,


    am 2. und 3. März 2024 werde ich auf der Rohvolution in Berlin sein und dort u.a. über die "Vielfalt der Rohkost" einen 45-Minuten Vortrag sowie im Anschluss einen Workshop mit ca. 1,5 Stunden anbieten (jeweils Samstag und Sonntag). Auch eine Fragerunde ist eingeplant. Ich freue mich schon sehr!


  • Wenn du kommst, dann gehe ich auf jeden Fall auch hin. Ich habe mir den Termin gerade dick im Kalender eingetragen.

    Die letzten 2 mal habe ich die Messe ausfallen lassen. War irgendwie immer dasselbe.

    Die beiden früheren Organisatoren haben die Messe ja an ihre Kinder weitergegeben. Vielleicht kommt jetzt ein frischer Wind rein.

    In einigen Vorträgen, die ich während der Messe besucht habe, haben sie eher von Rohkost abgeraten. Und das auf einer Rohkostmesse. Ich erinnere mich noch an den Vortrag von Kay Sundance (ehem. "rohkostfamily") "Esst wieder gekocht, aber BIO", das war die Message.


    Ich bin gespannt ob Florian Sauer mit einem Stand vertreten ist- :)

    am 2. und 3. März 2024 werde ich auf der Rohvolution in Berlin sein und dort u.a. über die "Vielfalt der Rohkost" einen 45-Minuten Vortrag sowie im Anschluss einen Workshop mit ca. 1,5 Stunden anbieten (jeweils Samstag und Sonntag). Ich freue mich schon sehr!

    Manche Vorträge sind ganz schön schnell ausverkauft, deshalb darf ich nicht zu spät da sein.

    Für Angelikas Vortrag kaufe ich mir auf jeden Fall ein Ticket!


    "Triff die Stars der Szene am Social-Media-Stand"

    Leider kenne ich mich mit den Stars der Szene überhaupt nicht mehr aus. Ich schaue mir nur Politik-Videos an. :)

    Der Vorteil vom Social-Media-Stand ist, dass man keine Tickets benötigt.


    Es gibt noch gar kein Messe-Magazin. Man weiß ja gar nicht wer alles kommt. Da müssen sie sich ja langsam beeilen.

    Im Messemagazin von 2023 sehe ich gerade, dass Orkos gar keinen Stand hatte. Die waren bisher immer dabei.

    Von den Leuten am Social-Media-Stand kenne ich nur einen: den Rawspirit.

    Dieser Raw Spirit (Samu) hat einen Vortrag gehalten mit dem Titel:

    Für 50 Euro im Monat rohköstlich leben und einkaufen!

    Quote from Für 50 Euro im Monat rohköstlich leben und einkaufen!

    Die Krise kann kommen. Durch clevere Zusammenstellung von rohen Lebensmitteln kann jeder rohköstlich von 50-100 Euro im Monat leben und dabei alle Nährstoffe decken. Samu hat das über 2 Jahre dokumentiert und selbst so gelebt. Der Vortrag, der völlig neue Perzeptiven schafft.

    Den Vortrag hätte ich auf jeden Fall besucht. Aber ich kann mich erinnern, vor ein paar Jahren hat er glaube ich gesagt, dass er sich hauptsächlich von geraspelten Möhren mit Sojasauce ernährt hat. --- Nein danke!

    Für 50 Euro im Monat rohköstlich ernähren --- schön wär's.

    Und jetzt, mit dieser Inflationsrate, muss man den Titel dieses Vortrags sowieso korrigieren.


    Diesen Vortrag von der Rohvolution 2023 hätte ich auch gerne besucht:

    "Hilfe ich bin ein Außerirdischer"

    Folgende Vorträge hätten mich noch interessiert:

    Die Humushüter - Permakultur

    Mit der Ernährung ändert sich das Bewusstsein

    Anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird uns die spirituelle Dimension der Ernährung bewusst und damit die Auswirkung auf unser Leben

  • Hi ihre Lieben,


    Ich habe Berlin dieses Jahr fix eingeplant, ich hoffe mein Auto spielt mir da auch mit, weil eine andere, leistbare Art der Anreise habe ich leider nicht gefunden. Ist halt schon ein breiter Weg bis nach Berlin, aber der ist für Angelika ja fast genauso Weit. Wir werden diese Gelegenheit nutzen und Freude in Dresden besuchen und dort Nächtigen damit wir nicht alles am Stück fahren müssen und uns außerdem die teuren Unterkünfte in der Großstadt sparen. Im Vorjahr war ich in München erstmals mit dabei, aber Berlin soll doch viel größer und schöner sein von der Messe her, bin schon gespannt.

    Naja, Samu hat das ja deshalb gemacht weil er eben nicht mehr zur Verfügung hatte, das hat sich mittlerweile geändert und er isst ja haute auch ganz anders. Aber er zeigt halt, das es grundsätzlich "möglich" ist und das finde ich gut. Habe mir eines seiner Bücher aus München mitgenommen und mich auch mal länger mit ihm im zoom ausgetauscht, er ist ein netter Kerl finde ich . Klar hat jeder so seine eigenen Ansichten, aber das gilt mir mich ja genauso. Ich lese gerade das Buch von Angelika und "meine Wahrheit" wird sich wohl irgendwo zwischen den Beiden finden...


    Liebe Alle,


    am 2. und 3. März 2024 werde ich auf der Rohvolution in Berlin sein und dort u.a. über die "Vielfalt der Rohkost" einen 45-Minuten Vortrag sowie im Anschluss einen Workshop mit ca. 1,5 Stunden anbieten (jeweils Samstag und Sonntag). Auch eine Fragerunde ist eingeplant. Ich freue mich schon sehr!


    da wäre ich gerne mit dabei, mal schauen ob sich das mit deinem Vortrag ausgeht. Ich werde halt mit meiner Frau und meinem Jüngsten anreisen, die haben dann nicht so die Geduld bei den Vorträgen daher kann ich da noch nicht so gut planen. Der Workshop wird mir daher wohl jedenfalls zu viel. Ich freue mich aber schon sehr auf die Veranstaltung. Warst du in München im Vorjahr auch dabei? Kann mich nicht erinnern dort eine Stand oder Vorträge von dir gesehen zu haben? Kannte dich ja aber auch noch nicht (kenn dich ja persönlich jetzt auch noch nicht, aber eben über Buch und dieses Forum).

    Edited once, last by Bernhard: Ein Beitrag von Bernhard mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Warst du in München im Vorjahr auch dabei? Kann mich nicht erinnern dort eine Stand oder Vorträge von dir gesehen zu haben? Kannte dich ja aber auch noch nicht (kenn dich ja persönlich jetzt auch noch nicht, aber eben über Buch und dieses Forum).

    Vor ein paar Jahren war Angelika auch schon mal bei der Messe in Berlin. Ich kannte sie bis dahin auch nicht persönlich.

    Ich habe mich am Social Media-Stand bei ihr vorgestellt und gesagt, dass ich aus dem Rohkostfourm bin.

    Daraufhin hatte sie mich umarmt und dabei ist mir die Tüte mit Macadamianüssen, die ich zuvor am Orkos-Stand gekauft hatte, auf den Boden gefallen und alle Nüsse haben sich auf dem Boden des Foyers in alle Himmelsrichtungen verteilt. :) =O :huh: ^^

  • Vor ein paar Jahren war Angelika auch schon mal bei der Messe in Berlin. Ich kannte sie bis dahin auch nicht persönlich.

    Ich habe mich am Social Media-Stand bei ihr vorgestellt und gesagt, dass ich aus dem Rohkostfourm bin.

    Daraufhin hatte sie mich umarmt und dabei ist mir die Tüte mit Macadamianüssen, die ich zuvor am Orkos-Stand gekauft hatte, auf den Boden gefallen und alle Nüsse haben sich auf dem Boden des Foyers in alle Himmelsrichtungen verteilt. :) =O :huh: ^^

    Oh, da lade ich dich glatt auf eine neue Packung ein!

  • Hi ihre Lieben,


    Ich habe Berlin dieses Jahr fix eingeplant, ich hoffe mein Auto spielt mir da auch mit, weil eine andere, leistbare Art der Anreise habe ich leider nicht gefunden. Ist halt schon ein breiter Weg bis nach Berlin, aber der ist für Angelika ja fast genauso Weit. Wir werden diese Gelegenheit nutzen und Freude in Dresden besuchen und dort Nächtigen damit wir nicht alles am Stück fahren müssen und uns außerdem die teuren Unterkünfte in der Großstadt sparen. Im Vorjahr war ich in München erstmals mit dabei, aber Berlin soll doch viel größer und schöner sein von der Messe her, bin schon gespannt.

    Naja, Samu hat das ja deshalb gemacht weil er eben nicht mehr zur Verfügung hatte, das hat sich mittlerweile geändert und er isst ja haute auch ganz anders. Aber er zeigt halt, das es grundsätzlich "möglich" ist und das finde ich gut. Habe mir eines seiner Bücher aus München mitgenommen und mich auch mal länger mit ihm im zoom ausgetauscht, er ist ein netter Kerl finde ich . Klar hat jeder so seine eigenen Ansichten, aber das gilt mir mich ja genauso. Ich lese gerade das Buch von Angelika und "meine Wahrheit" wird sich wohl irgendwo zwischen den Beiden finden...


    da wäre ich gerne mit dabei, mal schauen ob sich das mit deinem Vortrag ausgeht. Ich werde halt mit meiner Frau und meinem Jüngsten anreisen, die haben dann nicht so die Geduld bei den Vorträgen daher kann ich da noch nicht so gut planen. Der Workshop wird mir daher wohl jedenfalls zu viel. Ich freue mich aber schon sehr auf die Veranstaltung. Warst du in München im Vorjahr auch dabei? Kann mich nicht erinnern dort eine Stand oder Vorträge von dir gesehen zu haben? Kannte dich ja aber auch noch nicht (kenn dich ja persönlich jetzt auch noch nicht, aber eben über Buch und dieses Forum).

    Letztes Mal war ich in Kombination mit einer Rohkoststudie in Berlin, sonst reise ich meist nicht so viel herum. Ist ja doch recht kostspielig. Diesmal passt es zufällig auch zeitlich genau zwischen zwei Modulen im Studium hinein und ich freue mich schon sehr auf den Austausch.

  • Ich würde mich auch freuen, wenn Orkos ausstellen würde, bin gespannt, ob sich da etwas tut. Soweit ich bisher mitbekommen hatte, ist das nicht so einfach, insbesondere für Frischkostversender. Für mich wäre das auch ein Highlight.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!