Wer hat´s erfunden? 5 am Tag

  • ... die WHO hat´s erfunden: http://www.who.int/mediacentre/news/notes/2004/np17/en/


    Und hier geht´s zum aktuellen factsheet bzw generelle Empfehlung: http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs394/en/


  • Ihr Lieben,


    mein eingerostetes Schulenglisch von vor 35 Jahren nützt mir bei diesem langen, spezifischen Beitrag nicht wirklich was.
    Ich weiß, grob, worum es geht, klar.
    Aber könnte mir das jemand in 4-5 Zeilen grob zusammenfassen?


    Das wäre super lieb. Dankeschön.


    LG Tanja


  • Die Obst und Gemüseauswahl in den Supermärkten ist dich groß und die es ist immer genug da. dazu stehen sie noch gleich beim Eingang. Nicht zu übersehen.


    Mahlzeit,


    ich glaube eigentlich nicht, dass es an der "Verfügbarkeit" liegt. Eher am vermeintlichen Zeitmangel und der allgemeinen Schnelllebigkeit heutzutage. Hektik usw. (die nebenbei der Gesundheit auch nicht gerade zuträglich ist).
    Gerade WEIL das alles im Überfluss erhältlich ist, verschiebt man das offenbar gedanklich immer mal.


    Die Vorfahren zu Kriegszeiten oder in der ehem. DDR haben sich die Finger danach geleckt und hätten wer weiß was dafür gegeben. Es wäre das Größte überhaupt gewesen, heute läuft man am Eingang schnell daran vorbei und ist den Anblick gewohnt..Zumal sich dort oft alles staut und die Leute nur schnell daran vorbei wollen.

    Auch die lokalen Wochenmärkte mit frischem Obst & Gemüse (natürlich auch Fleisch & Fisch) nehmen mehr und mehr ab, mangels Interesse. Das finde ich persönlich sehr schade.


    Convenience Produkte, Fast Food, TK-Ware (die gar nicht unbedingt schlechter sein muss, oft sogar im Gegenteil) und Fertiggerichte nehmen analog dazu immer mehr zu, weil es "schnell gehen muss"...
    Eben im Büro oder auf der Baustelle nen Happen zwischendurch, schnell reingewürgt.... das ist ja heute mehr und mehr die Praxis.
    Dass das ebenso schnell auch mit nem Apfel geht, wird dabei offenbar nicht realisiert.

    Lieben Gruß

    Jörg


    Sollte tatsächlich mal ein Veganer zu Besuch kommen, mähe ich vorher den Rasen, damit er was zu essen hat. ;)

  • Hallo Tanja RV,


    die WHO veröffentlichte 2004 (!), was sie unter einer gesunden Ernährung die für die Weltbevölkerung (!) machbar und sinnvoll sieht.
    Diesen, jenen Absatz dieser Seite habe ich mit unten genanntem Tool übersetzt.
    Die rote Hervorhebung ist von mir.



    Tipp: Wenn mir etwas gerade zu mühsam ist auf englisch zu lesen, verwende ich eine Übersetzer-Seite, so wie die von Google: https://translate.google.com/?hl=de


    Ich würde den Text jetzt auch nur dort reinkopieren und vom Algoritmus übersetzen lassen. Das habe ich eben auch gemacht. Das funktioniert inzwischen wirklich gut.
    So kannst du dich auf der WHO-Seite noch weiter hineinlesen


    Dieser Beitrag oben ist allerdings schon länger her - wohl so dreieinhalb Jahre.
    Zu jener Zeit, kann ich mich erinnern, ging es manchen Rohkost Promotern irgendwie darum, woher die initiale Idee von "5 am Tag" kam und ich wollte dies in diesem Forum ganz wertfrei als Text bringen. Scheinbar war es vielen nicht so ganz klar gewesen, woher das initial kam.

  • Eben, ganz genau. Und was allein in einer Banane alles drin steckt, wissen viele Leute gar nicht. Theoretisch könnte man sich allein damit längere Zeit ziemlich "mangelfrei" ernähren.


    Ja, auch das mit dem TK-Gemüse finde ich nachvollziehbar, nicht nur weil das wiederholt in Laborstudien nachgewiesen wurde.
    Gerade Gemüse ist ja unheimlich "licht- und wärmeempfindlich" und altert auch im Laden bereits ziemlich schnell.
    Während bei TK halt der wesentlich frischere Zustand buchstäblich "eingefroren" wurde.
    Ab und zu hole ich so etwas mal und war anfangs echt überrascht, WIE frisch und knackig das wirklich ist und dass man nach dem Auftauen praktisch überhaupt keinen Unterschied zu frisch geerntetem Gemüse feststellt. :) Weder von der Konsistenz her, noch Farbe/Aussehen oder Geschmack.

    Lieben Gruß

    Jörg


    Sollte tatsächlich mal ein Veganer zu Besuch kommen, mähe ich vorher den Rasen, damit er was zu essen hat. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!