möglicherweise ungesunde Luft in der Wohnung

  • Hallo miteinander


    Ich möchte gerne das Forum nutzen um ein gesundheitliches Problem welches ich seit einiger Zet habe, zu besprechen:


    Zu Hause hatte ich in der letzten Zeit öfters Nasenbluten, manchmal eine Art Schmerz beim tiefen Einatmen (ungefähr in der MItte der Lunge) und auch äusserlich, auf der Brust (mittig) rote Punkte. Zudem an dieser Stelle auch einen leichten Juckreiz. Ich konnte mir bisher nie eine plausible Erklärung darauf machen.


    Nun, bin ich gerade in den Ferien, die Ferienwohnung/Bauernhof liegt sehr abgelegen, umgeben von Wald und Wiesen, und bereits nach einer Nacht war das Nasenbluten weg. Die anderen Symptome sind nach 2 weiteren Tagen ebenfalls verschwunden.


    Was hat sich zwischen Alltag und Ferien geändert:

    - der Wohnort: Wohnung, auf dem Berg oberhalb einer Stadt ca. 100k Einwohner vs Bauernhof auf dem Land

    - Bewegung: gehe Wandern/Spazieren und bin doch häufig an der frischen Luft vs Sitzen am Computer

    - Essen: frisches Fleisch (Rindsagout) vom regionalen Metzger. (Zuhause: Rindfleisch, selbst gereift im Reifeschrank, ebenfalls vom regionalen Metzger). Sonst ist das Essen mehr oder weniger identisch: Produkte aus der Obst/Gemüseabteilung vom Supermarkt, hin und wieder Brot/Teigwaren und ein paar Nüsse, Snacks, Süsses


    Wenn ich mir das so recht überlege, dann hat es am ehesten mit der Wohnung und/oder der wenigen Zeit, welche ich im Alltag an der frischen Luft verbringe zu tun.

    Mir ist auch anfangs (beim Einzug Juli 2020) ein merkwürdiger Geruch in der Wohnung aufgefallen, fast als ob man das im Mund schmecken kann. Ich kann/konnte es aber nicht weiter beschreiben was das sein soll.


    Die Wohnung und das Haus sind alt. Heizungssystem mit Gas. In der Küche ein Gasherd. Wohnung befindet sich unterhalb vom Dachboden. Es gibt aussenwände evtl. auch eine Frage der Dämmung ?


    Hat jemand einen Vorschlag, wie ich der Sache weiter auf den Grund gehen kann ? Die Wohnung an sich ist eigentlich schön und ich würde ungern ohne weitere Erkenntnisse wieder ausziehen.

    Kann jemand einen Baubiologen oder ähnlichen empfehlen (Region Bodensee/Ostschweiz) ?


    Freue mich auf Kommentare


    Einen lieben Gruss

    Marian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!