Willkommen

 

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 55

Thema: Anschaffung VitaMix?

  1. #31
    Samenkorn
    Registriert seit
    02.11.15
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Danke erhalten: 6 Mal in 3 Posts
    Wie sind beim Vitamix die neuen Behälter? Sollte in diesen der Sog nach unten besser sein, wäre das ein gewaltiger Sprung nach vorn.

    Wie schon gesagt wurde, es kommt darauf an, ob man einen Hochleistungsmixer braucht. Ich würde es missen, könnte ich Karottenkraut nicht mehr zu Brei verarbeiten. Wenn Besuch kommt, kann ich darin im Nu eine Gemüsesuppe zubereiten.

  2. #32
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    976
    Danke
    40
    Danke erhalten: 312 Mal in 189 Posts
    Kauen vs. Mixen - Was ist gesünder?

    Die Sendung fand ich recht unterhaltsam.
    http://www.daserste.de/information/r...-test-100.html

    Eigentlich glaube ich auch dass wenn man das ganze Zeug kaut die Sachen am besten aufgenommen werden. Man speichelt doch beim kauen das Obst und das Gemüse viel besser ein, als wenn man das trinkt.

    Die Testperson hat nach einer Woche Smoothie trinken folgendes Resumé gezogen (Min 36:50):
    Wie kann man sich den Geschmack von Obst und Salat am besten kaputt machen?
    - Man macht sich ein Smoothie daraus.
    Wissenschaftler sind sich übrigens einig, dass der Körper durch das Pürieren nicht mehr Vitamine aufnimmt als durch normales Kauen
    Die haben ja anschließend noch gemessen wie viele Vitamine sich in dem Blut der Testperson befanden.
    So aussagekräftig finde ich das nicht. Die Frage ist doch wie viele Vitamine vom Körper gerade gebraucht werden und dann auch tatsächlich verstoffwechselt werden. Wenn man das Gemüse oder das Obst kaut, dann stoppt man automatisch wenn man genügend aufgenommen hat.
    Beim Smoothie denke ich mal dass man da auch leicht etwas zuviel aufnehmen kann. Und dann sind ja im Smoothie meistens sogar noch verschiedene Lebensmittel verarbeitet. Wie soll da ne exakte Sperre funktionieren?
    Wenn ich mir jetzt einen Smoothie aus Spinat und Äpfel mixe und mein Körper braucht nur ein wenig Spinat aber viel Äpfel, dann kann ja gar kein klares Signal mehr erfolgen wenn alles zusammen gemixt ist.

    Der Mann der den Vitamix bedient hat, sagte er würde täglich 1,5 Liter Smoothie trinken. (ob das gesund ist?)

    Minute 21:30 --- Da testen sie die Mixer im Labor. Das gläserne Mixgefäß beim Vitamix wurde schon 39 Grad warm. (gemessen mit Wärmebildkamera)
    Aber die tun ja auch Eis in den Smoothie. Dann wird vielleicht nur das Glas so warm und der Smoothie nicht.


    Ein Gerät dass sie getestet haben war der Thermomix von Vorwerk. Dieses Gerät hat mittlerweile Kultstatus in Deutschland.
    Selbst Sterne-Köche benutzen das. Das Gerät kann scheinbar alles. Ich kenne auch Frauen die so ein Ding haben und die schwärmen davon.
    Hier wird in 35 sec eine Rohkostsalat zubereitet.

    2013 setzte Vorwerk im Geschäftsbereich Thermomix 800 Millionen Euro um

    Er zeigt Rezepte an, die auf seinen Chips gespeichert sind. Die Guided-Cooking-Funktion führt dann Schritt für Schritt durch die Zubereitung der Speisen.
    Geändert von Tom Ate (03.11.15 um 09:13 Uhr)

  3. Der folgende Benutzer sagt Danke an Tom Ate für diesen Beitrag:

    Mela (03.11.15)

  4. #33
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.485
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.057 Mal in 770 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Zitat Zitat von Tom Ate Beitrag anzeigen
    Schau mir gerade diese Mixersendung an.
    Burno Weihsbrodt war gerade kurz zu sehen. Der trägt seine Haare jetzt lang.
    Hier möchte ich mich für deinen Hinweis und insbesondere auchzusätzlich für deine kurze Notiz oben bedanken!
    Ich hatte sie zufällig am Abend gelesen und bin dann gleich zum TV und habe umschalten lassen und wir haben uns den Beitrag angesehen.
    Dabei habe ich mich herzlich amüsiert muss ich sagen. Super gemacht.

    Hier habe ich den Link herausgesucht, da kann man sich die Sendung nachträglich einige Zeit ansehen:
    http://www.daserste.de/information/r...othies100.html

    Wobei, den Anfang hatte ich ja versäumt, den schaue ich mir in Kürze auch noch an.

    Also ich fand es wirklich super-genial.
    Zudem wo ich das Format der Sendung sonst noch gar nicht kannte.
    Nochmal: HERRLICH!!!!! UNBEDINGT SEHENSWERT

  5. #34
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.485
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.057 Mal in 770 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Achja und warum .. macht sämtliche `Gschichtln rund um Smoothies zunichte und kommt dazu was einfach ist.
    Was mich erstaunte ist auch der Sieger .. der Person vom 2. Platz, fiel dann fast die Lade runter, nachdem klar war wer der 1. Platz war bei der Feinheit.
    Und dann der Mann der sich auf Test so ernährte.

    Und sagte, wie du auch zitiertest, dass man sich den Geschmack voll zunichte macht damit.
    Und das Kauen das selbe bringt laut Labor.

    Einfach ... *hach*

    Wer dennoch fein schmust äh ich meinte smoost kann es ja trotzdem machen

  6. #35
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.485
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.057 Mal in 770 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Zitat Zitat von Fermento Beitrag anzeigen
    Wie sind beim Vitamix die neuen Behälter? Sollte in diesen der Sog nach unten besser sein, wäre das ein gewaltiger Sprung nach vorn.
    Am neuen Behälter gefällt mir, dass er nicht so hoch ist und überhaupt auch in niedrigerer Höhe erhältlich ist.
    Als wir (Familie) die Doku ansahen, scherzte mein Mann allerdings, weil er mich schon öfter etwas unwirsch über den Vitamix reden hatte mitbekommen: "Das Blöde ist nur, dass er sich regelmässig schnell überhitzt!"
    Vor Monaten dachte ich mir, das läge am alten Model, aber das ist beim Neuen auch. Und da bin ich dann froh, dass ich schon länger einen Thermomix habe, der hilft dann richtig gut aus.
    Der "Sog" hängt ja auch mit der Form der Behälter zusammen.

    Zitat Zitat von Fermento Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt wurde, es kommt darauf an, ob man einen Hochleistungsmixer braucht. Ich würde es missen, könnte ich Karottenkraut nicht mehr zu Brei verarbeiten. Wenn Besuch kommt, kann ich darin im Nu eine Gemüsesuppe zubereiten.
    Das geht auch mit üblichen weit günstigeren Küchenmaschinen - und wenn es um Kochkost geht, ohnedies eine andere Welt.
    Wie oben sicher schon von mir erwähnt, ich besorgte mir solche Hochleistungsmixer erst nach über 10 Jahren Rohkostpraxis. Mir war das Geld einfach davor nicht Wert. Wie der eine Testkanditat in der von Tom Ate verlinkten Doku auch sagte: Das Mixen verhaut den Geschmack.
    Und im Falle Rohkost will man oft am Anfang unguten Geschmack kompensieren. Und DAS ist nicht so wirklich gut und kann bewirken - bzw bewirkt meiner Meinung nach - oft eine Abwehr nach einiger Zeit aufgrund unguter körperlicher Erfahrungen. Man ißt von etwas mehr, das man sonst nicht essen würde.

    Mit Hirn genutzt aber sicher okay. Wenn das nötige Kleingeld in der Börse liegt.

  7. #36
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    976
    Danke
    40
    Danke erhalten: 312 Mal in 189 Posts
    Gestern habe ich beim zappen zufällig so ne Werbesendung für den Nutri Bullet gesehen. Präsentiert von David Wolfe.
    Die versprechen da ganz schön viel.



    David Wolfe wird als Longevity-Experte vorgestellt. In seinen Smoothie gibt er Kurkuma rein, mit dem Satz: "Das wahrscheinlich beste entzündungshemmende Lebensmittel das sie finden können"

    Die Show auf deutsch (Kurzfassung) Slogan: "Entsafter machen Saft, Mixer machen Smoothies aber der NutriBullet mach mit Nährstoffen überladenes Superfood."
    "WELTNEUHEIT: Verwandelt normale Lebensmittel in SUPERFOOD."
    "NutriBullet presst nicht nur den Saft heraus, sondern es gelingt ihm auch die Vitamine und andere wichtige Nährstoffe selbst aus der Schale zu holen."
    Ich muss sagen, wenn ich mir einen Mixer kaufen würde dann glaube ich den Nutribullet. Den finde ich vom Design her am schönsten. Den gibt*s auch in 5 schönen Farben:
    http://www.nutri-bullet.de/nutribull...RsLRoCDhbw_wcB

    Diese Bianco Mixer finde ich vom Aussehen auch sehr schön.




    Ich glaube wenn ich Kochköstler wäre dann würde ich mir probehalber auch mal so einen Lifestyle-Mixer zulegen.

    Anlässlich der Super Bowl 2014 wurde „TV total“ eine Woche in New York produziert. Während dieses Aufenthaltes entdeckte Stefan Raab den NutriBullet und stellte ihn in seiner Sendung vor. Er war so begeistert, dass er gleich 10 Stück kaufte.

    http://www.nutribullet.de/content/10...en-nutribullet
    Geändert von Tom Ate (04.11.15 um 17:44 Uhr)

  8. #37
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    976
    Danke
    40
    Danke erhalten: 312 Mal in 189 Posts
    Bei Lidel verkaufen sie diese Woche den NUTRiBULLET für 80 Euro. Der Preis ist aber nicht gerade der Knaller.
    Im aktuellen Prospekt wird groß auf 2 Seiten für ihn geworben.
    http://www.prospekt-angebote.com/lid...-bis-16-01-s3/

    http://www.lidl.de/de/nutribullet-na...kFOhoCTiTw_wcB

  9. #38
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Ostrau Sachsen
    Alter
    52
    Beiträge
    529
    Danke
    58
    Danke erhalten: 93 Mal in 81 Posts
    Blog-Einträge
    15
    Lidel ist lustig...
    Ich hab David Wolfe anders in Erinnerung....
    Kann man mit dem Ding auch kochen? Weil Du sagtest, wenn ich mal Kochköstler wär, würd ich mir so ein Teilchen kaufen.
    Also matschen, pressen, wurschteln, zentrifugieren, zwirbeln,- wie auch immer. Die Struktur ist veränderlich. Macht auch einen Unterscheid, wenn ich den Knoblauch presse oder ganz fein auf dem Brett schneide: Beim Pressen wird's manchmal jauchig, wahrscheinlich laufen da Prozesse ab (welche???), fein geschnitten ist irgendwie anders. Auch beim Pressen von Orangen: Ist anders danach, verändert.

    Sollten bald Krach bekommen, weil man das TEST Logo verwendet und dieses ist geschützt...

  10. #39
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    976
    Danke
    40
    Danke erhalten: 312 Mal in 189 Posts
    Zitat Zitat von Uwe Beitrag anzeigen
    Kann man mit dem Ding auch kochen? Weil Du sagtest, wenn ich mal Kochköstler wär, würd ich mir so ein Teilchen kaufen.
    Also matschen, pressen, wurschteln, zentrifugieren, zwirbeln,- wie auch immer. Die Struktur ist veränderlich..
    .
    Nein , wenn ich Kochköstler wäre dann würde ich mir den Thermomix kaufen. Das ist die S-Klasse, der kann ALLES.
    http://thermomix.vorwerk.de/home/


    Bei Aldi gab es mal einen preisgünstigen Thermomix-Klon für 200 Euro. Der war binnen Minuten ausverkauft. Da gab es richtige Handgemenge in den Filialen.
    http://www.focus.de/finanzen/videos/...d_5005191.html
    Geändert von Tom Ate (11.01.16 um 21:42 Uhr)

  11. #40
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Ostrau Sachsen
    Alter
    52
    Beiträge
    529
    Danke
    58
    Danke erhalten: 93 Mal in 81 Posts
    Blog-Einträge
    15
    Also ditt Ding dreht wirklich mit 10.000 Umdrehungen bei 600 Watt. Und die Messer sind flacher gestaltet als wie z.B. am Personal Blender den ich habe. Der hat auch nur 200 Watt. Grobes Zeug bekommt man damit nicht klein. Und im Filmchen mit David Wolfe klang auch an, dass eben genau diese Supermixer nun überflüssig sind. Oder so ähnlich.
    Hin und her gedacht, es gibt ja viele, die das extreme Pürieren ablehnen, aber so eine Super-Suppe könnte Sinn machen. Es geht ja um die Riesenmengen, die wir immer noch essen und nicht verwerten. Die Menge im Glas des Nutribullet wäre denn auch eine Mahlzeit, die perfekt verstoffwechselt werden sollte.

  12. #41
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    370
    Danke
    137
    Danke erhalten: 56 Mal in 46 Posts
    Ohne meinen Vitamix wäre ich verloren... Das heißt natürlich nicht, dass ich alles "gesmootht" und püriert esse, aber gewisse Dinge würden bei mir ohne Vitamix überhaupt nicht gehen. Gestern habe ich mir zum Frühstück einen "Hagebuttensmoothie" zubereitet: ganze Hagebutten mit Wasser durchgemixt - fertig! Die kleine Kernchen waren komplett zermahlt. Isst man dann die Hagebutten pur, dann kommen diese Samen gar nicht zur Verwertung im Körper, so hart sie sind. Und zerkauern kann man sie bekanntlich nicht.
    Während der Kürbiszeit zermahle ich die Kürbiskerne samt Schale im Vitamix.
    Auch für wilde (verwildete wegen mangelnde Pflege) Weintrauben mit beträchtigen Kerngröße aus dem Garten ist Vitamix perfekt.
    So werden die Fruchtteile gegessen, welche man normalerweise ausspuckt.
    Kleiner Blender schafft das nicht, damit kann man nur Bananen oder ähnliches pürieren. und die esse ich selbstverständlich pur.
    Und für Graswasser ist Vitamix eine richtige Maschine!

  13. #42
    Urwaldriese Avatar von Mela
    Registriert seit
    07.08.13
    Ort
    Haag, Mostviertel, Nö
    Alter
    31
    Beiträge
    1.891
    Danke
    698
    Danke erhalten: 132 Mal in 97 Posts
    Manche Kerne sollte der Körper aber besser eh nicht verwerten... Ein Beispiel: Apfelkerne enthalten irgendwas (Blausäure?), was dem Körper nicht zuträglich ist, wenn man sie zerbeißt oder mixt...

  14. #43
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    976
    Danke
    40
    Danke erhalten: 312 Mal in 189 Posts
    Mir hat gerade jemand am Telefon erzählt dass er mit seinem Vitamix sich auch Suppe macht. Er lässt ihn einfach länger laufen dann wird das ganz warm, oder sogar heiß wenn ich den richtig verstanden habe.



    ...Da gibt es ja sogar Videos darüber:

    Geändert von Tom Ate (12.01.16 um 04:02 Uhr)

  15. #44
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Ostrau Sachsen
    Alter
    52
    Beiträge
    529
    Danke
    58
    Danke erhalten: 93 Mal in 81 Posts
    Blog-Einträge
    15
    Die Teile sind Giganten...
    Angerührt aber wurde ich von Tom Ate, also vom Teilchen "NutriBullet". Staunen tue ich aber mehr über die Motoren, welche dort in diesen Geräten werkeln. Aus dem Stand mit 700 Watt auf 10.000 Umdrehungen ist schon Pferdeaffenmäßig: Ein Mensch kann im Schnitt 230 Watt freisetzen. Ein wahnsinniger Rennradler vielleicht 550 bis 600 Watt. Aber dieser Bullet macht 700 Watt auf 10.000 Umläufe. Müßte sich eigentlich um sich selber drehen...

    Also...
    Ich hab den Personal-Blender mit 200 Watt und so richtig klein sämig macht der nix. Über Weihnachten hab ich mir Dinkelburger mit Roh-Apfelmus, also durch den Blender hindurch geleitete Äpfel gemacht, Schwerstarbeit für das Teilchen. Raus kam Apfelmus, grobkörnig. Die Kerngehäuse schafft der Blender natürlich nicht. Aber mit 700 Watt kommt bestimmt eine sämige Suppe raus, die man im Munde einspeicheln kann.

    Übrigens bekommt man mit bordeigenen Mitteln das Kaugut nie so gut klein als im ...Bullet. Oder Vitamix. Oder Thermomix...
    Ob und in wie weit nun artig oder unartig Materie organischer Art verändert wird, wissen nur die Götter. Nicht die Wissenschaftler. Letzter wissen nix. Ich bleib bei Uwe Dick: Über das Gehirn sind tausend Einzelheiten bekannt, sonst nichts...

  16. #45
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    370
    Danke
    137
    Danke erhalten: 56 Mal in 46 Posts
    Natürlich kann man mit Vitamix auch Suppen machen, und man muss sie nicht unbedingt zum Kochen bringen Ich schalte das Gerät aus, wenn der Behälter so handwarm ist. Wieviel Grad ist das genau, weiss ich nicht, aber bestimmt nicht über 40. Also Rohkost. Solche Suppe finde ich perfekt, wenn man was auf der Schnelle essen will und keine Zeit zum Kauen hat.
    Über "Materieveränderung" durch Zerkleinerung mache ich mir kein Kopf. Als ob alles anderes, was gegessen wird, nicht verändert wird! Äpfel aus Supermarkt sind auf jeden Fall wesentlich mehr verändert, als pürierte im Vitamix Hagebutten vom Ackerweg

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •