Willkommen

 

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 28 von 28

Thema: Schnell abnehmen

  1. #16
    Jana
    Gast
    Zitat Zitat von macmelli Beitrag anzeigen
    Hallo Leutis,

    ich will jetzt mal wieder Gas geben im Bezug auf meine paar Pfunde zu viel an mir. Fühl mich net gut und will die nun loswerden.

    Ich habe meine Ernährung umgestellt und laufe nun 1x die Woche immer 5-7 km. Denke ist schon mal ein Anfang.
    Hab auch gelesen dass man Kalorien nicht unter 500 kcal ins Defizit bringen soll im Bezug auf den Gesamtumsatz weil sonst der Stoffwechsel runterfährt. Eure Meinung dazu?

    Hab jetzt von meiner Schwester ne Seite bekommen, wo es Maquibeeren in Kapseln gibt. Sollten beim Abnehmen helfen und den Körper entschlacken. Hat jemand Ahnung davon? Hier mal die Seite, wäre super wenn jemand sich das mal anschauen kann und mir sagen kann was ich damit am besten anfange. --> maqui-diät.com

    Bringt mir das was? Also jetzt um schneller meine Kilos zu verlieren oder hilft da nur mein Sportpensum zu erhöhen?

    Danke schon einmal für eure netten Antworten.
    Grützle Mel.
    Wenn du eine Krasse Diät machen willst solltest du dich vorher beraten lassen, am besten von einem Mediziner.
    Meine Schwester hat mal mit der Saftfasten- Methode sehr sehr schnell Gewicht verloren daher die ist auch nichts für Schwache gemühter. Ich habe es mal probiert und mich nur von Saft ernährt den ich selber gepresst habe.
    Dazu hat mir meine Schwester sogar Rezepte aus dem Netz gesucht, so wie dieses. Wenn du schnell und gesund abnehmen willst kannst du es ja mit dem Saftfasten probieren aber informiere dich vorher Gründlich darüber und befrage einen Arzt,
    das ist wichtig!

    Gruß Jana

  2. #17
    ananas
    Gast
    Weiß auch nicht ob das von jetzt auf gleich so gesund sein kann nur noch Beeren zu essen, und das über Wochen ??? Bin hier neu und kenne mich nicht so aus, aber das klingt irgendwie etwas hart, oder nicht?

  3. #18
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beiträge
    4.662
    Danke
    243
    Danke erhalten: 1.071 Mal in 782 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Nur Beeren zu essen bringt sicher niemanden zum gewünschten Ziel.

  4. #19
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beiträge
    4.662
    Danke
    243
    Danke erhalten: 1.071 Mal in 782 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Stimmt, das ist dann meist nur verlorenes Wasser, das da so vielversprechend weniger auf der Waage zeigt. Sobald die Speicher in den Muskeln wieder gefüllt sind, schnellt das Gewicht nach oben.
    Richtig abnehmen ist ein Langzeitprojekt.
    Wenn man nicht auch noch Muskeln stark verlieren will.

  5. #20
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Waldheim Sachsen
    Alter
    53
    Beiträge
    529
    Danke
    58
    Danke erhalten: 93 Mal in 81 Posts
    Blog-Einträge
    15
    Kalt duschen, auch im Winter...
    Und ich merke, dass zum Bleistift mein Apfelsaft, den ich seit Wochen gern trinke, Kilos bringt. Zucker!
    Wahrscheinlich sind auch Schalter unsichtbar, die den Stoffwechsel umschalten. Ich war bis 48 Jahre total schlank, jetzt aber muss ich aufpassen, siehe Apfelsaft. Jedes Kilo zuviel belastet und mein Pensum ist riesig.
    Wichtig ist es,den Stoffwechsel anzukurbeln, Bewegung und Sport und auch mal den Computer eine Woche stehen zu lassen...

  6. #21
    Baum Avatar von Harry
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Bayern
    Alter
    57
    Beiträge
    292
    Danke
    164
    Danke erhalten: 43 Mal in 28 Posts
    hallo Peter,

    ich war und bin bis heute (54 Jahre) schlank. Merke keinerlei Veränderung, dass jetzt da ich älter werde, bestimmte Lebensmittel zu einer stärkeren Gewichtszunahme führen würden ... übrigens auh egal ob ich viel Sport treibe (z.B. jeden Tag) oder ob ich - wie die letzte Woche, in der Arbeit fast nur am Schreibtisch sitze und am Abend im gut geheizten Wohnzimmersessel ;-)

    Gruß Harry

  7. #22
    Samenkorn
    Registriert seit
    17.05.17
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Für schnelles abnehmen habe ich zwei Tipps: HIIT und intermittendes Fasten. Das heißt, du isst teilweise mal einen ganzen Tag (12h) nichts. Das ist auch viel natürlicher, da Menschen in der Steinzeit auch nicht permanent Nahrung zur Verfügung hatten. Was ich auch noch empfehlen kann, holt euch große Töpfe von einem Gastroshop: [Link inklusive HTML Code dazu entfernt] und dann kocht für die ganze Woche vor die gesunden Essen, beispielsweise Spiegelei mit Reis oder Huhn mit Vollkornnudeln und Brokkoli mit Lowcarb Tomatensauce.
    Geändert von Angelika (06.12.17 um 06:43 Uhr) Grund: Werbelink mit HTML Codes entfernt, Warnung

  8. #23
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beiträge
    4.662
    Danke
    243
    Danke erhalten: 1.071 Mal in 782 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Kochtipps????

    Food preparing, also vorher vorbereiten ist auch mit Rohkostpraxis möglich.
    Vieles auch für die ganze Woche.

    Dieses Forum ist zur gegenseitigen Motivation zur Rohkostpraxis gedacht. Hiermit ist die erste Warnung eingegeben.

  9. Der folgende Benutzer sagt Danke an Angelika für diesen Beitrag:

    späteinsteiger (07.12.17)

  10. #24
    Sprössling
    Registriert seit
    09.05.18
    Beiträge
    77
    Danke
    2
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Mir sagen meine Sportbegeisterten freunde auch immer, dass man Obst, Früchte in Mengen essen kann ohne sich da wirklich gedanken zu machen

  11. #25
    Wilder Busch
    Registriert seit
    13.04.18
    Beiträge
    127
    Danke
    0
    Danke erhalten: 2 Mal in 2 Posts
    Sport unterstützt aber eine Abnahme, am liebsten gehe ich zum Schwimmen, da die Gelenke geschont werdeb,
    weniger Fastfood
    weniger Süßigkeiten

  12. #26
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    137
    Danke
    1
    Danke erhalten: 2 Mal in 2 Posts
    Schwimmen gehe ich auch am liebsten. das hilft super beim abnehmen
    außerdem ernähre ich mich nach der nährwerttabelle dh sehr ausgewogen
    kann euch die Magazine von Geo Wissen zum Thema Gesundheit und Ernährung empfehlen, da bekommt man viele hilfreiche Tipps

  13. #27
    Usmil
    Gast
    Ist zwar schon ne Weile her,aber mich würde es echt interessieren ob diese Maquibeeren in Kapseln wirklich hilfreich sind!?Hab' selbst von das ein oder andere gelesen.Ob es denn nun stimmt ist die andere Sache.Hab' schon so einiges bisher ausprobiert,nichts aber hat mich zu meiner Traumfigur gebracht ;( Hab' die eine nach der anderen Niederlage kassiert.
    In der letzten Zeit hab' ich wiedermal so einiges zugenommen ;( was heisst ,das ich was gegen tun muss!

    Hab' da an den Online Fitness Kurs Bodywork 360 von Karl Ess gedacht!
    Meine Freundin macht das auch schon seit einiger Zeit und ihren Worten nach,funktioniert das ganze echt gut.
    Mann kann auf jeden Fall ne Veränderung sehen.Werde es selbst damit versuchen und einfach hoffen das es dieses mal auch klappt.

    LG


  14. #28
    Samenkorn
    Registriert seit
    19.08.19
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Ich denke schnelles abnehmen funktioniert hauptsächlich durch den Wasserverlust, wenn die Glykogenspeicher und Glucosereserven im Muskel geleert werden. Oft ist es sogar so, dass durch die verminderte Kalorienzufuhr die Wachstumshormonausschüttung angeregt wird. Siehe auf Healthline: https://www.healthline.com/nutrition...e-hgh#section2

    Langfristige Lösungen auf die Frage Wie nimmt man am besten ab? finden sich nur auf individueller Ebene: individuelle Stoffwechsel und Aktivitätscharakteristika entscheiden hier! U.A. Auf welche ENgeriereserven greift der Körper vorwiegend zurück (Fette, Carbs oder Eiweiß)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •