Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vegane Rohkost im Urlaub?

  1. #1
    Kim1
    Gast

    Vegane Rohkost im Urlaub?

    Hallo Leute,

    bin durch die Seite UrlaubmitGewinn.de auf den Kurort Bad Waltersdorf aufmerksam geworden. Wollte dort auch vielleicht meinen nächsten Urlaub verbringen .. Wollte euch aber bezüglich der Hotelwahl mal fragen, worauf ich bzg. der veganen Rohkost achten muss.. War zufällig jemand schonmal mit solch einem Anliegen in Bad Waltersdorf in einem Hotel und kann mir ein paar Tipps geben?
    Ansonsten frage ich mich, ob es Sinn macht in einem "kleinen Hotel", mit kleinem Buffet zu nächtigen oder doch lieber in einer großen Hotelkette? Ich habe Angst, dass die "kleinen Hotels" nichts richtiges für mich zu essen haben und ich mich wochenlang von z.B. nur einem Gericht ernähren muss

    Schonmal vorab vielen Dank für euere Antworten

  2. #2
    Samenkorn
    Registriert seit
    15.01.14
    Alter
    48
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo !
    Ich war immer in Hartberg, das ist gleich in der Nähe von Bad Waltersdorf, auf Urlaub, und zwar im Bio-Ring-Hotel.
    Ich hatte dort immer Halbpension. Ich sagte, dass ich Rohköstlerin bin und es war überhaupt kein Problem mit dem Essen. Zum Frühstück gibt es sowieso
    massenhaft Auswahl (Früchte, Gemüse etc.) und am Abend bekam ich extra einen Salat zubereitet. Man kann sich dort das Essen auf Wunsch zusammenstellen lassen. Man bekommt, bei Vollpension, auch mittags einen frisch gepressten Gemüsesaft. Vor dem Salat. Ruf am besten an und sag Deine Wünsche ! Natürlich geht auch vegan. Es ist ein eher ruhiges Hotel.
    Und voriges Jahr war ich in Bald Waltersdorf im "Bio-Dorf" (= auch Wilfinger-Kette) auf Urlaub. Ich hatte dort ein Appartement mit Frühstück. Das Tolle ist, dass es in Hartberg einen Bio-Laden gibt (mit sehr sehr viel Rohkost-Produkten, wie z.B. von Govinda und life food etc.) . Der befindet sich im Öko-Sphärenpark bei Hartberg. Ich war hellauf begeistert von diesem Bioladen.
    Und dieses Bio-Dorf befindet sich gleich anschließend an das Thermen-Hotel, wo Du, eben, genau wie im Ring-Hotel, sagen kannst, dass Du z.B. nur Rohkost willst. Ich hatte da keine Probleme. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen !
    Liebe Grüße
    von Bieni

  3. #3
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    137
    Danke
    1
    Danke erhalten: 2 Mal in 2 Posts
    Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, möchte ich das Thema Rohkost im Urlaub nochmal aufgreifen.
    Ich fliege diesen Sommer nach Frankreich und habe mir darüber auch schon Gedanken gemacht. In unserem Hotel haben wir Halbpension. Allerdings liegt es etwas außerhalb auf dem Dorf und deswegen weiß ich nicht ob die auf so eine "seltene Ernährungsweise" eingestellt sind.
    Wir werden in der Nähe von Marseille wohnen nur wie gesagt etwas außerhalb der Stadt.
    Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, ob es im Ort vielleicht ein paar Rohkost Supermärkte bzw. Restaurants gibt, die ihr empfehlen könnt. Im Gegenzug kann ich euch verraten, was es kostet in Frankreich eine rote Ampel zu überfahren nämlich 170€ (https://www.bussgeldkataloge.eu/buss...rankreich.html) Das ist auch noch so ein Thema für sich ... ich würde mich das ja niemals trauen Auto im Ausland zu fahren ich bin ja in meiner Heimat schon ein Schisser was das angeht. Gott sei dank fährt mein Mann! Dadurch das wir etwas weiter draußen wohnen war ein Auto schon die beste Möglichkeit um schnell von A nach B zu kommen. Von daher ist es auch nicht das Problem, wenn eure Empfehlung etwas außerhalb von Marseille liegt. Wir sind flexibel
    Danke schon mal.

  4. #4
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    58
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Ich hänge hier noch was ein, was das gleiche Thema betrifft. Ich werde zu einem Familientreffen in einem
    Hotel fahren und das bietet regulär höchstens was vegetarisches an. Letzte mal haben sie auch veganes gekochtes
    für mich zubereitet. Nun bin ich veganer Rohköstler. Würde mich auch gerne selbst verpflegen. Wollte jetzt fragen,
    ob das so üblich ist, aber das scheint wohl nicht so die Regel zu sein?
    Ansonsten wäre ich auch mit z.B. einem Salatkopf, einem Brokkolie und einem
    Sellerie zufrieden (in Bio-Qualität). Es gibt den einen Abend ein Menü für 40€ mit mehreren Gängen und "all you
    can eat". Wäre gespannt, was ich dann bekommen würde für den Preis? Salatflatrate? Habt ihr schon Erfahrungen gemacht
    mit ähnlichen Situationen?

  5. #5
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.489
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.057 Mal in 770 Posts
    Blog-Einträge
    302
    "Was üblich ist" ist sehr dehnbar. Bio-Qualität ist in Hotels meist nicht üblich - vielmehr hinkt die Gastronomie da eher hinterher.
    Es kommt sehr darauf an, wo du hingehst und wo ein Event stattfindet. Im schlimmsten Fall bekommst du bestenfalls Paradeiser (Tomaten) und Gurken wenn du es darauf ankommen lässt.
    Du könntest aber auch vorher anrufen und mit dem Küchenchef telefonieren.
    Ich habe einmal in einem Lokal soviel wie für eine Hauptspeise hingeblättert - für eine Mango. Und die Mango war noch dazu nicht ganz auf dem Teller sondern geschnitten. Und ich hatte die Person, die die Mango schälte und schnitt stark im Verdacht, mindestens ein Drittel selbst gegessen zu haben. So wenig war auf dem Teller. Das fand ich schon eine Frechheit.

    Wenn ich nicht in meine Lieblings-Destinationen für Urlaub fahre oder weiß dass es dort manches nicht gibt, nehme ich mir selbst etwas mit.
    Wobei, wenn es nur ein einzelnes Essen ist, komme ich mit allem zurecht.
    An einem Salat kann ich für ein Gespräch sehr lange essen .. da geht es ja nicht um das Essen sondern um die Gespräche. Und das Essen ist pro forma ... so sehe ich das zumindest.

  6. #6
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    58
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Das Treffen geht zwei Tage. Anrufen wollte ich da sowieso noch.
    Das Hotel ist schon eher gehobene Klasse, aber das heißt ja wohl nicht
    viel in Bezug auf Rohkost? Das mit der Mango ist ja wohl eine Frechheit,
    unglaublich.
    Bin ja schon gespannt auf den Familientag, meine Ernährung wird bestimmt
    ein Gesprächsthema sein. Einstellungen können wir verbergen, aber so etwas
    wie Aussehen oder Ernährung ist offensichtlich.

  7. #7
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.489
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.057 Mal in 770 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Also wenn du Ansprüche hast, dann würde ich an deiner Stelle in jedem Fall dort anrufen.
    Aber unter einem "Menü für 40 EUR" würde ich mir jetzt trotzdem nicht allzu hohe Qualität erwarten.
    Die Leute müssen ja auch von etwas leben die dort kochen und servieren ...

    Hast du vor, Aussehen oder Ernährung zum Thema zu machen oder wie meinst du das?
    Meinst du, du hast dich gegenüber einem früheren Familientreffen stark verändert, sodass dich Verwandte danach fragen werden?

  8. #8
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    58
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Ach ne, mit dem Aussehen war nur ein Beipspiel aus einem anderen Bereich, ich hätte auch z.B. Sprachstörung schreiben können.
    Wegen der Rohkost sehe ich besser und jünger aus wie letztes mal. Ich habe nicht vor, meine Ernährung zu einem Gesprächsthema
    zu machen, ich vermute aber, daß mich einige Verwandte darauf ansprechen. Ich sag dann meistens, ich hatte Borreliose und bin sie
    durch Rohkost losgeworden, das ist ja eigentlich schon eine Erklärung genug.

Ähnliche Themen

  1. Vegane Rohkost - Fette oder Kohlenhydrate?
    Von Lena im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.10.14, 21:07
  2. Sackgasse vegane Rohkost
    Von Ralph im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.05.14, 23:16
  3. Was ist die 80-10-10 Rohkost-Vegane Lebensweise?
    Von PatrizioBekerle im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.13, 11:40
  4. Vegane Rohkost - Onlinemagazin HappyGreenMind
    Von HappyGreenMind im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.13, 21:07

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 6

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •