Willkommen

 

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 169

Thema: Spruch des Tages

  1. #31
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.537
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.061 Mal in 774 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Ich habe das Gefühl, dass ein innerer Bootsmann sehr gut steuert. Im Urlaub las ich über eine Thematik die zu meiner Konstitution passt und war erstaunt, wie sehr sich gewisse Vorlieben mit den für mich förderlichen Tätigkeiten oder auch Lebensmitteln übereinstimmen. Z.B. Grapefruit und Tanzen fallen mir als zwei der Stichworte spontan ein. Für andere wieder ist Joga unterstützender - für mich nicht.

  2. #32
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    Schön wär's



    cells.jpg

  3. #33
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    Hah Hah

    clorox.jpg

    Da hat dann eine Frau kommentiert:
    And the same is true of junk food. What we put in our bodies does have an impact and we can either be foolish about it or we can be wise.
    Daraufhin kam die Antwort:
    Abraham has mentioned that a person could thrive on Twinkies if they were in alignment with them.
    Ich finde beide haben recht.



    twinkies.jpg

    Die Frau hat dann nochmals einen Kommentar geschrieben:
    If you can be in alignment with a Twinkie, you can be in alignment with bleach or heroine. All are toxic.

    All I know is that certain choices have adverse effects, whether we think they will or not. Children eat junk food without having a clue whether or not it's unhealthy and it causes disease. If we were all in alignment with source, we wouldn't have created toxic food to begin with. I understand that our thoughts are powerful, but there is a collective consciousness that is so unlikely to be overridden that the path of least resistance is in avoiding those experiences all together.

    Worauf der Betreiber der Seite antwortet:
    the only way a choice can have an adverse effect, is if you're hanging around outside the Vortex.


    chemistry.jpg



    Ich denke die Moral von der Geschichte ist, dass es sich wahrscheinlich nicht lohnt dem was man isst zu große Bedeutung zu geben.
    Geändert von Tom Ate (28.07.15 um 03:18 Uhr)

  4. #34
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    "Eine wichtige Voraussetzung dafür, dass eine Rohkost-Ernährung von Kindern überhaupt funktioniert und erfolgreich verlaufen kann, ist die Bedingung dass zumindest ein Elternteil ( besser beide) die Rohkost-Ernährung zu 100% praktiziert und so ein absolut verlässliches Vorbild für das Kind darstellt. Macht der Erwachsene noch Ausnahmen und hat er selbst Schwierigkeiten beim Durchhalten der Rohkost, so ist er für das Kind nicht glaubwürdig. Es weiß nicht woran es sich halten soll und wird zwischen Roh- und Kochkost hin- und herpendeln."

    (eine Rohkost-Mutter)

  5. #35
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.537
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.061 Mal in 774 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Ich denke, dass der Freundeskreis eine große Rolle spielt, aber das das eigene Körperempfinden durchaus das Verhalten des Kindes/Jugendlichen verändert.
    Die ersten vier bis sechs Jahre sehe ich als besonders prägend, danach wird bewußt(er) wahrgenommen und ggf ausgetestet.
    Kürzlich war mein Sohn im Kino und hat ein erhitztes Zeux gegessen, das er so sonst nicht ißt.
    Beim nach Hause fahren sagte er zu seinem Vater (der mir davon berichtete): "Das nächste Mal erinnere mich, dass ich das doch nicht mag" .. oder so ähnlich. Jedenfalls hat er schon mal genug davon. Ich glaube aber schon, dass Kinder und insbesondere Jugendliche ihre eigenen Erfahrungen auch mit Kochkost machen müssen und das es besser ist, wenn sie es in Begleitung ihrer Eltern tun als später, wo sie bestenfalls einen geneigten Partner zur Reflektion haben.
    Je nach dessen Elternhaus und so weiter ..

    Meine Eltern hatten mich jedenfalls auch sehr beeinflusst. Und das was Eltern absolut verteufeln, das wird auch oft besonders von den Kindern aufgenommen. Das können aber ganz verschiedene Sachen sein, die nicht nur direkt mit dem Essen etwas zu tun haben.

    Gesten hatte ich in der Früh im Radio dieses gemütliche Lied gehört. Hier passt es auch ganz gut finde ich:



    Es gibt nichts intensiveres und stärkeres, als die Freundschaft, die auch zwischen Eltern und Kind entstehen kann.
    Die Förderung des Kindes, auch die Ermöglichung von Freunden die dessen Horizont ggf erweitern ist in meinen Augen auch sehr wichtig.
    Es gibt wohl Jahre, wo das gut gelingt und manche, wo anderes wichtiger ist.
    Früher hatte ich meinen Sohn gerne zu Rohkosttreffen mitgenommen. Später hätte er sich gelangweilt mangels gleichaltriger Kinder.
    Im Moment sind Themen wie Freundin wichtiger.

  6. #36
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    What is the purpose of life? It is joy. What is the reason for life? It is joy. What is the basis of life? It is freedom. What is the result of life? It is expansion. What is the reason you came forth into this physical experience? You wanted more. You wanted more exposure to more opportunity to have more feelings. So, the meaning of life, it sounds strange to say it, but the meaning of life is LIFE.
    It's to feel life pouring through you; to feel the exhilaration of the new idea coming to fruition;

    -Abraham-

    https://www.facebook.com/photo.php?f...e=1&permPage=1

  7. #37
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    Ich bin unabhängig
    und tue was ich will.
    Ich bin offen für neue Ideen
    und neue Wege und
    schreite mutig voran.


    Louise L. Hay

  8. #38
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts


    your body has the ability.jpg


    You could stand here sick with ten illnesses today,
    and tomorrow have no evidence of any of them.

    Your body has the ability to replenish that fast.

  9. #39
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    REDUCE YOUR WORKLOAD...

    Reduce your workload by 30% and increase your fun load by 30%. And you will increase your revenues by 100%. And you will increase your productivity by 10,000%. (If there could be such a percentage.) More fun, less struggle--more results on all fronts

    Excerpted from the workshop in Salt Lake City, UT on Saturday, September 9th, 2000



    Das klingt ja vielversprechend

  10. Der folgende Benutzer sagt Danke an Tom Ate für diesen Beitrag:

    Mela (10.09.15)

  11. #40
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    Wie konnten wir zulassen, dass in Deutschland eine grüne Gesinnungs- und Meinungsdiktatur etabliert wurde, in der selbst ernannte »Gutmenschen« jene denunzieren, die nicht ihrer Meinung sind?

    - Michael Grandt -

  12. #41
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    Auf dem Pfad des Tao geht es darum, sich von all den Belastungen zu lösen, die das "normale Leben" auszeichnen, und zu dem zurückzufinden, was die "natürliche Lebensweise" ausmacht - der Unterscheid zwischen "normal" und "natürlich" ist himmelweit!

    http://www.amazon.de/Nicht-anstrenge...1R1QA8BCVSR677

  13. Der folgende Benutzer sagt Danke an Tom Ate für diesen Beitrag:

    Mela (14.09.15)

  14. #42
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts
    Ein Tier kennt keine Zeit und daher keine Zukunft. Es lebt absolut in der Gegenwart. Das gilt auch für das Eichhörnchen, wenn es instinktiv Nahrung für den Winter sammelt. Kein Tier beklagt oder verherrlicht die Vergangenheit und es denkt nicht darüber nach, was morgen passieren könnte. Die universelle Weisheit in ihm, leitet es an "jetzt" das Richtige zu tun.

    http://www.amazon.de/WU-WEI-Erfolgre.../dp/384826417X


  15. #43
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    998
    Danke
    40
    Danke erhalten: 317 Mal in 192 Posts



    restore.jpg



    heart valve - Herzklappe
    marrow - Mark
    resilience - Belastbarkeit, Stabilität, Elastizität, Spannkraft
    joints - Gelenke
    summoning - herbeirufen, etw. beschwören, etw. hervorrufen

    Geändert von Tom Ate (24.09.15 um 02:52 Uhr)

  16. #44
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.537
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.061 Mal in 774 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Von einem unbekannten Autor:
    http://simplereminders.com/20150724104125.html
    Love is not what you say.
    Love is what you do.

  17. #45
    Samenkorn
    Registriert seit
    25.09.15
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Danke erhalten: 3 Mal in 3 Posts
    Was du nicht willst, was man dir tu,
    das füg auch keinem andern zu.

Ähnliche Themen

  1. Spruch des Tages: Ego!
    Von Manu1977 im Forum Spiritualität / Psyche / mentale Verarbeitung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.13, 21:24
  2. Spruch des Tages: Erwachen
    Von Manu1977 im Forum Spiritualität / Psyche / mentale Verarbeitung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.13, 07:30
  3. Spruch des Tages: Reife!
    Von Manu1977 im Forum Spiritualität / Psyche / mentale Verarbeitung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.13, 07:55
  4. Spruch des Tages: Rohkost
    Von Manu1977 im Forum Spiritualität / Psyche / mentale Verarbeitung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.13, 08:58

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •