Willkommen

 

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: Rohkost und Corona

  1. #16
    Jungpflanze
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    156
    Danke
    5
    Danke erhalten: 5 Mal in 3 Posts
    Alles aus offiziellen Quellen:
    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/
    Ist die Panik wirklich begründet?
    Ich denke nicht, genauso, wie die Angst vieler Rohköstler,
    ihre Ernährung würden ihnen Schaden zufügen, aufgrund von
    sogenannten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die aber nur
    Annahmen sind.

  2. #17
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beiträge
    4.760
    Danke
    254
    Danke erhalten: 1.090 Mal in 799 Posts
    Blog-Einträge
    303
    Ich sehe bei dieser Seite (die du verlinkt hast) kein Impressum. Habe ich es übersehen?

  3. #18
    Jungpflanze
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    156
    Danke
    5
    Danke erhalten: 5 Mal in 3 Posts
    Impressum gibt es hier https://swprs.org/kontakt/
    Schon traurig, aber verständlich, dass Autoren aufgrund möglicher
    beruflicher Nachteile nicht namentlich genannt werden wollen.

    Folgendes Interview mit Claus Köhnlein wurde inzwischen
    von you tube entfernt (hattte wohl zu viele klicks?)
    https://www.youtube.com/watch?v=uq57pWuGJlU

    Soviel zur Meinungsfreiheit.

    Den link zu der swprs Seite habe ich aus diesem
    Interview mit Dr. Schiffmann:
    https://www.youtube.com/watch?v=Nac24js1XbU&feature=youtu.be


    Geändert von Champignon (vor 2 Tagen um 12:42 Uhr)

  4. Der folgende Benutzer sagt Danke an Champignon für diesen Beitrag:

    Tom Ate (vor 14 Stunden)

  5. #19
    Jungpflanze
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    156
    Danke
    5
    Danke erhalten: 5 Mal in 3 Posts
    Wer gegen die Einschränkung der Grundrechte was tun
    will, z.B. demonstrieren, hier ist eine Adresse:
    https://www.nichtohneuns.de/

  6. #20
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    435
    Danke
    148
    Danke erhalten: 62 Mal in 52 Posts
    Haha, ist das verspätete Aprilwitz? Wer will schon momentan zu Demo gehen?

    Wobei diese Partei "Demokratischer Widerstand" ist ja gar nicht so uninteressant, wie man das aus Sprüchen und Grundsätzen im Link erfahren kann.

    Ich persönlich finde 3 Wochen Stillstand gar nicht übel. Für die Natur mindestens. Viel weniger Abgasen, Luftverschmutzung, weniger Autobahnunfälle, weniger Energieverbrauch usw.
    Geändert von tatjana (vor 2 Tagen um 14:01 Uhr) Grund: -----------

  7. Der folgende Benutzer sagt Danke an tatjana für diesen Beitrag:

    Angelika (vor 2 Tagen)

  8. #21
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beiträge
    4.760
    Danke
    254
    Danke erhalten: 1.090 Mal in 799 Posts
    Blog-Einträge
    303
    Lieber Champignon,

    jemandem, der Informationen verbreiten will ohne dahinter zu stehen, würde ich nicht trauen.

    Ich brauche um mir Erkenntnisse für mein Leben zu bilden jedenfalls keine Verschwörungstheorien oder andere Seiten mit Impressum ohne Namen.

    Wir sollten uns - wie schon geschrieben eher darin bestärken, eine ausgewogene Ernährung zu praktizieren, die auch das Immunsystem stärkt.

    Alle Zivilisationskrankheiten die - wie wir wissen und erfahren - durch Überernährung, häufig bestehend aus nicht-sperrenden und extrahierte Nahrungsmittel entstehen,
    scheinen den Verlauf der SARS Cov 19 Erkrankung extrem zu verschlechtern. Das Alter tut noch etwas dazu (naturgemäß)

    Youtuber, die solche Reizthemen für ihre Reichweite ausnutzen, wissen genau, dass sie das Video ggf auch wieder löschen (lassen).
    Ich denke nicht, dass es zu deren Nachteil ist und es würde mich durchaus interessieren, wie sehr ihre Einnahmen durch Werbung bei anderen ihrer Videos dadurch steigert.
    Dann verlinken jene, die die Primärliteratur nicht lesen (o.ä.) auch noch an einigen Stellen und verschaffen dem Kanal weitere Reichweite.
    Was glaubst du könnte die Motivation sein, nicht Geldeinnahmen?
    Und dann kommen noch jene Mächte dazu, die gezielt versuchen, Unruhe und Instabilität zu stiften.

    Wir haben in unserem Ort gestern einen ersten offiziell bekanntgegebenen SARS Cov 19 Fall gemeldet bekommen.
    Aber schon relativ bald nach den ersten Fällen in Österreich sind zufällig zwei der älteren Senioren in unserer Gasse gestorben.
    Zufall, sie waren schon länger krank gewesen und in sehr betagtem Alter (weit über 80).
    Dennoch ein schaler Beigeschmack bleibt, denn genau just zu dieser Zeit innerhalb einer Woche zwei Todesfälle in einer Gasse, von denen wir zufällig wissen,
    da es die direkten Nachbarn unserer Nachbarn waren.

    Ich arbeite in einer sehr großen forschenden und pharmazeutisch erzeugenden Firma, die viele Verbindungen zu Forschung, Krankenhäuser, Magistraten hat
    und die Situation schon vor Wochen erkannt hat.
    Es ist nicht zu erwarten, dass ohne Grund schon vor Wochen auf Homeoffice - wo möglich - umgestellt wurde.
    Arbeitsteams wurden gesplittet, damit ein Fall nicht ganze Teams in die Quarantäne bringt.

    Wir sind hier kein Verschwörungstheorie-Forum. Schreiben wir über das, was wir in der Hand haben.

    Dieses Video hier finde ich sehr informativ, wenn auch lange und das Lesen der deutschen Übersetzung unten vmtl für die meisten erforderlich ist.



    Ich für meinen Teil habe Halbmasken schon seit Jahren in Verwendung, insbesondere in Öffis finde ich sie nützlich oder bei stark befahrenen Straßen.
    Wenn es etwas mehr Haltung unter der Bevölkerung gibt, die Erkenntnisse, die in fernen Ländern gefunden wurden, zu berücksichtigen - könnte auch die Wirtschaft schneller wieder anfahren.

  9. #22
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beiträge
    4.760
    Danke
    254
    Danke erhalten: 1.090 Mal in 799 Posts
    Blog-Einträge
    303
    Zitat Zitat von tatjana Beitrag anzeigen
    Haha, ist das verspätete Aprilwitz? Wer will schon momentan zu Demo gehen?

    Wobei diese Partei "Demokratischer Widerstand" ist ja gar nicht so uninteressant, wie man das aus Sprüchen und Grundsätzen im Link erfahren kann.

    Ich persönlich finde 3 Wochen Stillstand gar nicht übel. Für die Natur mindestens. Viel weniger Abgasen, Luftverschmutzung, weniger Autobahnunfälle, weniger Energieverbrauch usw.
    Aufgrund deiner lustigen (und guten) Antwort habe ich mir den Link auch angesehen.
    Leider habe ich hier Defizite in Mathematik oder absichtlich nicht dazu geschriebene Zusammenhänge erkannt.
    Es scheint z.B. nicht klar zu sein, dass selbst wenn die Sterblichkeit der Kranken gering ist, es dennoch viele gibt, die Beatmungsplätze benötigen (und deshalb hoffentlich überleben).

    Da die Krankheit offenbar sehr ansteckend ist, bedeutet letzteres allerdings, dass die Krankenhäuser aufgrund der ABSOLUTEN Zahl (nicht der prozentuellen) überlastet werden. Zudem die Krankheitsfälle, auf denen unsere Systeme aufgebaut sind, dann auch keine Plätze mehr bekommen.

    Deshalb ist derzeit sozial räumlich distanzieren - wie es Asiaten schon länger tun - die einzige Möglichkeit. Auch, produktiv zu bleiben und Arbeitslosenzahlen asap wieder rückggängig machen zu können.

  10. #23
    Jungpflanze
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    156
    Danke
    5
    Danke erhalten: 5 Mal in 3 Posts
    https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/ Es gibt sehr viele links in dem Text zu offiziellen Informationen und anderen seriösen Quellen. In dem Text werden sie nur kommentiert. Impressum hin oder her.

    ...statt sachlicher Auseinandersetzug geht es oft um Verschwörungstheorien oder vermeintliche Gesinnungen
    der kritischen Ärzte ,Wissenschaftler, Journalisten etc. Ich beschäftige mich mit diesem Thema, vermeintliche
    Viren, Impfungen, "Pandemien" usw. seit über 20 Jahren. Mir ist es klar, was hier abläuft. Möchte aber nicht provozieren und auch
    niemanden was erklären, der oder die da eh kein ernsthaftes Interesse dran hat. Bei meiner Familie ist es genauso, da hab'
    ich mich auch rausgezogen, habe durch meine Kommentare nur Entsetzen ausgelöst.

    z.B. in Berlin gab es schon Kundgebungen/ Demos, u.a. für die Gewährung von Grundrechten.
    Die Veranstaltungen wurden von der Polizei aufgelöst, und es gab einige Strafanzeigen.

    „Der Notstand wird tendenziell immer mehr erweitert werden.
    Gefahrensituationen werden künstlich in die Länge gezogen.
    Staaten und Regierungen werden beginnen, sich an diese Macht zu gewöhnen, sie werden anfangen, es zu mögen.
    Die Überwachungsstaaten die gerade errichtet werden, werden das Coronavirus überdauern!"

    (Edward Snowden, Ex-NSA-Mitarbeiter und Whistleblower in einem Interview am 23. März 2020)

    Nichtsdestotrotz, Liebe und Frieden euch allen.
    Geändert von Champignon (vor einem Tag um 20:13 Uhr)

  11. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke an Champignon für diesen Beitrag:

    Susanne (vor 23 Stunden), Tom Ate (vor 22 Stunden), Zipfelchefchen (vor einem Tag)

  12. #24
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    1.079
    Danke
    49
    Danke erhalten: 328 Mal in 199 Posts
    So ein bisschen übertrieben sind diese Maßnahmen gegen Covid 19 schon. Ich glaube dieser ganze weltweite Hype um Corona kommt aus dem kollektiven Unterbewusstsein.
    Die ganze Welt hält inne, und auf einer gewissen Ebene hinterfragen die Leute auch unsere Gesellschaft und unser heutiges Leben. Früher hat man große Kriege veranstaltet um einander ein bisschen aufzurütteln, aber das läuft heutzutage auf einer viel subtileren Ebene ab.
    Eines ist klar: Wir können nicht weiterleben wie bisher. Wir zerstören so den ganzen Planeten.

    Ich habe gerade den amerikanischen Fernse
    hprediger Kenneth Copeland im TV gesehen. Er zeigt die hässliche Fratze unserer Gesellschaft. Er ist wie ein kleines trotziges Kind.
    Er will festhalten an der alten Welt. Er wehrt sich mit jeder Faser gegen die Veränderungen um die unsere Gesellschaft nicht herumkommt. Er sieht das Virus nicht als Verbündeten, sondern attackiert,
    beschimpft und verdammt es. Er ist der typische Erwachsene der für das Geschehen keine Verantwortung übernehmen will. Er verschließt seine Ohren, er ist taub gegen eine Botschaft, die eventuell der ganzen Krise zugrunde liegt. Er verurteilt die Situation, er verurteilt das Virus statt offen zu sein.



    Aber er macht das so extrem, dass es schon wieder gut ist. Er
    karrikatiert im Prinzip bewusst oder unbewusst die vorherrschende Gesinnung unserer Gesellschaft.

    Ich habe mir den Anfang von dem Video nochmal angeschaut. Ich kenne das auch von mir: Da gibt es Bereiche, da halte ich sowas von fest, obwohl es überhaupt nicht gut ist für mich. Da bin ich der Widerstand in Person. Da sehe ich auch so ein kleines garstiges Männlein in mir, so wie in dem Video.

    EDIT: Hätte ich mir mal das Video bis zum Ende angesehen. Zum Schluss bekommt er doch noch eine Öffnung.

    Eigentlich ist der Prediger gar nicht schlecht. Der Schlusssatz gefällt mir richtig gut:
    'It is finished! It is over! And the United States of America is healed and well again,' says the mighty Spirit called Peace, who is also the Prince of War, the Lord Jesus Christ."
    Mannomann, so kommt es wenn man jemanden nur halb zuhört.

    Ich glaube nicht dass
    Kenneth Copeland im tiefen Inneren wirklich das arme Virus meint wenn er sagt:
    I execute judgment on you, satan, you destroyer, you killer. You get out. I break your power. You get off this nation.
    Die Predigten im amerikanischen TV haben 100 mal mehr Power als dieses Moral-durchtriefte, todlangweilige "Wort zum Sonntag" im Deutschen
    Fernsehen.

    Ein Amerika, das im tiefen Sinn wirklich geheilt wäre, hätte eine Ausstrahlung über die ganze Welt.



    Geändert von Tom Ate (vor 7 Stunden um 01:18 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Pflanzen kontra Corona-Viren - COVID
    Von Angelika im Forum Rohkost-Theorien und Naturwissenschaft, physiologische Effekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: In den letzten 4 Wochen, 00:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •