Hallo Zusammen,

da meine Darmflora mir gutes Feedback gibt wegen den Buchweizensprossen möchte ich den nächsten Schritt wagen und noch mals mit Hülsenfrüchten versuchen.
Ausgesucht habe ich mir diesmal Bockshornklee. Kann ich das Gras auch in einem Glas ziehen? Die Keimdauer stand 2 Tage, dh wenn die Keimfortsätze da sind kann man die verzehren? Und gibts sonst noch was zu beachten bezüglich Gifte,Hemmstoffe die abgebaut werden?

Gruß