Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Buchweizensprossen verfault/schimmel?

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Buchweizensprossen verfault/schimmel?

    Hallo,

    ich esse als Basis jeden Tag Buchweizensprossen. Ich spüle sehr oft und achte auf Hygiene. Trotzdem sind jedes mal 1-2 schwarze Stellen auf den
    zerbrochenen Buchweizen ich entferne die dann und esse den Rest wie gewohnt. Ist das schon Schimmel? Muss ich dann die ganze Ernte entsorgen? Weil jedes mal
    ist da 1-2 Stück so verfault.

    Ich nehme immer die Buchweizen ausm DM Bio.

    Foto:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-613f65-1559214414.jpeg.html
    Man erkennt so schwarze Punkte/Stellen auf den zerbrochenen Buchweizen.

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Liebe Grüße
    Geändert von Sproutaria (30.05.19 um 13:15 Uhr)

  2. #2
    Samenkorn
    Registriert seit
    25.05.19
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Ich glaube keines dieser schwarzen Stellen wird die Kraft deiner Salzsäure überleben.
    Es sieht nicht nach Schimmel aus. DM Buchweizen Bio verwende ich auch. Tolle Keimfähigkeit.

  3. #3
    Sprössling
    Registriert seit
    26.09.16
    Beiträge
    52
    Danke
    6
    Danke erhalten: 20 Mal in 12 Posts
    Aus welchem Land stammt DM Biobuchweizen?

  4. #4
    Samenkorn
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Danke für die Antworten. Die Buchweizen stammen aus China. Sind halt Bio DM.

  5. #5
    Sprössling
    Registriert seit
    26.09.16
    Beiträge
    52
    Danke
    6
    Danke erhalten: 20 Mal in 12 Posts
    Dr. Mutter warnt vor Lebensmitteln aus China besonders. Was denkt ihr? Er hat schlechte Erfahrungen selbst.

  6. #6
    Samenkorn
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Ich bevorzuge EU-Länder. Habe nach den Herkunfsland gar nicht nachgeschaut. nach den 15 Packungen die ich habe werde ich keine mehr kaufen ausm DM.
    Also EU-Länder sind immer besser, da es dort viel bessere Richtlinien gibt.

  7. #7
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.646
    Danke
    239
    Danke erhalten: 1.067 Mal in 779 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Ja das ist sicher besser.
    Gerade wer weiß, wie Wirtschaft in China funktioniert derzeit.

    Allerdings steht als Herkunftsland auch mal EU oder ein EU-Land, wenn es dort nur verarbeitet (besser verpackt?) wird hätte ich aus Berichten/Dokus verstanden.
    Am liebsten kaufe ich Samen/Saaten von Marken, denen ich vertraue.
    Oder von einem Bauern oder Mühle wo die Herkunft auch klar ist und sehr unwahrscheinlich, dass Ware aus z.B. Asien drin ist.

Ähnliche Themen

  1. Buchweizensprossen vertrocknet
    Von Sproutaria im Forum Anfängerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.19, 22:32
  2. Schimmel auf Schokoaufstrich ?
    Von Julia im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.18, 08:20
  3. Weizengras anbauen, Hilfe Schimmel !
    Von Greenshot im Forum Anfängerfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.16, 10:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •