Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Alfalfa und Brokkolisprossen bilden Knoten

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Alfalfa und Brokkolisprossen bilden Knoten

    Hallo,

    meine Alfalfa- und Brokkolisprossen verwickeln sich immer ineinander. Vorallem im 3 Liter Glas, dann kann Schimmel auf den Schalen entstehen, weil sie zu dicht verwickelt sind. Hatte das 2-3 mal musste die ganze Ernte entsorgen. Habt ihr da Tipps? Weil die auf Youtube machen 3 Liter gläser komplett voll die Sprossen schauen sogar raus, einer sagte im Video durchkneten, aber hab das nicht so ganz verstanden.

    Viele Grüße

  2. #2
    Samenkorn
    Registriert seit
    16.03.19
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Also ich hatte bis jetzt nur gute Erfahrung mit Alfalfa in nem 3 Liter Glas. Ich würd einfach mal die sprossen aus dem glas holen und dann die Knoten lösen so guts möglich ist. Ansonsten 2 am besten 3 x täglich spülen vorallem wenns wärmer ist.

  3. #3
    Samenkorn
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Danke für deine Antwort. Wie viel Gramm tust du in den 3 Liter Glas?
    Ich nehme 4EL also 40g bei Brokkoli und 30g bei Alfalfa da sie mega gedeien. Die eine aus Youtube sagte sie nimmt ca 70g.

  4. #4
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    72
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Ich nehme 60g Alfalfa auf ein 2 liter Glas und Ernte nach ca 3 Tagen, dann ist das Glas voll.
    Wenn die sich verknoten, dann zieh doch Alfalfa und Brokkolie getrennt.

  5. #5
    Samenkorn
    Registriert seit
    16.03.19
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    ich nehm immer ca 60g passt perfekt für ein 3l Glas und würde dir auch empfehlen die getrennt zu keimen.

  6. #6
    Samenkorn
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Danke für die Antworten. Ich keime sie getrennt aber sie verknoten sich untereinander Man soll doch Alfalfa erst nach dem 7 Tag ernten wegen den Giftstoffen.

  7. #7
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    72
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Mir sind die Alfalfa auch nach 3 Tagen immer gut bekommen.

  8. #8
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    1.010
    Danke
    41
    Danke erhalten: 318 Mal in 193 Posts
    Zitat Zitat von Sproutaria Beitrag anzeigen
    Man soll doch Alfalfa erst nach dem 7 Tag ernten wegen den Giftstoffen.
    Heute Abend habe ich Linsen gegessen. Oft esse ich die eingeweichten Linsen schon nach 24 Stunden weil ich keine Geduld habe bis sie gekeimt sind. Sollte man eigentlich auch nicht machen, aber geschmeckt haben sie trotzdem.
    Erst habe ich ein paar Erdnüsse gegessen, dann die Linsen, danach Tomaten, dann Salat und ein bisschen Petersilie, Schnittlauch und Sauerampfer.
    Und nach dem Essen habe ich mich so richtig gut gefühlt.
    Am liebsten esse ich die Linsen so ganz kurz angekeimt.

  9. #9
    Samenkorn
    Registriert seit
    27.03.19
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Ein gesunder Körper entgiftet die Antinährstoffe gut kommt immer auch auf die Menge an. Ich habe es z.B mit Hülsenfrüchten mega übertrieben.
    Tim in welchen Zeitabständen hast du das alles gegessen? Oder einfach alles gemischt gegessen? Hab gelesen man soll nicht durcheinander essen das erschwert die Verdauung.

Ähnliche Themen

  1. Brokkolisprossen
    Von Sproutaria im Forum Anfängerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.19, 20:11

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •