Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mixer riecht nach rauchendem, brennendem Motor

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    02.11.18
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Mixer riecht nach rauchendem, brennendem Motor

    Werde versuchen ihn umzutauschen, Garantie ist nämlich schon abgelaufen. Ist von der Marke Severin. Will ihn aber noch ein paar Male verwenden bis ich einen neuen habe. Glaubt ihr, dass wenn der Motor anscheinend jetzt kaputt und überhitzt ist, dass sich die Hitze auf meine Smoothies überträgt, und es keine Rohkost mehr ist?😂
    Geändert von goldenzuchinniflower (In den letzten 4 Wochen um 14:18 Uhr)

  2. #2
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.468
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.055 Mal in 769 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Das könnte auch daran liegen, dass das Gerät überfordert wurde oder es länger gestanden ist und der Staub im Gerät durch die Erhitzung riecht.
    Ganz neu ist es ja nicht mehr, dass die Original-Beschichtungen noch riechen?
    Die einzigen Küchengeräte mit Motor mit Schneide/Mixfunktion, die bei mir noch nie gestunken haben (sei es Überforderung oder was auch immer) waren jene mit bürstenlosen Motoren.

    Bei gewissen Hochleistungsmixern, die nicht bürstenlos sind und sich aber dennoch überhitzen können, gibt es häufig eine (vmtl Sicherheits-) Schaltung, durch die das Gerät dann automatisch aufhört.
    Diese Funktion hat mich schon einmal ziemlich verzweifeln lassen, als ich Gemüsebrot in größeren Mengen für ein Treffen vorbereiten wollte und das Ding immer lange brauchte, bis ich es wieder einschalten konnte.

    Das eine oder das andere hat allerdings nicht zwangsläufig etwas damit zu tun, dass das zu zerkleinernde Gut zu heiß wird.
    In diesen Fällen wird eher der Motor durch Überlastung zu heiß.
    Und dann heißt es abdrehen, wenn das Gerät nicht schon selbst abschaltet.


    Bei sehr kostengünstigen Geräten ist da noch nicht einmal ein Zerkleinerungsgrad erreicht, der gourmet-technischen Ansprüchen genügen würde - also eher sogar grob.

    Appropos: Wenn du wegen einem anderen Gerät einmal schaust, es kann auch nützlich sein zu prüfen, wie gut die Übersetzung vom Motor zum Schneidewerkzeug beschaffen ist. Wenn es sich hier eher um fragilen/günstigen Kunststoff handelt, würde ich mir auch nicht zuviel erwarten.

  3. #3
    Samenkorn
    Registriert seit
    02.11.18
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Liebe Angelika, sorry für die verspätete Rückmeldung. Also das Gerät habe ich or einem Jahr gekauft. Ist ein Severin Mixer. Glasbehälter. Aber heuer erst ein paar Mal verwendet Vielen lieben Dank, dass du geantwortet hast. LG

Ähnliche Themen

  1. Wie Du Deinen Mixer in weniger als 1 Minute sauber kriegst!
    Von ROHTOPIA im Forum Rohkost Video Feeds UND Video Motivation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.17, 22:01
  2. grüne Smoothies - Fragen zum JTC Omniblend Mixer!
    Von beezkneez im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.13, 06:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •