Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ruhe bewahren im Straßenverkehr

  1. #1
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Red face Ruhe bewahren im Straßenverkehr

    Hey ihr lieben,

    ich habe hier einen interessanten Artikel gefunden zum Thema Beharrlichkeit im Straßenverkehr: https://www.bussgeldbescheideinspruc...eharrlichkeit/ Ich finde viel zu viele Leute fahren nur in Hektik mit dem Auto und gefährden so sich und andere. Es ist unverantwortlich, dass viele immer auf ihrer Meinung plädieren und denken, dass sie die einzigen sind die schnell irgendwo hinmüssen.

    Was seid ihr für Autofahrer? Ruhige oder auch Gestresste?
    Ich nehme mir immer Zeit fürs Autofahren und bin dabei eher entspannt. Auch von aufdringlichem Hupen an der Ampel lasse ich mich nicht aus der Ruhe bringen.

    Freue mich von euch zu lesen

  2. #2
    Administrator Avatar von Jörg
    Registriert seit
    18.11.14
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Danke erhalten: 16 Mal in 9 Posts
    Noch schlimmer finde ich heutzutage diese Handy-Tipperei während der Fahrt. Die Strafen können gar nicht hoch genug sein und liegen in D inzwischen bei 100,- Euro plus Punkten. Geändert hat es seitdem.... nichts!
    Da kommen mir Leute in Schlangenlinien entgegen, missachten die Vorfahrt als LKW-Fahrer mit Handy am Ohr.... und gucken dich noch doof dabei an.

    Dann die vielem Mütter, die völlig blind mit starrem Blick aufs Smartphone dir direkt vor den Wagen laufen oder ihr Kind samt Wagen in den fließeneden Verkehr rollen lassen, ohne es zu merken!
    Für mich einfach unfassbar, wie man so leichtfertig sein kann.

    Dass ich für viele andere Autofahrer mitdenken und eine überdurchschnittliche Reaktionszeit haben muss (habe ich bis heute, laut div. Messungen), daran hatte ich mich schon als Jugendlicher gewöhnt....
    Darüber denke ich schon lange nicht mehr nach. Aber ich erlebe auch öfter, dass sich andere Verkehrsteilnehmer freundlich bedanken, wenn ich sie entspannt vor lasse oder auch mal rückwärts einem Bus oder LKW ausweiche, der sonst massiv in Schwierigkeiten käme.
    Gerade im Stadtverkehr trifft ma sich ohnehin an der nächsten Ampel wieder, da bringt weder Speed noch heftige Beschleunigung irgendwas. Außer höheren Spritverbrauch und Verschleiß...

  3. #3
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Oh ja, wie recht du hast. Ich verstehe auch nicht wie man nicht mal für die 20 min Fahrt, die man da hat mal das Handy weglegen kann. Ist es wirklich schon so schlimm in unserer Gesellschaft, dass wir wirklich in JEDER sekunde erreichbar sein müssen?

  4. #4
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.392
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.047 Mal in 762 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Zitat Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
    Noch schlimmer finde ich heutzutage diese Handy-Tipperei während der Fahrt. Die Strafen können gar nicht hoch genug sein und liegen in D inzwischen bei 100,- Euro plus Punkten. Geändert hat es seitdem.... nichts!
    Da kommen mir Leute in Schlangenlinien entgegen, missachten die Vorfahrt als LKW-Fahrer mit Handy am Ohr.... und gucken dich noch doof dabei an.

    Dann die vielem Mütter, die völlig blind mit starrem Blick aufs Smartphone dir direkt vor den Wagen laufen oder ihr Kind samt Wagen in den fließeneden Verkehr rollen lassen, ohne es zu merken!
    Für mich einfach unfassbar, wie man so leichtfertig sein kann.

    Dass ich für viele andere Autofahrer mitdenken und eine überdurchschnittliche Reaktionszeit haben muss (habe ich bis heute, laut div. Messungen), daran hatte ich mich schon als Jugendlicher gewöhnt....
    Darüber denke ich schon lange nicht mehr nach. Aber ich erlebe auch öfter, dass sich andere Verkehrsteilnehmer freundlich bedanken, wenn ich sie entspannt vor lasse oder auch mal rückwärts einem Bus oder LKW ausweiche, der sonst massiv in Schwierigkeiten käme.
    Gerade im Stadtverkehr trifft ma sich ohnehin an der nächsten Ampel wieder, da bringt weder Speed noch heftige Beschleunigung irgendwas. Außer höheren Spritverbrauch und Verschleiß...
    Hallo Jörg,
    Liebe Alle,

    also ja das finde ich auch voll krass, ich sehe auch in der U-Bahn einen sehr hohen Prozentsatz an Müttern, die mit Kind bzw. Kinderwagen unterwegs sind und dann im Sitzen oder stehen nebenbei in ihr Smartphone schauen. Das ist so daneben gelebt, vor allem wenn man dann sieht, wie die kleinen Kids zur Mama schauen wie die in das Kastl guckt und so ein kleines Kid dann andere Augen in der Umgebung sucht, viele davon auch ins Kastl guckend und nur wenige ohne und auch den Blick liebevoll erwidernd.

    Was lernen die Kinder da wohl?

    Von den Autofahrern will ich jetzt gar nichts erst sagen, das ist ja das nächste. Und gleich tödlich.

    Beim ORF wurde diesen Mai eine tolle Aktion gestartet - "Ich bin kein Smartloch". Und dabei geht es um Autofahrer aber auch um Radfahrer oder FußgängerInnen, die kein Smartloch sein sollen. Schaut euch unbedingt die Simulation mit dem Moderator Kratky in dem hier verlinkten Video an:

    http://oe3.orf.at/stories/2913120/

  5. #5
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich verstehe nicht, dass man nicht mal für die 20 min Fahrt, mal nicht erreichbar sein kann. Schrecklich diese ständige Angst etwas zu verpassen. Es läuft einem NICHTS weg, wenn man mal kurz nicht am Handy ist. Leider verstehen das die meisten nicht mehr.

  6. #6
    Sprössling
    Registriert seit
    13.04.18
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Danke erhalten: 2 Mal in 2 Posts
    Ich finde entspannende Musik hilft mir ungemein dabei, in kniffilingen Momenten oder bei Fehlverhalten anderer Fahrer die Ruhe zu bewahren.

  7. #7
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    ich fand es neulich ungewöhnlich entspannend als zufälligerweise jazz im radio lief...

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •