Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Geisterfahrer entgegengekommen

  1. #1
    Sprössling
    Registriert seit
    09.05.18
    Beiträge
    65
    Danke
    2
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Geisterfahrer entgegengekommen

    Hallo alle zusammen,

    Bei diesem thread geht es heute mal um Geisterfahrer. Ich war gestern einkaufen, wie jeden Donnerstag. Beim Fahren bemerkt eich plötzlich dass viele Autos ihre Warnblinkichter anschalteten und so auch ich. Plötzlich sind alle irgendwie ein wenig chaotisch gefahren bzw nicht wirklich gerade auf der Spur und einige sind sogar teilweise auf den Seitenstraßen gefahren. Habe auch keinen Krankenwagen im rückspiegel gesehen. Dann sehe ich auf einmal einen falschfahrer von vorne auf uns zu kommen. Er war, glaube, ein Ausländisches Auto, da es kein deutsches Kennzeichen war.
    Ich habe mich voll erschrocken und sowas auch noch nie erlebt und habe das selbe gemacht wie die anderen Autos. Als das Auto dann vorbei fuhr, bin ich dann auch normal weiter gefahren und soweit ich gehört habe, ist kein unfall entstanden. Hab Zuhause dann gleich mal gegoogelt wegen dem Geisterfahrer. Frage mich echt wie es dazu kommen kann? War bestimmt nicht die Absicht des Fahrers aber schon sehr erschreckend und ein Erlebnis gewesen. Ich habe mich auch gefragt, was genau für eine Strafe ein Geisterfahrer bekommt? Entweder Freiheitsstrafe oder geldbuße aber es war ja nicht mit Absicht sondern ein großes Versehen. Deswegen erhält der Fahrer ein Bußgeld aber ich frage mich wv das denn ungefähr wäre?

  2. #2
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    899
    Danke
    34
    Danke erhalten: 306 Mal in 184 Posts
    Ich kann mir vorstellten dass das für dich eine ganz schön ernste Situation war, aber bei mir sind nach dem Lesen die ganzen Geisterfahrer-Witze aufgetaucht:


    Wie nennt man höfliche Autofahrer?

    Geisterfahrer - sie sind immer so entgegenkommend!



    "Und, wie war die Führerscheinprüfung?"

    "Nicht gut. Ich bin durchgefallen."

    "Warum das denn?"

    "Ich habe einen Geisterfahrer überholt."



    Verkehrsfunk im Radio: "Achtung auf der A4 kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen!"

    "Was einer? Tausende!"

  3. #3
    Sprössling
    Registriert seit
    09.05.18
    Beiträge
    65
    Danke
    2
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Witzig sind sie aber wenn man das einmal erlebt hat, dann kann man nicht mehr drüber lachen^^

  4. #4
    Administrator Avatar von Jörg
    Registriert seit
    18.11.14
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Danke erhalten: 16 Mal in 9 Posts
    Ich wollte auch gerade sagen "Einer? Hunderte, Tausende....!"
    Aber ich habe es selber mal erlebt, irgendwann Ende der 80er nachts und OHNE vorherige Warnung im Funk.
    Das Gefühl werde ich nie vergessen. A44 von Kassel runter, leere AB und rechte Spur mit etwa 160 km/h.
    In einer lang gezogenen Kurve dachte ich noch, "so weit können die Scheinwerfer doch gar nicht auf meiner Seite sein!" und kurz darauf kam er mir schon auf der für mich linken Spur entgegen.

    Das Gefühl werde ich nie vergessen, zumal auch er nicht gerade langsam unterwegs war.
    Gründe dafür gibts laut Statistiken viele: Angefangen von ausländischen Fahrern über Trunkenheitsfahrten, Alter, Frauen, jugendliche Fahranfänger bis hin zu schlechter Beschilderung an Auffahrten usw. und suizidalen Fahrern. Nicht unbedingt in der Reihenfolge.
    Theoretisch könnte es jeden treffen, in einem Moment der Unaufmerksamkeit.
    Wobei es mir persönlich immer noch ein Rätsel ist, denn in etlichen Hunderttausenden Autobahn-Kilometern in meinem Leben hatte ich noch nicht einmal irgendwelche Zweifel, in welcher Richtung ich nun auffahren müsste....
    Manche wenden allerdings auch verbotenerweise auf der AB, auch das ist ja ein häufiger Grund dafür.

    In meiner Jugend hat eine damalige Freundin schon scherzhaft öfter mit mir gewettet, wie viele Geisterfahrer-Warnungen wir denn heute hören würden. "Damals" war das echt Standard im Verkehrsfunk....

  5. #5
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    137
    Danke
    1
    Danke erhalten: 2 Mal in 2 Posts
    Scheiße das ist mir auch schon passiert, dass ich mit einer damaligen Freundin auf die falsche Autobahnauffahrt rauf bin. Sind aber sofort wieder runter als wir die roten runden Schilder gesehen haben Ist nichts passiert!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •