Willkommen

 

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 48

Thema: Oliven in Rohkostqualität ?

  1. #31
    Samenkorn
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    44
    Danke
    3
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Also halten tun sich die Bläuel Oliven nach Öffnung schon ein Woche oder länger.
    Wenn ich an meine Reisen nach Marokko denke, gehe ich davon aus, daß Datteln oder Feigen
    bis zur Ernte vermutlich häufig Temperaturen von über 50 Grad in der Sonne ausgesetzt sind.
    In diesen Regionen sind sogar Schatten-Temperaturen von über 42 Grad keine Seltenheit. Trotzdem
    denke ich auch, daß es zu Früchten, die bei niedrigen Temperaturen getrocknet sind, schon einen
    Unterschied gibt.

  2. #32
    Samenkorn
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    44
    Danke
    3
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Meine Einstellung ist, daß ich eigentlich nur Rohkost esse, aber mit sonnengetrocknet mache ich eine Ausnahme. Wir leben in einer Welt, in der die Luft verschmutzt ist, es gibt erhöhte radioaktive Strahlung, schädliche Baumaterialien, GMO's, Elektrosmog, ausgelaugte und verseuchte Böden, Ozonwerte, Schadstoffe im Trinkwasser,Lärm und Lichtverschmutzung, stressige Lohnarbeit und vieles mehr und es wird nicht besser. Diese Faktoren sind weitaus giftiger, wie sonnengetrocknete Nahrung. Wir sollten uns auch abseits von Ernährung damit auseinandersetzen, wie wir widerstandsfähigergegen diese Einflüsse werden können.
    Ein entscheidender Punkt sind sicher intakte soziale Beziehungen oder Gemeinschaften, etwas, woran es in erheblichen Maße fehlt. Ein Ansatz, der sich mit Krankheit im Bezug zum Kapitalismus beschäftigt, ist der des Sozialistischen Patientenkollektives/ Patientenfront. Wenn ich auf dieser Ebene mit Leuten intensiver kommuniziere, verbessern sich meine Verdauungsprobleme und mein Rohkost - bedingtes Energiedefizit ist regelmäßig erst einmal verschwunden - wobei letzteres ist eigentlich kohlenhydratbedingt: Seitdem ich weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichte, sind meine Zahnschmerzen/ Zahnfleischentzündungen deutlich weniger geworden, aber seitdem leide ich häufiger unter Schwäche, vor allem in den Beinen. Aber auch zu erwähnen ist, daß ich nach fast einem Jahr Rohkost an die zehn chronische oder sporadisch auftretende Krankheiten (wie Grippe) losgeworden bin, nur meine Sehkraft hat sich verschlechtert, wohl durch die Entgiftung -
    zurück zum SPK: Auch bei anderen Problemen habe ich mit der mechanistischen Naturwissenschaft nicht erklärbaren Phänomene erfahren, wenn ich in Richtung Patientenfront aktiv werde. Ein Beispiel für kollektive Kraft aus einem anderen Bereich sind die vier Mönche, die Hiroshima nahe des Einschlagzentrums der Bombe ohne Spätfolgen überlebt haben. Sie hatten zu der Zeit den Rosenkranz gebetet. Eben Rohkost finde ich eine sehr gutes Fundament, aber es gibt noch andere Möglichkeiten, den widrigen Verhältnissen, in denen wir leben, zu begegnen und das ist dringend notwendig. Hier die Seite vom SPK: http://www.spkpfh.de/
    Die Leute vom Patientenkollektiv in Mannheim/ Heidelberg leben seit fast 50 Jahren ohne Beschwerden und ohne Ärzte oder Heilpraktiker aufzusuchen, weil sie die Matrix permanent durchbrechen.
    Ansonsten finde ich es gut, sich wirklich konsequent rohköstlich zu ernähren, bei mir scheitert es da eher am Finanziellen, aber das ist auch ein Punkt, wir sind von klein auf konditioniert durch den Tauschwert, durchs Geld und dieses Bewußtsein ist tief im Denken unserer Kultur verwurzelt, Gehirnwäsche pur, aber kaum jemand spricht darüber, weil wir es so gewöhnt sind. siehe: https://monoskop.org/images/b/b1/Sohn-Rethel_Alfred_Geistige_und_koerperliche_Arbeit.pdf



    Geändert von Champignon (20.05.18 um 12:07 Uhr)

  3. #33
    Samenkorn
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    44
    Danke
    3
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Zurück zu den Oliven. Am Besten find ich die Rohkost Oliven von Vita Verde (waren auch bei der Rovolution).
    Die sind fest und saftig. Aber die gibt es direkt nur bei einigen Bio Läden. Vielleicht einfach mal fragen.

  4. #34
    Baum Avatar von Harry
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    271
    Danke
    148
    Danke erhalten: 40 Mal in 26 Posts
    Zitat Zitat von Champignon Beitrag anzeigen
    Zurück zu den Oliven. Am Besten find ich die Rohkost Oliven von Vita Verde (waren auch bei der Rovolution).
    Die sind fest und saftig. Aber die gibt es direkt nur bei einigen Bio Läden. Vielleicht einfach mal fragen.

    Hi Pilz,

    die gibt es doch (immer noch) nur gesalzen oder? (hatte da auch schon mal bei der Firma direkt angefragt - ist schon ne Weile her)
    Gesalzen praktisch ungenießbar für mich, eine befreundete Rohi hat mir mal zum Geburtstag welche geschenkt, ich konnte die dann nur essen nachdem ich sie einige Zeit ins Wasser zum Auslaugen gelegt hatte

    LG Harry

  5. Der folgende Benutzer sagt Danke an Harry für diesen Beitrag:

    Angelika (23.05.18)

  6. #35
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.392
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.047 Mal in 762 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Ich mag die gesalzenen auch nicht.

  7. #36
    Samenkorn
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    44
    Danke
    3
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Geschmäcker sind halt verschieden. Wer gesalzene Oliven mag, dem werden die von Vita Verde schmecken.

  8. #37
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich finde gesalzene Oliven extrem lecker! Die schmecken viel intensiver und würziger.

  9. #38
    Baum Avatar von Harry
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    271
    Danke
    148
    Danke erhalten: 40 Mal in 26 Posts
    Zitat Zitat von janine Beitrag anzeigen
    Ich finde gesalzene Oliven extrem lecker! Die schmecken viel intensiver und würziger.
    hallo janine,

    von wem beziehst du denn deine rohe Oliven (gesalzen bzw. ungesalzen)?

    LG Harry

  10. #39
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    @Harry Ich hole unsere Oliven immer bei dem türkischen Supermarkt bei uns um die Ecke. Da schmeckts einfach am besten...

  11. #40
    Baum Avatar von Harry
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    271
    Danke
    148
    Danke erhalten: 40 Mal in 26 Posts
    Zitat Zitat von janine Beitrag anzeigen
    @Harry Ich hole unsere Oliven immer bei dem türkischen Supermarkt bei uns um die Ecke. Da schmeckts einfach am besten...
    hallo janine,

    die vom Türken sind natürlich alles andere als roh ...
    hatte ich mir fast schon gedacht, daher auch meine Nachfrage
    hast Du auch schon mal rohe Exemplare (gesalzen / ungesalzen) probieren können?

    LG Harry

  12. #41
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Mir wurde gesagt, die seien roh. Ich wüsste nicht wo ich sonst nicht allzu teure rohe Oliven bei uns in der Nähe herbekommen könnte...

  13. #42
    Baum Avatar von Harry
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    271
    Danke
    148
    Danke erhalten: 40 Mal in 26 Posts
    Zitat Zitat von janine Beitrag anzeigen
    Mir wurde gesagt, die seien roh. Ich wüsste nicht wo ich sonst nicht allzu teure rohe Oliven bei uns in der Nähe herbekommen könnte...
    hallo janine,


    leider nein (bzw. wäre das der erste Fall, wo das zutreffen würde).

    Mir wurde seinerzeit als ich mit der Rohkost anfing und bei mehreren Geschäften nicht nur einmal von den südländischen Gemüsehändlern anfragte, gesagt, wie ich denn auf die Idee käme, weil rohe Oliven nicht verzehrbar wären da viel zu bitter und dass man Oliven IMMER in irgendeiner Weise behandeln müsste um sie verzehrbar machen zu können ...

    Leider ist mir keine Quelle für wirklich "billige" ROHE Oliven bekannt ...

    LG Harry

  14. #43
    Wilder Busch
    Registriert seit
    18.10.16
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Na gut, dann danke ich dir trotzdem für die Informationen. Da werde ich wohl mal mit dem Verkäufer schimpfen müssen

  15. #44
    Sprössling
    Registriert seit
    09.05.18
    Beiträge
    54
    Danke
    2
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Dann würde ich mir da andere Oliven holen

  16. #45
    Baum Avatar von Harry
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    271
    Danke
    148
    Danke erhalten: 40 Mal in 26 Posts
    Zitat Zitat von Rucolarucola Beitrag anzeigen
    Dann würde ich mir da andere Oliven holen
    etwa andere nicht-rohe?

Ähnliche Themen

  1. Qualitätsprüfung von Ölen in Rohkostqualität
    Von Kulinaristin im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.13, 07:53
  2. Verfügbare Lebensmittel in Rohkostqualität
    Von firehawk im Forum Omnivore Rohkost
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.08.13, 19:06

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •