Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Instinktive Ernährung bei Galileo

  1. #1
    Sprössling Avatar von Christoph90
    Registriert seit
    21.12.16
    Alter
    28
    Beiträge
    85
    Danke
    10
    Danke erhalten: 21 Mal in 13 Posts

    Instinktive Ernährung bei Galileo



    Ich glaube die Dame ist hier auch manchmal im Forum aktiv gewesen

    Ameisen habe ich auch mal probiert - säuerlich, war aber nicht so begeistert und vor allem wird man davon nur sehr schwer satt

    Wenn's bei mir schon mal Fleisch vom Säugetier gibt, was nicht so oft vorkommt, dann bevorzuge ich meistens das Lamm und nicht das Rind

  2. #2
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.460
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.054 Mal in 768 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Oh ich hatte gar nicht gesehen, dass ich hier etwas zum Freischalten hatte!
    Aber natürlich könnt ihr hier Videos gezielt verlinken, sorry für die Verspätung.
    Die Freischaltung ist dafür gedacht, damit es nicht wieder so ein Spam von Beiträgen automatischer Feeds wird,
    die nicht immer mit Rohkost zu tun haben ...

    Na da schaue ich jetzt öfter nach, was ihr so gefunden habt und vielleicht hier speziell teilt!

    Zum Video:

    Ja, ein sehr guter Beitrag, der ein Extrem zeigt, das so nur wenige leben.
    So gesehen auch anekdotisch.
    Leider finde ich es auch etwas abschreckend, obwohl der Moderator bzw. die Testperson wirklich sehr sympatisch und freundlich sind.
    Auch Susanne kommt sehr nett rüber finde ich.

    Hoffentlich glauben jetzt dann nicht wieder alle veganen Rohköstler, dass alle omnivoren Rohköstler genau so essen
    Da haben sie dann mal wieder etwas zum mit den Finger hindeuten - obwohl oder weil manche selbst die Extreme (welche Richtung auch immer) nur zeigen und nicht unbedingt leben.

    Aber manchmal ist es auch ein Extrem, das motiviert.
    Vielleicht auch mal zur goldenen Mitte ... täte vielen gut.

    Liebe Grüße
    Angelika

  3. #3
    Sprössling Avatar von Christoph90
    Registriert seit
    21.12.16
    Alter
    28
    Beiträge
    85
    Danke
    10
    Danke erhalten: 21 Mal in 13 Posts
    Ich habe das Video auch nur sehr zufällig gesehen und wollte es eigentlich ohne persönliche Bewertung als Information weitergeben. Grundsätzlich finde ich es relativ objektiv. Aber ich glaube etwas kommt falsch rüber und das ist denke ich auch nicht im Sinne der Darstellerin: Nämlich wenn man (instinktive) Rohkost macht, dass man sich den ganzen Tag nur mit dem Essen beschäftigt. Bei mir ist/war es sogar so, dass ich mich weniger denn je mit dem Thema Essen beschäftigte, seitdem ich (omnivore) Rohkost mache. Aber ich will gar nicht schlau daherreden, da ich ja aktuell einige gesundheitliche Probleme (Schwermetalle und/oder Parasiten) habe und daher im Moment kaum Argumente auf meiner Seite habe...

Ähnliche Themen

  1. instinktive Rohkost
    Von Tom Ate im Forum Omnivore Rohkost
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: vor einer Woche, 22:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •