Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Dezember-Wildpflanzen

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    05.12.17
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Dezember-Wildpflanzen

    Einen schönen guten Morgen an alle,
    heute morgen sind mir die grünen "Bestandteile" für meinen Smoothie ausgegangen... Mein Rest Giersch beschränkte sich auf fünf kleine Blättchen. Hab mir dann auf die Schnelle mit Moringapulver ausgeholfen. Was wächst denn so im Garten bzw. Wald um diese Jahreszeit? Meine Brombeerhecke wird mich auch nicht bis zum Frühjahr "ernähren". Gibt es leckere Trockenpulver, die man nutzen könnte? Oder was wandert bei Euch so rein?

  2. #2
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    340
    Danke
    129
    Danke erhalten: 55 Mal in 45 Posts
    Ich habe gestern für mein Kürbis-Salat einfach Gras genommen, etwas geschnitten und mit wenig Wasser in Vitamix "gesmootht". Dann über Salat gegossen, oben drauf die handvoll Kokosnussraspeln, fertig.
    Als Nachspeise gab es Avocado, leider nachgereift und konventionell von Edeka.
    Unter "Kürbis-Salat" versteht sich einen frisch geriebenen Gartenkürbis.

  3. #3
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.365
    Danke
    233
    Danke erhalten: 1.044 Mal in 759 Posts
    Blog-Einträge
    301
    Ich habe Vogelmiere sonst sehr gerne um diese Jahreszeit.

    Hier ein Foto das ich 2009 machte für das Forum:

    14-vogelmiere.jpg

    Gras nutze ich so, da habe ich zufällig vor ein paar Tagen ein Video gemacht:


  4. #4
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    340
    Danke
    129
    Danke erhalten: 55 Mal in 45 Posts
    @Angelika Video Graswasser , genau so mache ich das auch, bis auf absieben. Nur das Wasser kommt nicht aus der Flasche, sondern ich nehme abgekochtes und abgekühltes Regenwasser. Aber das sind schon Details, die nicht von Bedeutung sind.
    Im Winter wirklich eine gute Sache, das Graswasser .
    Sonst habe ich noch ein bisschen Sauerampfer und Giersch, aber nicht mehr viel.
    Die Vogelmiere hat den Schnee am Wochenende scheinbar nicht überlebt, oder ich soll besser suchen.

  5. #5
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.365
    Danke
    233
    Danke erhalten: 1.044 Mal in 759 Posts
    Blog-Einträge
    301
    Die Vogelmiere ist eine der wenigen Pflanzen, der der Schnee ähnlich wie Gras nix ausmacht.
    Du kannst im Winter sogar danach graben, wenn du weißt wo die typischen Stellen sind.

  6. Der folgende Benutzer sagt Danke an Angelika für diesen Beitrag:

    tatjana (09.12.17)

Ähnliche Themen

  1. VIDEO + Rohkost-Fototipp, Christkind bei Veggie Friends am 23. + 24. Dezember 2013
    Von Angelika im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.13, 20:53
  2. Aktuelle Wildpflanzen
    Von Angelika im Forum Kräuter, Gartenanbau, Wildpflanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.13, 17:50

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •