Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Heumilch-Käse - silofreie Fütterung

  1. #1
    Markus
    Gast

    Heumilch-Käse - silofreie Fütterung

    Hi,

    ich hatte heute einen riesen Hunger und Appetit und hab mir dann beim Metzger diverse Leckereien mitgenommen, u.a. auch einen Camembert mit 450g, der mir so in den Sinn kam davor.

    Die Verkäuferin erzählte noch was darüber, dass der Käse von Kühen ist, die nur mit Gras gefüttert werden und dementsprechend teuer. Auch ohne Laktose angeblich. Also die 450g Käse haben 12€ gekostet ;-)
    heumilch-kuehe.jpg
    kuehe von loop_oh auf Flickr

    Daheim dann etwas genauer angesehen... da steht tatsächlich Heumilch als erste Zutat drauf.

    Eine Internetseite gibt es auch, wo das erklärt ist: http://www.naturkaeserei.de/web25/in...p/heumilch-164

    Begriff Heumilch

    Heumilch – welcher Qualitätsanspruch sich hinter diesem Begriff verbirgt.

    Die Heumilcherzeugung setzt silofreie Fütterung voraus – das heißt, die Bauern verfüttern frisches Gras (im Sommer) und wohlschmeckendes Heu (im Winter) an ihre Kühe.[...] Sowohl diesen unnachahmlichen und vielfältigen Geschmack als auch die wichtigen Inhaltstoffe (insbesondere CLA (konjungierte Linolsäure) und Omega-3-Fettsäuren) finden Kunden im Heumilchkäse-Sortiment von TegernseerLand wieder. [...]
    Das finde ich klasse so. Der Käse schmeckt auch super! - Ist nur kein Rohmilchkäse, doch da habe ich noch nie unterschieden ehrlich gesagt...

    Käse ist bei mir ja eher die Ausnahme.

    Ich wollte hier nur erwähnen, dass es so eine überwiegende Grasfütterung bei Tieren gibt - auch für Milchprodukte. Ich hatte sowas jedenfalls noch nicht. Man muss es nur suchen oder zufällig finden ;-)

    lg
    Geändert von Markus (26.06.13 um 20:29 Uhr)

  2. Der folgende Benutzer sagt Danke an Markus für diesen Beitrag:


  3. #2
    zweiSeelen
    Gast
    Heumilchkäse ist echt super!
    Man schmeckt einfach, was die Tiere zu fressen kriegen.

    Bezüglich der Omega 3 Werbung, habe ich zu Heu hier gelesen, dass Heu ein wesentlich schlechteres Verhältnis von Omega3 zu 6 hat, als Silage.
    Habe aber persöhnlich die Erfahrung gemacht, dass Kühe Heu lieber haben, als Silage.

    LG

  4. #3
    Markus
    Gast


    Hier in der Wikipedia steht, dass Heumilch einen rund doppelt so hohen Wert an Omega3-Fettsäuren hat wie herkömmliche Milchprodukte: http://de.wikipedia.org/wiki/Heumilc...n_der_Heumilch

  5. #4
    zweiSeelen
    Gast
    Dann vertraue ich hier Wikipedia. Da steht alles drin was man wissen darf!
    Lecker!

  6. #5
    zweiSeelen
    Gast
    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    @zweiSeelen,
    es ist richtig das Gras gefütterte Tiere sowohl in der Milch als auch im Fleisch einen höheren Omega 3 Fettsäure Anteil aufweisen. Trotzdem vermute ich bei Dir immer noch das Dein Hautausschlag von pasteurisiertem Käse herrührt. Versuche es mit Rohmilchkäse! Schmeckt auch um Längen besser

    Beste Grüße
    Bob

    Bin noch auf Entzug. Darf noch keinen neuen Käse kosten. <_<

  7. #6
    zweiSeelen
    Gast
    Hab mich zu leichtsinnig ausgedrückt.
    Will ein bisschen warten, bis ich Rohmilchkäse probier. Fühl mich gerade nicht so, als das ich ihn, für mich ausreichend, Objektiv bewerten könnte.
    Keine Entzugserscheinungen mehr vom letzten Käse. Obwohl ich gerade Lust auf ein Pastagericht habe. Oder Bratkartoffeln mit Leberkäse.

  8. #7
    Ralph
    Gast
    Zitat Zitat von zweiSeelen Beitrag anzeigen
    Hab mich zu leichtsinnig ausgedrückt.
    Keine Entzugserscheinungen mehr vom letzten Käse. Obwohl ich gerade Lust auf ein Pastagericht habe. Oder Bratkartoffeln mit Leberkäse.
    Kennst Du das Lied: http://werkzeug.heinzrudolfkunze.de/...tinenzler.html ?

    Gibt es leider nicht auf youtupe & co ...

  9. #8
    Manu1977
    Gast
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Pasteurisierung

    Wenn das für euch dann noch rohkost ist. Ich weiß ja nicht...

  10. #9
    zweiSeelen
    Gast
    Zitat Zitat von Manu1977 Beitrag anzeigen
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Pasteurisierung

    Wenn das für euch dann noch rohkost ist. Ich weiß ja nicht...
    Ist es nicht. Deshalb auch im Forum für gezielten Kochkostanteil.

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Mein reden, Pasteurisierung hat in einer Rohkosternährung nicht das geringste verloren. Deshalb glaube ich auch das die Hautausschläge von zweiSeelen zurückgehen werden wenn er endlich auf Rohmichkäse umsteigt.

    Beste Grüße
    Bob
    Wie sich das anhört. ^^
    Bin da noch sehr am austesten. Alles was mir nicht gut tut fliegt derzeit aus meiner Ernährung raus. Normaler Käse ist es schon, wie ich bereits schrieb.
    Einen Rohmilchkäse aus Kuhmilch habe ich gerade im Kühlschrank. Ist eine Art Camembert und schon wunderbar reif.

    LG
    Geändert von zweiSeelen (29.06.13 um 12:50 Uhr)

  11. #10
    zweiSeelen
    Gast
    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Vorausgesetzt natürlich er wurde dir als Rohmilchkäse verkauft.
    Ich habe ein Produkt ausgewählt, welche den Richtlinien nach 92/46/EEG für Rohmilch entspricht.

    LG

  12. #11
    Baum Avatar von Harry
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    253
    Danke
    141
    Danke erhalten: 39 Mal in 25 Posts
    Zitat Zitat von zweiSeelen Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Produkt ausgewählt, welche den Richtlinien nach 92/46/EEG für Rohmilch entspricht.
    hallo,

    ja hoffentlich hast Du dir das dann auch vom Händler auch schriftlich bestätigen lassen ;-)

    LG, Harry

  13. #12
    zweiSeelen
    Gast
    Zitat Zitat von Harry Beitrag anzeigen
    hallo,

    ja hoffentlich hast Du dir das dann auch vom Händler auch schriftlich bestätigen lassen ;-)

    LG, Harry
    Freilich
    Muss nämlich auf der Verpackung angegeben werden. Habe eine schriftliche Bestätigung des letzten Händlers, sowie des Produzenten.

    LG

  14. #13
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.365
    Danke
    233
    Danke erhalten: 1.044 Mal in 759 Posts
    Blog-Einträge
    301
    Grüß euch ihr Lieben!

    Zu Käse ist dieser Link hier möglicherweise erhellend: http://www.kaeserei-sexten.com/kaese.html

    Betreffend AGEs /ALEs gilt: Je frischer/weicher desto besser.
    Frischkäse hat laut dem Link oben keine Reifung (bei der können ja höhere Temperaturen entstehen), allerdings arbeiten die Hersteller bei dem Link anscheinend mit pasteurisierter Milch.
    Das ist ja vor allem eine hygienische Sache.
    Einen Bauern zu finden, der Rohmilchkäse macht ist nicht so einfach. Insb. wenn es evtl auch noch Demeter sein soll.

    Mit lieben Grüßen
    Angelika

  15. #14
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.365
    Danke
    233
    Danke erhalten: 1.044 Mal in 759 Posts
    Blog-Einträge
    301
    Ich habe mal nach dieser Verordnung gesucht und diesen Link gefunden "Richtlinie 92/46/EWG des Rates vom 16. Juni 1992 mit Hygienevorschriften für die Herstellung und Vermarktung von Rohmilch, wärmebehandelter Milch und Erzeugnissen auf Milchbasis": http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/...2L0046:DE:HTML
    hmmm

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •