Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Liste von garantierten Rohkost Produkten?

  1. #1
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    60
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Liste von garantierten Rohkost Produkten?

    Ich habe in Gesprächen mit anderen Rohköstlern erfahren, daß
    die Bezeichnung "Rohkost" kein geschützter Begriff ist.
    Ein Freund meinte, er fragt direkt
    bei den Herstellern nach, und bekommt dann häufig die Antwort,
    daß die Lebensmittel trotz Bezeichnung "Rohkost" mehr als
    40 Grad erhitzt wurden (z.B. bei fast allen Herstellern von sog.
    Rohkost Kokosöl)
    Gibt es hier im Forum oder woanders eine Liste mit Produkten,
    die garantiert Rohkost sind? Oder kann mir jemand sonst Tips
    darüber geben?

  2. #2
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    60
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Wäre auch bei Produkten ohne Information, ob's Rohkost sein soll,
    interessant zu wissen, wie weit sie erhitzt wurden, z.B.
    Gojibeeren in Bioqualität. Ich bin jetzt zwar nicht so konsequent,
    daß die Welt für mich untergehen würde, wenn ich mal was esse,
    daß nicht Rohkost ist, aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich
    lieber Roh- Qualität kaufen.
    Geändert von Champignon (22.10.17 um 15:37 Uhr)

  3. #3
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.537
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.061 Mal in 774 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Hallo Champignon,

    tja, da kenne ich auch nur wenige Produzenten bzw. Versender, die das wirklich ernst nehmen.
    Wenn es dir nur um Trockenfrüchte geht, die würde ich hauptsächlich selber trocknen.

    Gogi-Beeren sind ohnehin auch so eine Sache - sie sind Nachtschattengewächse, schmecken etwas nach Paprika/zart Chili und eigentlich kann auch die einheimische Version, der Gemeine Bocksdorn https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Bocksdorn verwendet werden. Oder du trocknest (fleischigen) roten Paprika im Sommer/Herbst.
    Kommt Ware aus entfernten Ländern, kann es bei nicht spezialisierten Versendern sogar Kontaminationen geben.

    Sehr gute Erfahrungen habe ich in den letzten Jahren durchwegs bei getrockneten Früchten besonderer Art von Orkos gemacht.
    Aber auch Jurassic Fruit (da gibt es derzeit eine Aktion, die ich heute gepostet habe, siehe "klick") hat sicher gute Ware.

    Andere Firmen, mit denen ich keine gute Erfahrung gemacht habe diesbezüglich möchte ich jetzt nicht namentlich nennen. Es waren leider viele. Ich denke die positive Information reicht.

    Kokosöl finde ich überhaupt entbehrlich. Was interessiert dich dahingehend noch?
    Auch Rohkost-Riegel würde ich eher selber machen als gekauft nehmen. Höchstens mal kaufen zur Inspiration. Aber ehrlich gesagt haben mir die eigenen immer besser geschmeckt. Und die mach ich meist auch nicht so arg fett wie viele im Handel. Da ist der gesundheitliche Nutzen oft mal zweifelhaft.

  4. Der folgende Benutzer sagt Danke an Angelika für diesen Beitrag:

    Champignon (23.10.17)

  5. #4
    Sprössling
    Registriert seit
    21.10.17
    Beiträge
    60
    Danke
    5
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Guter Tip mit dem Bocksdorn, werde mal schauen, ob
    ich den hier irgendwo entdecken kann (ich wohne in Ostdeutschland
    also scheinen die Chancen gut zu sein). Kokosöl, hatte ich eine
    größere Menge bestellt und schmeckt auch gut. Aber in letzter
    Zeit kaufe ich lieber frische Kokosnüsse. Rohkostriegel kaufe ich
    eher aus Bequemlichkeit, hatte schon den Gedanken, daß das
    einfach selber herzustellen sein müßte.
    Ich habe nach 4 Monaten Rohkost fünf Kilo abgenommen und
    war vorher schon recht schlank (aber ich fühle mich deutlich
    besser und war nur einmal kurz krank, wo ich allerdings auch
    viel Stress hatte). Trotzdem, ich denke, es ist
    keine gute Idee, deswegen jetzt viel Kokosöl, Datteln, Nüsse
    oder ähnliches zu essen, richtig?

  6. #5
    Samenkorn
    Registriert seit
    05.11.17
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    ich habe auch seitdem ich rohkost in meinem ernährungsplan eingebaut habe total viel abgenommen... wie versuchst du denn wieder die 5kg raufzubekommen?

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •