Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zu schnelle Gewichtsreduzierung?

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    17.04.17
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post

    Zu schnelle Gewichtsreduzierung?

    Hallo allerseits,

    ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag.
    Ich esse jetzt seit 3 Wochen ausschließlich Rohkost, in der Woche davor habe ich schon zum großen Teil roh gegessen.

    In diesen vier Wochen habe ich über 5 kg abgenommen.

    Das finde ich extrem viel und ich mache mir Gedanken darüber, ob das gut/gesund ist?

    Ich esse immer, wenn ich Hunger habe und so viel, bis ich satt bin.


    Wie sind eure Erfahrungen mit der Gewichtsabnahme zu Beginn der Rohkost-Ernährung?

    Liebe Grüße,

    Ottilie

  2. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke an Ottilie für diesen Beitrag:

    Rübe (18.05.17)

  3. #2
    Samenkorn
    Registriert seit
    17.05.17
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Ottilie, ich bin auch neu her und Rohkostanfängerin. So viel Gewicht in so kurzer Zeit? Ich wollte eigentlich nicht so viel abnehmen, sondern mich einfach gesund ernähren. Ich hoffe die alten Hasen hier, können uns ein bisschen weiterhelfen.

  4. #3
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    44
    Beiträge
    4.613
    Danke
    237
    Danke erhalten: 1.067 Mal in 779 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Zitat Zitat von Ottilie Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,

    ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag.
    Ich esse jetzt seit 3 Wochen ausschließlich Rohkost, in der Woche davor habe ich schon zum großen Teil roh gegessen.

    In diesen vier Wochen habe ich über 5 kg abgenommen.

    Das finde ich extrem viel und ich mache mir Gedanken darüber, ob das gut/gesund ist?

    Ich esse immer, wenn ich Hunger habe und so viel, bis ich satt bin.


    Wie sind eure Erfahrungen mit der Gewichtsabnahme zu Beginn der Rohkost-Ernährung?

    Liebe Grüße,

    Ottilie
    Hallo Ottilie,

    das klingt danach, als würdest du zwar deinen Magen füllen, dies aber unterkalorisch.
    Viele nehmen anfangs mehr ab, weil sie noch nicht alle Quellen der Rohkost erschöpft haben.

    Teuflisch in Punkto Zunahme können allerdings Fett-Zucker-Kombis sein. Aber manche brauchen das vielleicht sogar eher (solange Zucker im Blut ist, wird der verbrannt und Fett wird bei geringerem Verbrauch angelagert).
    Und umgekehrt!

    Die strikte Trennung von prozentuell hohen Kohlenhydratbestandteilen und Fettbestandteilen ist einer der "Tricks", die Abnehmwillige und Gewichtskontroll-Füchse nützen.
    Und umgekehrt ...

    Liebe Grüße
    Angelika

  5. #4
    Habib
    Gast
    Wichtig ist, dass du dich gut fühlst, also körperlich denn der Körper macht auch Signale wenn es zu viel oder zu wenig ist.
    Wenn du abnimmst dann ist das gut aber wie man immer hört ist zu schnelles abnehmen nicht gut denn die Kilos kommen dann auch irgendwann zurück. Ich zum Beispiel muss sagen, dass ich auch einige Kilos zu viel habe und aus dem Grund auch abnehmen will.

    Meine Ernährung habe ich bereits teils umgestellt und habe auch mit dem Sport angefangen.
    Dabei habe ich mir auch einige Tipps im Web gesucht.

    Bei xxx zum Beispiel habe ich auch noch was zu <<< Kochkostprodukt mit großer Marge Werbung entfernt >>> gefunden, soll den Stoffwechsel anregen und man verliert dadurch halt auch Kilos.

    Nur muss man schauen wie man es handhaben will, ich meine jeder weiß für sich wie er es am liebsten haben will.
    Geändert von Angelika (13.01.19 um 19:05 Uhr) Grund: Werbelink entfernt, zudem Kochkost

  6. #5
    Samenkorn
    Registriert seit
    25.01.19
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Also ich hatte mal in einer woche 9kg abgenommen. Für meine Haut war das nicht gut aber ansonsten schon

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •