Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Keimen- Sprossen- was ist der Unterschied?

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    22.02.17
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Keimen- Sprossen- was ist der Unterschied?

    hallo,
    ich befasse mich noch nicht allzu lange mit rohkost und möchte aber meine Ernärhung immer mehr in Richtung Rohkost orientieren. ( ich ernähre mich derzeit vegetarisch mit bis zu 75-80% roh vegan )

    Was ist der genaue Unterschied zwischen Sprossen und Keimlingen?
    Es gibt ja sowohl keimgläser als auch Sprossentürme (Keimgeräte). Brauche ich denn beides oder kann ich im Sprossenturm auch Keimlinge anzüchten und wie mache ich das, wenn ich z.b. Quiona und Buchweizen gleichzeitig im Keimgerät anzüchten will? Buchweizen muss ja zweimal am Tag gespült werden ?


    danke fürs Antworten

  2. #2
    Jungpflanze
    Registriert seit
    12.08.15
    Alter
    46
    Beiträge
    190
    Danke
    0
    Danke erhalten: 55 Mal in 37 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Nach Urs Hochstraßer werden beim keimen (nur Wurzelbildung) von Getreide/Hülsenfrüchten sehr viele Vitamine gebildet. Wenn man sich dann weiter Sprossen zieht wird das sich wohl verändern, hab dazu aber noch nichts gelesen.

    Ich zieh mir meine Keime in einfachen Gläsern, Keimschalen aus Ton will ich mir irgendwann mal besorgen. Kam noch nicht dazu. Zu Keimen esse ich mono oder gebe sie einem Salat bei. Oder mach mir im Mixer einen Brei mi Früchten. So schwierig ist das alles nicht. 12h im Wasser stehen lassen ist auch kein Problem. Wie weit sie dann noch Wasser brauchen sieht man dann schon wie feucht sie sind. Der Weizen den ich habe braucht sehr viel Wasser bis er mal vollgesogen ist.

  3. #3
    Urwaldriese Avatar von Mela
    Registriert seit
    07.08.13
    Beiträge
    1.891
    Danke
    698
    Danke erhalten: 132 Mal in 97 Posts
    Soweit mir bekannt, nennt man die jeweiligen Samen, die man zieht,
    Keimlinge, wenn sie noch „klein“ sind und die Samen so wie kleine Kaulquappen aussehen und
    Sprossen, wenn sie schon „große Schwänzchen“ haben bzw. schon richtig kleine Pflänzchen sind.

  4. #4
    Samenkorn
    Registriert seit
    22.02.17
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Danke. ich kann aber in einem Sprossenturm genauso Keimlinge gewinnen wie in einem Keimglas sprossen oder? je nachdem wann ich sie eben raushole, oder?

  5. #5
    Samenkorn
    Registriert seit
    22.02.17
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    ah ich lese gerade man kann einfach ein sieb nehmen dann kann ich ja gleich heute noch mit starten Im Winter muss man ja auch keine angst vor fliegen haben...

  6. #6
    Urwaldriese Avatar von Mela
    Registriert seit
    07.08.13
    Beiträge
    1.891
    Danke
    698
    Danke erhalten: 132 Mal in 97 Posts
    Ja klar.

  7. #7
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beiträge
    1.099
    Danke
    50
    Danke erhalten: 330 Mal in 201 Posts
    Also ich hatte heute mittag Alfalfa-Sprossen dann Bananen und danach Orangen. Passte gut.

    Mir hatte mal jemand erzählt dass er eine Frau kennt die sich 2 Jahre lang ausschließlich von Sprossen ernährt hat.
    Ob das so befriedigend ist glaube ich nicht.

Ähnliche Themen

  1. Keimen von schwarzen Bohnen
    Von Blattgrün im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.05.17, 15:20
  2. Sprossen und Keimlinge
    Von palimp im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.13, 08:21
  3. Hanf keimen lassen
    Von Ralph im Forum Kräuter, Gartenanbau, Wildpflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.13, 21:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •