Willkommen

 

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 46 bis 49 von 49

Thema: Arachidonsäure und Rohkost - Entzündung/Krebs nur durch Tierisches?

  1. #46
    Inger
    Gast
    Dattel,
    die Blutwerte dich sich es lohnt zu machen kommt nauerlich auch auf deine Krankheit an.. aber ich wuerde sagen folgende solltest du unbedingt machen lassen;

    HDL
    Triglyceride und auch LDL
    Vitamin D3
    B 12
    HS CRP (es muss der high sensitive CRP sein), sollte so nach an 0 sein wie möglich, aber wenigstens unter 1.
    Hormone (DHEA, Estrogen, Progesteron, Testosteron..)
    Leberwerte sind auch immer gut zu wissen
    Schilddruesenwerte sind auch toll aber dann solltest du es genau machen, mit RT3 sonst macht es wenig sinn.

    Mit diese werte bekommst du schon eine menge info was in dir geschiet! Und kann entsprechend handeln.

    Eigentlich sind der entzundungsgrad im körper so viel sagend.. fast mehr als alles andres. Hormone sind auch total wichtig.

    Bob,
    ich bin nicht sauer und es ist OK das du glaubst ich habe keine ahnung. Ich habe geschrieben ich habe meine Hausaufgaben gemacht und verstehe es wie du willst. ich bin nicht hier um jemanden zu ueberzeugen, wie gesagt, jedem das seine! Vom Esoterik halte ich nichts.

  2. #47
    Markus
    Gast
    Inger, deine Aussage über Ketose und Kälte finde ich grundsätzlich betrachtet etwas unlogisch.

    Ketose gibt es doch genauso seit Jahrtausenden in elend heißen Gebieten irgendwo im Busch - die Buschmänner haben auch nicht immer Früchte und sind oft Tage auf der Jagd, ohne zu essen... Dort scheint auch die Sonne brennend heiß, also Ketose muss auch nicht zwanghaft an Dunkelheit gebunden sein.

    Man kann wahrscheinlich auch das Licht durch den Mond als 'Kunstlicht' bezeichnen... so viel ist da auch nicht anders.



    Ansonsten zu Winter passt es wahrscheinlich schon besser, weil es da eben kaum Kohlenhydrate gibt... das ist einleuchtend... jedoch wie geschrieben, kann es auch im Sommer Ketose geben und haha, überleg mal in Deutschland: Da gibt es in den heißeren Monaten auch noch kaum Kohlenhydrate, sondern Vieles erst später im Herbst... Also hier wären wohl 3/4 des Jahres für Ketose vorgesehen....

    Zu bob:

    Wir müssen hier nicht alles irgendwie wissenschaftlich untermauern können. Erfahrungen sind gut, auch wenn es Einzelerfahrungen sind - ohne sie würde es uns auch keinen Spaß machen schätze ich. Also ich finde es cool, wenn Inger berichtet über Wahrnehmungen - bringt mich schon weiter manchmal :-)
    Geändert von Markus (24.05.13 um 12:38 Uhr)

  3. #48
    Markus
    Gast
    Hab dich verstanden Bob

  4. #49
    ch_
    Gast
    Hallo zusammen,


    Ich habe von Arachidonsäure noch nie gehört wohl aber vom Omega 3 zu 6 Verhältnis.
    Ich praktiziere 100%ige instiktive Rohkost, aber noch nicht lang.




    Über den Winter gab es viele Nüsse und Ölfrüchte, seit es diesen Sommer warm wurde, weniger.
    Alles sehr Omega 6 lastig!


    Um diesen Verhältnis gegenzusteuern, nahm ich oft Wildlachs in meine Auswahl mit auf (viel Omega 3), der sperrte aber sehr früh.


    Witziger weiße schmecken ausgerechnet die Fische wie Wildlachs, Thunfisch, Makrele nicht, bzw. sperren sehr früh. (Arachidonsäure?)
    Hingegen kann ich Fische wie Heilbutt und Seelachs gerne essen. Austern schmecken mir sehr gut (weniger Arachidonsäure).

    Ich glaube jetzt weiß ich die Ursache, dank dieses Threads.


    Wären alle Nüsse frisch gewesen, hätten sie wahrscheinlich auch früher gesperrt, so wie die Haselnüsse am WE direkt vom Strauch (nach ca 12 Exemplaren Sperre anstatt getrocknet meist weit über 100g). Somit wäre es vermutlich garnicht zu dem Omega 6 Überschuss gekommen???

Ähnliche Themen

  1. Verjüngung durch bessere Mitochondrien dank LowCarb/Ketose?
    Von Mr. Bliss im Forum Rohkost-Theorien und Naturwissenschaft, physiologische Effekte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.09.13, 19:57
  2. Wahrnehmung durch andere
    Von Zoe im Forum Spiritualität / Psyche / mentale Verarbeitung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.13, 23:32
  3. Geschmacksunterschiede durch Standort
    Von Janet im Forum Kräuter, Gartenanbau, Wildpflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.13, 09:11
  4. Maillard-Produkte hemmen Krebs?
    Von Zoe im Forum Anfängerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.13, 21:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •