Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rohe Ideen fr Frhstck mit Omnivoren?

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    11.11.15
    Beitrge
    5
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Smile Rohe Ideen fr Frhstck mit Omnivoren?

    Hallo ihr lieben,

    meine Tante & ich machen einmal in der Woche ein gemeinsames Frhstck bei dem wir uns treffen und austauschen.

    Diesen Freitag findet dieses dann bei mir statt.

    Ich hab nur keine Idee was ich machen soll, es sollte natrlich rohvegan sein und auch einen Omnivoren berzeugen knnen.

    Habt ihr tips/Ideen?

    Viele liebe Gre
    Jessica

  2. #2
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beitrge
    4.784
    Danke
    256
    Danke erhalten: 1.095 Mal in 802 Posts
    Blog-Eintrge
    303
    Hallo Jessica,

    ich habe schon lngst aufgehrt, auf Geschcker anderer einzugehen, weil das was mir gerade super schmeckt, nicht unbedingt auch anderen schmeckt. Selbst in der Familie essen wir generell sehr individuell und verbringen jedenfalls anders als wie beim Essen gemtlich Zeit miteinander.
    Es beim Essen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen finde ich nicht nur einen unntzen Aufwand, er ist auch noch uerst undankbar.

    Ich richte mich deshalb bei Gsten generell nach dem, was diese blicherweise gerne mgen. Und wenn das Weibrot (Semmeln/Toast), Butter und Milchkakao ist, wird das ggf. halt extra vorher eingekauft. Diese Art von Nahrungsmitteln sind ohnehin viel gnstiger.

    Gibt man sich besonders Mhe und erwhnt dies angesichts der teureren Bestandteile auch noch, dann heit es noch, man wolle belehren. Und dass ein Tortenstck roher Machart anders ist und auch noch kostspieliger und ggf auch noch sttigender als bloe Zucker-Fett-Bomben aus der Handwerks/Industrie wird auch nur verpnt angesehen, wenn das Stck dann auch noch kleiner sein soll.

    Vielleicht schmeichelt es deiner Tante auch, wenn du ihr sowas machst, aber das ist sehr indivduell und kann sich ggf nach einiger Zeit auch wandeln.

    Wirklich schwierig wird es aber, wenn deine Tischgesellschaft auch noch vorausetzt, dass du das selbe essen msstest. Und du Semmeln/Brtchn und Co aus dem Weg gehen willst. Also ein paar Beispiele die mir dann einfallen wrden fr so ein Frhstck/Brunch:

    * Es darf reichhaltiger im Sinne von Kohlenhydraten oder auch Fett sein, insbesondere wenn nachher Bewegung ansteht.

    * Alternativ eher zum Fasten: Cassia
    Hier habe ich noch eine alte Seite von mir gefunden, wo mehr dazu steht: http://rawfoodstudy.allesroh.at/erklaerung/cassia.php

    * 1 - 3 Tage eingeweichter Nackthafer, ggf mit Banane, Zimt und Rosinen (letztere ggf gleich mit eingeweicht)
    muesli.jpg
    Hier hatte ich schon mal Fotos gepostet + Kommunikation im Forum: http://www.rohkostforum.net/threads/1343-Msli

    * Wenn du dir speziell Mhe geben willst, eine Rohkost-Torte. Gestern habe ich eine in meinem Forums-Blog gepostet: http://www.rohkostforum.net/entries/...-Rohkost-Torte

    * Teeaufgsse, ggf bis 42 C (in dem Fall vorgewrmtes, warmes Hferl verwenden, da es keine berhitzte zur Erwrmung der kalten Keramik gibt)

    * Vorher getrocknete "Cookies" oder "Granola", die du ggf mit Wasser oder wenn du willst, zerkleinert, Nussmilch aufgiet. Achtung, das braucht ein paar Tage Vorbereitung, diese sind dann ca. 14 Tage haltbar.
    Hier hatte ich mal welche gezeigt: http://www.rohkostforum.net/entries/562-Frhjahresputz

    * In obigem Beitrag siehst du auch die Kokosnuss Kopyor. Eine Kokosnuss ist das Non-Plus-Ultra, auch Trinkkokosnsse. Aber sowas msstest du bestellen. Und es fragt sich, ob du bei S-gewohntem Genuss deiner Gste fr jene eine solche Delikatesse kaufen mchtest. Gnstige im Asia-Shop kosten so EUR 2 glaube ich - wobei der Geschmack durch die lange Schiffslagerung deutlich hinter jenen zu + 5 EUR/Stk stehen bleibt.

    * Gnstiger und fr Frhstck SEHR beliebt ist eine - in dem Fall nicht allzu reife (also fest, nicht schon zu weiche) Papaya. Weil die kann man auch etwas fester gut essen, wenn man es nicht zu s mag.
    papaya.jpg

    * Bei allen Msliartigen Varianten macht sich frisches Obst gut, z.B. Banane

    * Smoothies, wobei weniger Zucker, insb weniger Fruchtzucker immer besser ist. Viel Grn, bei Spinat bleib beim Babyspinat - wenn mglich aus freier Kiste, nicht aus Plastik (wegen Mikroorganismen).

    * Viele beissen dennoch lieber. Groe Malvenbltter so vorhanden oder Ersatzweise Eisbergsalat Bltter mit Gemse innen als Wrap. Ich frchte, das ist schon zu sehr Rohkost vielleicht.
    wrap.jpg
    Hier noch ein paar Beitrge von mir mit Wrap-Versionen und weiteren Anregungen purer Art:
    http://blog.allesroh.at/2013/01/20/r...winterfreuden/
    http://www.rohkostforum.net/entries/...nd-Hl-3-Knige

    * Mein Sohn mag derzeit gerne Sunwarrior Blend Chocolate und fr spter frische Ananas. Ggf auch getrocknet.

    * Zur Saison passend roher Apfelstrudel. Dazu pfel hobeln, zerkleinern, mit Zimt vermischen. Als Strudelteig war das lustigste schrgste was ich bisher mitbekam, dnn geschnittene Melanzani/Aubergine in Agavensirup mariniert und dann getrocknet (ggf im Backofen bei 42 C). Und kurz vor dem Servieren dann mit der Flle erst fllen und auf den Teller legen.

    * Viele Wildpflanzen wren natrlich schon das non-plus-ultra. Hast du dir hier schon etwas angeeignet? Vielleicht interessiert dich mein kostenloser Wildpflanzen Tischkalender, den kannst du hier downloaden: http://angelikafischer.com/aktiv/

    Vielleicht war ja etwas dabei .. aber wie gesagt mach dir ggf nicht zuviel draus wenn es zwar vielleicht dir schmeckt, aber nicht immer den jeweiligen Gsten bzw deiner lieben Tante. Wrde ich nur machen, wenn sie sowas wirklich auch will.

  3. Der folgende Benutzer sagt Danke an Angelika fr diesen Beitrag:

    Denise (11.11.15)

  4. #3
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beitrge
    4.784
    Danke
    256
    Danke erhalten: 1.095 Mal in 802 Posts
    Blog-Eintrge
    303
    Hallo Jessica,

    eigentlich wollte ich zuerst oben auch den Malvenwrap verlinken, den fge ich jetzt hinzu, da siehst du auch noch anderes, was ich so zum Frhstck mal esse:
    http://www.rohkostforum.net/entries/...ster-und-Fever

    Da ist auch das Graswasser abgebildet. Das finde ich auch oder gerade in der kalten (fr Pflanzen trockenen) Jahreszeit super - hier habe ich mehr dazu geschrieben, super in der Frh: http://www.rohkostforum.net/threads/...ght=graswasser

  5. #4
    Samenkorn
    Registriert seit
    11.11.15
    Beitrge
    5
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Oh wow danke da ist sicher was passendes dabei

  6. #5
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    45
    Beitrge
    4.784
    Danke
    256
    Danke erhalten: 1.095 Mal in 802 Posts
    Blog-Eintrge
    303
    Freut mich!

    Berichte uns doch bitte, was du schlielich gemacht hast und wie es lief.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •