Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fruchtleder-Variationen

  1. #1
    Ishani
    Gast

    Fruchtleder-Variationen

    Hallo allerseits,

    auf der Suche nach einer rohen Süßigkeit, mit der ich Fruchtgummi ersetzen kann, bin ich mit Fruchtleder am experimentieren.

    Eine sehr gute Variante ist Kiwi-Fruchtleder:
    1 Banane mit 12 Kiwis pürieren und mit etwas Zitronensaft nach Geschmack säuern. Für eine süßlichere Variante nimmt man eine Banane mehr und lässt den Zitronensaft weg. Dann das Ganze auf 2 mit Dörrfolie ausgelegte Einschübe des Dörrofens aufstreichen und trocknen lassen.

    Eine weitere Variante, die gerade vor sich hin trocknet:
    2 Bananen und 300 g Himbeeren (ich habe tiefgefrorene genommen, aber im Sommer gehen natürlich auch frische) pürieren und trocknen lassen.

    Was habt ihr noch für leckere Varianten?

  2. #2
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.417
    Danke
    234
    Danke erhalten: 1.050 Mal in 765 Posts
    Blog-Einträge
    302
    Hi, ich habe im Sommer Fruchtleder aus Ringlotten (Mirabellen/wilde rote oder alternativ wenn rot nicht vorhanden, gelbe runde Versionen) mit etwas Banane und Zimt gemacht.
    Einmal auch aus Kirschen glaube ich.
    Und kürzlich Banane-Ananas.
    Früher fand ich (schon lange nicht mehr gemacht), dass getrocknete Ananas-Stücke an sich, nicht zu hart sondern eher gummiartig getrocknet, stark an Gummibären erinnern.
    Aktuell finde ich gerade Kletzen (getrocknete Birnen), eingeweicht und in Stücke geschnitten, sehr daran erinnernd.

  3. #3
    Ishani
    Gast
    Oh ja, getrocknete Ananas mag ich auch. Und getrocknete Mango:-) Birnen hab ich neulichauch gemacht. Auch lecker.

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •