Posts by Sproutaria

    Hallo Zusammen,


    da meine Darmflora mir gutes Feedback gibt wegen den Buchweizensprossen möchte ich den nächsten Schritt wagen und noch mals mit Hülsenfrüchten versuchen.
    Ausgesucht habe ich mir diesmal Bockshornklee. Kann ich das Gras auch in einem Glas ziehen? Die Keimdauer stand 2 Tage, dh wenn die Keimfortsätze da sind kann man die verzehren? Und gibts sonst noch was zu beachten bezüglich Gifte,Hemmstoffe die abgebaut werden?


    Gruß

    Hallo,


    ich esse als Basis jeden Tag Buchweizensprossen. Ich spüle sehr oft und achte auf Hygiene. Trotzdem sind jedes mal 1-2 schwarze Stellen auf den
    zerbrochenen Buchweizen ich entferne die dann und esse den Rest wie gewohnt. Ist das schon Schimmel? Muss ich dann die ganze Ernte entsorgen? Weil jedes mal
    ist da 1-2 Stück so verfault.


    Ich nehme immer die Buchweizen ausm DM Bio.


    Foto:
    https://www.bilder-upload.eu/b…3f65-1559214414.jpeg.html
    Man erkennt so schwarze Punkte/Stellen auf den zerbrochenen Buchweizen.


    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.


    Liebe Grüße

    Ein gesunder Körper entgiftet die Antinährstoffe gut kommt immer auch auf die Menge an. Ich habe es z.B mit Hülsenfrüchten mega übertrieben.
    Tim in welchen Zeitabständen hast du das alles gegessen? Oder einfach alles gemischt gegessen? Hab gelesen man soll nicht durcheinander essen das erschwert die Verdauung.

    Ich habe es übertrieben mit den Hülsenfrüchten und Trockenfrüchten(Aronia,Gojibeeren und Berberitzen). Ich vertrage die gar nicht mehr. Habe mega die Blähungen die stinken sowas von abnormal. Esse seit paar Tagen keine Hülsenfrüchte mehr. Die Darmflora ist durcheinander oder?

    Hey,


    also bin auch ein Anfänger habe Bügelgläser genommen, da die überschüssigen Gase entweichen die durch die Fermentation entstehen und nicht zum Explodieren des Glases führen.
    Man darf es aber in der Fermentationszeit nicht öffnet da sonst Schimmel entstehen kann. Ich habe das leider getan in den ersten 2 Tagen und das 3-4 mal da ich irgendwo gelesen habe kurz öffnen damit die überschüssigen Gase entweichen können, aber das gilt nur für Schraubgläser und nicht für Bügelgläser mit Gummidichtung. Hoffe das es nicht schimmelt.
    Also wie gesagt nimm am besten Bügelgläser alles klein schneiden die Lake muss das Gemüse bedecken selbst wenn oben Gemüse rumschwimmt solange der Deckel während
    der Fermantation geschlossen bleibt kommt kein Sauerstoff rein, und die überschüssigen Gase können entweichen.
    Bei mir kommen die ganze Zeit schon entweichende Gasgeräusche im Zimmer, dass bedeutet die Fermantation ist gut im Gange :D

    Hallo,


    meine Alfalfa- und Brokkolisprossen verwickeln sich immer ineinander. Vorallem im 3 Liter Glas, dann kann Schimmel auf den Schalen entstehen, weil sie zu dicht verwickelt sind. Hatte das 2-3 mal musste die ganze Ernte entsorgen. Habt ihr da Tipps? Weil die auf Youtube machen 3 Liter gläser komplett voll die Sprossen schauen sogar raus, einer sagte im Video durchkneten, aber hab das nicht so ganz verstanden.


    Viele Grüße

    Hallo,


    Die meisten meiner Brokkolisprossen haben braune flecken auf den Blättern. Sie waren 6 Tage im Glas habe immer mind. 2 mal durchgespült. Schmecken tun sie, dass kann kein Schimmel sein oder?

    Danke für die ausführliche Antwort.
    Also die Süßlupinen haben ordentlich gekeimt 4 Tage lang an manchen Schalen war ein kleiner Schimmelfleck hab die Schale entfernt und überlegt es zu essen habe eins probiert da am Kern nichts war. Es war lecker habe aber alles trotzdem weggeworfen. Ich hatte noch 150g keimen lassen es hat 2 Tage gedauert die habe ich alle gegessen, allerdings die Schale entfernt, da die noch minimal Gifte enthält. Die Sorte die ich habe ist natürlich Bio und die wurde so gezüchtet das sie kaum Gifte enthält. Da das Aminosäureprofil komplett abgedeckt ist, kann ich auf die Süßlupine nixht verzichten. Habe allerdings auch Pollenallergie der nicht immer im Frühling auftritt. Habe die Lupinen auch ganz gut durchgespült gehabt. Man kann hier leider keine Fotos hochladen.


    Die Hanfsamen sind ungeschält habe sie in Gläser versucht keimen zu lassen ging nicht nur 5 oder so haben gekeimt habe sie in die Erde verfrachtet ma schauen was draus wird.


    Bei mir ist es durchschnittlich 21 Grad Daheim und die Luftfeuchtigkeit ist meistens 45 Prozent. Der Hafer keimte 0 liegt bestimmt daran hast du nen Tipp wohin ichs stellen soll? Werde es in Zukunft sonst fermentieren wie im Video.


    Meine Kichererbsen haben auch geschimmelt, weil ich am zu spät zum Ausspülen kam. Wenn eins Schimmelt muss ich dann alles wegschmeißen?


    Buchweizen ist mega geil, allerdings war da heute an den Wurzeln irgendwas dran sah aus wie Schimmel habe Panik bekommen und habs entsorgt.


    Mein Brokkoli und Alfalfa ist schon ein „Nest“ geworden. Am Brokkoli war auch wie an den Wurzeln wie Schimmel so ein Pflaum oder wie man das beschreiben soll. Das ist kein Schimmel oder? Lasse die 1 Woche im Glas heute ist Tag5.


    Habe auf Erde noch Chiagras, Weizengras, Leingras grünen so langsam. Allerdings fehlt glaube ich Luftdurchzug bei mir Daheim im
    kleinen Zimmer deshalb Trocknen die schnell aus muss sie 3 mal mit Wasser bespritzen. Hast du da nen Tipp soll ich das Fenster einfach offen lassen die ganze Zeit?


    Meine Mungbohnen die waren zu lange im Licht die haben eine lila Farbe bekommen und Blätter die schmeckten auch bitter habe sie leider entsorgt. Wo soll ich Dunkelkeimer hinstellen Kühlschrank,Schrank?


    Und was sind Süßlupinen für Keimer Dunkel oder Licht im Internet steht mal das eine mal das andere.


    Das ganze macht mir voll Spaß und mein Magen scheint keine Probleme bei den Sprossen zu haben, da sie leicht verdaulich sind. Vielen Dank, dass du die Zeit genommen hast.

    Also das Wasser ist klar. Habe noch keins essen können, da die kaum keimen und wenn welche keimen fällt ihnen das Schwänzlein ab oder sie zerbrechen =/
    Ich habe die wohl zu lange einweichen lassen. Lupinen sollen giftig sein, aber wenn man sie keimen lässt bauen sie diese Gifte ab.
    Es gibt ja mehrere Lupinenarten. Ich glaub nur die weiße Süßlupine ist essbar und genau die habe ich auch natürlich.
    Habe bis jetzt locker 30 Stück weggeschmissen, da sie gebrochen waren.
    Habe leider keine Schüsseln mehr frei für ne neue Ladung. Muss wohl warten. Und noch was,
    Hafer und Hanf keimt bei mir nicht weißt du vllt wieso?. Habe auf alles geachtet. Hafer ist ein Lichtkeimer und Hanf ein Dunkelkeimer. 2x am Tag ausspülen.

    Danke, die Empfehlung bekam ich von einem Biochemiker.
    Habe 143g in den Keimglas getan, aber die keimen nicht so gut habe ich das Gefühl, da viele durch die Mitte gebrochen sind.
    Die Äderchen sind verschwunden manche haben schon einen Keimfortsatz. Und ja ich will sie verzehren, bin mega gespannt drauf wie sie schmecken.

    Einen wunderschönen Tag euch allen Hallo,


    ich bin ziemlich neu im Gebiet der Rohkost mit Sprossen und habe gestern einiges über Nacht eingeweicht.
    Allerdings bei den Süßlupinen ist mir aufgefallen, dass manche Äderchen auf der ersten Schale haben. Ich habe die Vermutung,
    sie waren zu lange im Wasser. Habe jetzt irgendwie bedenken, dass die anderen Süßlupinen dadurch auch schimmeln.
    Hat einer Erfahrung damit würde mich auf eine lösungsorientierte Antwort freuen.


    Viele Grüße