Overeating

  • Hallo liebe Rohkostfreunde+innen,


    ich finde gerade meinen Weg wieder zurück in die Rohkost und merke, dass mir das gesunde Verhältnis, nicht zu viel zu essen, entgleist.


    Ich habe viele tolle Nüsse und Datteln bestellt (Kiloware) und merke deutlich, wie ich starke cravings vor allem auf Nüsse habe. Und dem dann nachgehe und deutlich! zu viel esse.

    Es fällt mir unglaublich schwer, mich da zu regulieren und ich gehe dem auch ohne Restriktionen nach, in der Hoffnung, es reguliert sich von selbst.


    Habt ihr Tipps? Empfehlungen? Mögliche Ursachen?

    Wie geht ihr damit um?


    Ich merke, dass die vielen Nüsse wirklich nicht gut tun. Und trotzdem komme ich aus dem Mechanismus nicht heraus :(


    Danke vorab!

    LG

    Lisa / Goldmund <3

  • Also, aus meiner Erinnerung:
    Nach der "Instinktiven Rohkost", ist das Überessen an einem Lebensmittel oder einer Lebensmittelgruppe, ein Zeichen einer zu geringen Nahrungsmittel Palette, oder gar das komplette Weglassen von einer Nahrungsmittelgruppe:

    https://www.rohkostwiki.de/wik…ations-Regeln_nach_Arjuna

    Ich selber vertrage Nüsse garnicht mehr. Ich kriege einen kurzen Energieschub, sacke dann aber ganz ganz tief, und bereue danach den Verzehr sehr.
    Im Moment fahre ich sehr gut mit Trinkkokosnüssen, und das Kokosfleisch im inneren aber nur wenn dieses noch weich oder relativ weich ist.
    Generell habe ich Probleme mit Lebensmitteln, die zu trocken sind. Zu Süß bekommt mir nicht, und zu fettig bekommt mir auch nicht. Trinkkokosnüsse funktionieren für mich persönlich, gerade sehr gut. (Ich beziehe diese zur Zeit aus der "Metro", da steht auch was von "Klasse 1" drauf. Bei manchen ist das Fruchtfleisch nicht ganz so weich, aber immer noch viel besser/weicher als aus dem Supermarkt, wo das Fruchtfleisch wie gewohnt sehr trocken ist)


    Ich habe mich auch vor kurzem mit riesigen Mengen an Datteln eingedeckt, da ich an einem Tag die ganze Bestellung verzehrte. Aber die neue Bestellung rühre ich kaum an. Der Heißhunger auf Datteln scheint erloschen zu sein.


    Qualität + Vielfalt löst derartige Probleme meistens aus meiner Erfahrung.

  • Lieber Firehawk


    Ganz herzlichen Dank dafür!

    Ich denke auch, dass nicht alle Menschen Nüsse gut vertragen. Das Energietief beobachte ich auch.


    Die Trinkkokos kenne und mag ich! Danke für den Hinweis, werde mal sehen, wo ich die regelmäßig beziehen kann.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!