Willkommen

 

RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Tag drei, keine Hundert, eher so 75 Prozent!

    Naja, genau, gut damit fühlen.
    Zu Hause wieder in Hamburg angekommen:
    Ich wollte den Fenchel loswerden, der mir roh nicht mehr schmeckte, der aber morgen auch nicht schlecht sein soll, ebenso die zwei gr. Tassen Kichererbsen und eine gr. Tasse Quinoa, die ich noch keimen lassen habe. 6 Broccoliröschen. Es wurde ein kurz gekochtes Gericht. Mit Senf. Wenig Salz und Pfeffer. Bissel OlivÖl.

    Gestern Nachmittag gab es noch einen Granatapfel und eine Orange und eine Süßkartoffel,
    ...

    Aktualisiert: 03.02.20 um 18:50 von Dust

    Kategorien
    Rohkost-Umstellungs-Tagebuch
  2. Endlich wieder tanzen ...

    Grüß Euch,

    nach Längerem auch von mir hier mal wieder ein Eintrag.

    Nach einigen Monaten ungewollter Abstinenz habe ich heute endlich wieder tanzen können, ganz für mich alleine hüpfen, tanzen.
    Dabei habe ich sehr gerne Salsa Musik. Salsa kann man auch in Gesellschaft durchaus barfuß tanzen hatte ich gelernt.
    Das macht es noch mehr sympathisch, finde ich. Und es geht alleine wie auch zu zweit wie auch als Kreistanz sogar!

    Diese CD von Putumayohabe ...
    Stichworte: rohkost, tanzen Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Rohkost-Tagebuch
  3. Tag drei, keine Hundert

    Ich mache weiter, klar.
    In meinem Tempo.
    Die hundert schaffe ich noch nicht, viele Faktoren, die da rein spielen.
    Gestern gab es also Kaffee, war wichtig, so konnte ich vor der Vorstellung nochmal zuverlässig auf Klo. Morgens kann ich immer direkt nach dem Aufwachen :-D
    Daher trinke ich auch eher selten morgens Kaffee, sondern eher im Verlaufe des Tages. Voll das Schauspielergetränk wohl, na, nicht bei allen :-D
    Die gekeimten Kichererbsen habe ich dann nach der Vorstellung
    ...

    Aktualisiert: 02.02.20 um 18:45 von Dust

    Kategorien
    Rohkost-Umstellungs-Tagebuch