Willkommen

 

RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Tag 11. Vielleicht doch alles zu krass.

    Aufstehen. Arzt. Rundum-Check. Ohne Vit. D und B12. War mir dann doch zu teuer. Und war auch nicht notiert. Dann die Impfung. Und dann der Anruf meiner Omi.
    Sie war ganz traurig und meinte ich solle mir das doch nochmal überlegen. Sie wolle mir keine Vorschriften machen, aber ich werde ja immer dünner, vielleicht ist das doch zu extrem was ich da mache. Auch zurückblickend, als ich sie gestern fragte, wie das war mit dem Hungern, als sie Kind war, manchmal hatten sie nur Brot und Zucker. Wirklich
    ...
  2. Tag 10. Sturm und Drang.

    Ich habe herrlich lange geschlafen, ich war auch lange wach. Eventuell habe ich den Schlaf auch künstlich verlängert, denn es war noch Wein im Kühlschrank, den wollte ich am gestrigen Abend noch leeren, dabei habe ich mir ein Doku eines Freundes, in der ich auch einen kurzen Auftritt habe, angeschaut. Es wird der Frage nachgegangen, ob wir in einer simulierten Welt leben, bzw. wie es wäre wenn und ob Gott dabei so etwas wie die universelle Programmiersprache ist. "Insane in the brain"- ...