Willkommen

 

Der Adventskalender von rohkostforum.net:


Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ich grüße Euch!

  1. #1
    Mirjam
    Guest

    Ich grüße Euch!

    Mein Name ist Mirjam, ich komme aus Norderstedt, bin verheiratet, Mutter und arbeite quasi von zu Hause aus, da ich als Pflegemutter tätig bin.
    Mein Glaube hilft mir dabei, mit dem erlebten Schicksal meiner mir anvertrauten Kinder besser umgehen zu können und auch sonst bin ich gemeinnützig sehr aktiv, das bedeutet unter anderem, dass ich an Sonntagen in unserer christlichen Gemeinde unentgeltlich während des Gottesdienstes die Kinder betreue, oder aber einen Chor leite, ich musiziere für mein Leben gerne, mit Kindern bringt es besonders viel Spaß!

    Mit gesunder Ernährung beschäftigte ich mich eher unfreiwillig, da ich vor geraumer Zeit urplötzlich sehr krank wurde.
    (Mir ist es etwas unangenehm, Genaueres zu schildern, vielleicht lege ich meine Hemmungen noch mit der Zeit hier ab.)

    Selbst Beten und Hände auflegen nützte da nicht viel.
    So kam es, dass ich von meiner lieben Schwester Brunhilde das Buch von der sympathischen Frau Fischer in die Hände bekam, es studierte, gesundete und dann nicht schlecht staunte, als ich dieses Forum hier entdeckte, von ihr moderiert!

    Man kann sagen, dass ich mittlerweile überzeugte Rohköstlerin bin, aber leider kann ich, seitdem ich meine Leiden in den Griff bekam, nicht immer standhaft bleiben und so geschieht es, dass ich ab und an noch was Gekochtes verzehre. Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich täglich sehr viele Menschen bekoche und bebacke .

    Viele Grüße, Mirjam

  2. #2
    Samenkorn
    Registriert seit
    07.05.13
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Hallo Mirjam!
    Toll, dass du wieder gesund geworden bist. Ich glaube, die meisten Rohköstler (ich weiß nicht, nach welcher Zeit man sich so nennen darf) kennen diese sogenannten Rückschläge. Lass dich nicht entmutigen, alles braucht im Leben seine Zeit.
    Wie lange hat denn deine Genesung gedauert und was hast du dann so täglich gegessen?
    Liebe Grüße Maria Magdalena

  3. #3
    Mirjam
    Guest
    Grüß dich Maria!

    Es dauerte in etwa ein halbes Jahr, bis ich wieder auf dem Damm war, (so sagt man das bei uns).
    Ich habe einfach zuerst damit begonnen, viel bewusster zu essen, dann wurde in kleinen Schritten gekochtes Essen, oder Brotzeiten, durch verschiedenste Rohkostzubereitungen ersetzt. Die Rezepte im Buch waren mir dabei eine gute Hilfestellung.
    Da mir bei der Umstellung öfters schwindelig war, konnte ich nicht alles so schnell umsetzen, wie ich wollte. Gottes Mühlen mahlen halt langsam.

    In der letzten Zeit ertappe ich mich immer öfters dabei, wie mich die Kochkost wieder verstärkt in ihren Bann zieht.
    Als ich mich vor kurzem ohne Ausnahmen nur von Rohkost ernährte, war es weniger stark vertreten, dass sich diese Gedanken ständig um was Gekochtes kreisten muss ich sagen.

    Viele Grüße, Mirjam

Ähnliche Themen

  1. Hallo an Euch alle
    Von batglenn im Forum Vorstellungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.12.13, 10:56

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •