Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Buchtip zur Evolution: DAS RÄTSEL DER MENSCHWERDUNG

  1. #1
    Sprössling
    Registriert seit
    29.12.13
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Danke erhalten: 14 Mal in 9 Posts
    Blog-Einträge
    17

    Buchtip zur Evolution: DAS RÄTSEL DER MENSCHWERDUNG

    Liebe Leser,

    Gerade habe ich ein Buch aus der Hand gelegt welches ich in den letzten Tagen aus Wissbegier regelrecht verschlungen habe.
    Bei rund 270Seiten, klein geschrieben im Taschenbuchformat, habe ich wegen des fesselnden Schreibstils das Buch nicht oft aus der Hand gelegt.

    Josef H. Reichholf " Das Rätsel der Meschwerdung - Die Entstehung des Menschen im Wechselspiel der Natur- "

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	X3EmhVr2ggwk.jpg 
Hits:	183 
Größe:	179,0 KB 
ID:	1392

    Irgend etwas hat mich dazu geführt mehr über die Hintergünde und Entwicklung der Menschwerdung zu erfahren.
    Mein Wissen hierzu war und ist Laienhaft und gründet auf einem vernachlässigbaren Erfahrungsschatz aus 13 Schuljahren.
    Vielleicht ist es das Alter, oder gar die rohe Ernährung die mich nun zu solchen Themengebieten hinzieht.
    Nach dem lesen denke ich mir nun, einfach Wahnsinn, ich weiß daß ich nichts wusste und nun vielleicht ein wenig mehr...

    Um was geht es hier?
    Josef.H. Reichholf, ist ein seit Jahrzehenten etablierter Wissenschftler und Evolutionsbiologie. Er stellt in seinem Buch eine umfassende Zusammenschau der Menschwerdung dar. Das Besondere hierbei ist die Verknüpfung der Fakten die sich aus zahlreichen Fossilfunden messbar darstellen lassen, mit geologischen und klimatischen Verhältnissen, sowie mit Aspekten der Genetik, Physiologie und Ökologie die er (mutmaßlich logisch) zu einem gemeinsamen Rahmen fügt.

    Als ein Beispiel werden z.B. Unterschiede der Verdauung von Pferden und Rindern erklärt, ich frage mich was das nun mit der Menschwerdung zu tun hat und ein Kapitel später erhalte ich eine einleuchtende Interpretation der Zusammenhänge.
    Kritiker weißen hierbei auf einige Schwächen im Detail und auf großzügige Verallgemeinerungen hin.
    Die Süddeutsche schreibt jedoch dass es Reihholf gelingt ohne Sensationsmache und nur mit den Mitteln von wissenschaftlicher Argumentation die Spannung eines guten Romans zu erzeugen.
    Die wissenschaftlichen Argumente haben auch nach den neuen Sensationsfunden der letzten Jahre bestand.

    Welche Fäden Reichholf in seinem Buch miteinander verwebt zeigen bereits die Titel der einzelnen Kapitel:
    - Eva kam aus Afrika
    - Die Suche nach der Wiege des Menschen
    - Australopithecus
    - Jahrmillionen zurück
    - Unsere Menschenaffen-Verwandtschaft
    - Grasland, Großwild, schnelle Beine
    - Die Drift der Kontinente
    - Die Geburt des Golfstroms
    - Die Wechselbäder der Eiszeit
    - Gestreifte Pferde
    - Die Tsetse-Fliege
    - Das übergroße Gehrin
    - Der aufrechte Gang
    - Die Nacktheit
    - Die schmerzhafte Geburt
    - Die Sprache Das Feuer
    - Der erste Exodus
    - Eiszeitleben
    - Der Neandertaler
    - Das große Sterben
    - Die Entstehung des Homo sapiens sapien
    - Der Dritte Exodus
    - Die Vertreibung aus dem Paradies
    - Der Garten Eden
    - Die verschlungenen Pfade der Menschwerdung

    Für mich ist dieses Buch eine sagenhafte Darstellung der Menschwerdungsgeschichte die sich als letztlich logischer Pfad erweist u. dennoch große, erstaunte Augen hinterlässt.

    Ich habe im Buch mehr als ein dutzend Buchzeiger angebracht, mit der Hoffnung das eine oder andere Detail evtl. genauer zu recherchieren.

    Was bleibt ist der Eindruck mit dem erworbenen Hintergundwissen der Menschwerdungsgeschichte auch viele Ernährungsfragen entspannter zu sehen. Sicher spielte beim Kauf des Buches auch hier der Gedanke mit, auf die Frage „was ist die für den Hominini die geeignetste Nahrung“ konkretere Antworten zu finden...
    ...eine konkrete Lösung wird natürlich nicht festgeschrieben.

    Neben den bildgewaltigen Reportagen aus dem TV und der schnellen Konsummöglichkeit von youtube-streams, halte ich die rund 10EUR für dieses Buch eine sinnvolle Ausgabe um die eigene Phantasie und Bildsprache zu beflügeln und in eine ferne Zeit einzutauchen.

    Zwei Zitate (mit politischem touch) aus den letzten Kapiteln möchte ich noch anführen
    [...]
    All diese anscheinenden Unzulänglichen unseres eigentlich phantastischen Körpers sind die Folgen davon, daß es uns in jüngster Zeit gelungen ist, den permanenten Mangel zu überwinden und daraus einen „Überfluß“ zu machen. Mäßigung mußte zu einem zentralen Leitziel für unser Leben werden, weil wir uns unfähig erwiesen haben, im selbstgeschaffenen Paradies der Kulturlandschaft zu leben und die Natur in Einklang mit uns Menschen mit überleben zu lassen. Doch darüber ist in unserer Zeit genug geschrieben worden.
    [...]
    Vielleicht sind wir deshalb so tief in die Umweltkrise hineingeraten, weil zu viele Menschen ihre Herkunft mißachteten und sich über der Natur stehend dünkten. Wir werden nicht besser, wenn wir unsere Herkunft verleugnen – und nicht schlechter, wenn wir sie kennen. Aber vielleicht verstehen wir uns selbst eher, wenn wir die Rahmenbedingungen berücksichtigen, unter denen wir Menschen entstanden sind.
    [...]

    Die Rezension bezieht sich auf die 9.Auflage von 2011,
    Verlag Deutscher Taschenbuch Verlag München
    „Das Rätsel der Menschwerdung“
    -Die Entstehung des Menschen im Wechselspiel der Natur-
    Autor: Josef H. Reichholf
    ISBN 978-3-423-33006-0

    Viele Grüße und viel Freude beim Lesen
    Rohjan

  2. #2
    Bluna
    Guest
    Danke für den Tipp!


Ähnliche Themen

  1. Ernährung in der Evolution des Menschen in der Savanne
    Von Dattelkern im Forum Geschichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.13, 20:30
  2. Evolution - kurz & bündig
    Von thokoe80 im Forum Geschichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.13, 22:07
  3. Wildpflanzen Schweden/ Buchtip
    Von Zoe im Forum Kräuter, Gartenanbau, Wildpflanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.13, 14:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •