Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Drec, 5 jahre Rohfleisch diät pur und kernegsund.. Video auf Deutsch

  1. #1
    Moderatorin Avatar von Inger
    Registriert seit
    28.04.13
    Beiträge
    117
    Danke
    1
    Danke erhalten: 36 Mal in 22 Posts

    Drec, 5 jahre Rohfleisch diät pur und kernegsund.. Video auf Deutsch

    http://www.prosieben.de/tv/galileo/v...sch-esser-clip

    Er isst ja fast wie ich auch! Sein Körper sieht toll aus...mmmm..m tolle muckis Noch einen beweis das viel rohes Fleisch keneswegs krank machst, im gegenteil! Man muss nur das ganze Tier essen, und gute qualität.

  2. #2
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.147
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    285
    Grüß dich Inger!

    Interessantes Video! Und auch toll, dass hier definitiv auch erklärt wird, dass es einen Unterschied zwischen rohem Fleisch und erhitztem Fleisch gibt: Die sich bildenden AGEs .
    Der Mann im Video hat diese Ernährung ja aus gesundheitlichen Gründen begonnen. Ich kann das sehr gut verstehen.
    Dennoch finde ich deine Art, nämlich viel mehr (?) mit rohem Fisch interessanter. Säugetiere in dieser Menge zu töten ist schon relativ hart.
    Allerdings hat er durch seinen Beruf halt die Routine dazu.
    Interessant auch, dass er besonders auf Qualität und Komplettheit achtet.

    In dem Buch "Das Atkins-Risiko" von Peggy Reichelt steht übrigens auch, dass die Ernährung mit Fisch eher zu bevorzugen ist.
    Viele wählen diese Ernährung, weil sie abnehmen möchten. Viele glauben, dass es daran liegt, weil "energiereiche" Ketonkörper ausgeschieden werden. Diese fallen jedoch nicht ins Gewicht. Der Grund für die Abnahme bei Ernährungsmodellen die Kohlenhydrate (oder umgekehrt auch Fett) meiden ist, weil eine der beiden Makronährstoffe alleine einfach nicht so lange toll schmeckt, als man viel davon essen würde.
    Viele essen viel mehr, wenn Kohlenhydrate und Fett (bzw Eiweiß, je nach dem) gemischt gegessen werden.
    Und manchen fällt es auch hier leichter, ihr Gewicht zu behalten, wenn sie einfach dabei bleiben. Wenn es ihnen möglich ist.
    Aber dies ist ja nicht das Thema dieses Mannes - ihm ging es ja um Blähungen etc .. und damit verbundene Müdigkeit.
    Wackelig ist die Theorie dahinter dennoch. Ich denke, sie müßte umformuliert werden.
    Und die Frage bleibt, ob der Atem tatsächlich eher unangenehm ist, also Ketonkörper zu riechen sind.

    Ich glaube, der Mann hat keine Frau, zumindest ist sie im Video nicht erwähnt (dafür seine Mutter).
    Aber die Gesundheit geht ihm da sicherlich vor. Insbesondere, da er ja einige Unverträglichkeiten entwickelt hatte.
    Diese Sache verstehe ich schon sehr gut, auch wenn es nicht mein Weg war und ist. Meine Unverträglichkeiten habe ich gut in den Griff bekommen.
    Aber es ist nachvollziehbar für mich, was er macht.

    Was ich nicht glaube ist, dass es früher Fleisch in solchem Übermaß und Regelmässigkeit - für alle einer Sippe - gab. So wie du auch festgestellt hast, ist er sehr gut ernährt.
    Eine Ernährung für alle Menschen der Welt in dieser Art ist undenkbar. Aber ich glaube, das wissen auch die Personen, die sich so ernähren sehr gut.

    Ich bin gespannt, wie es ihm weiter geht und hoffe, dass wieder davon berichtet wird.

  3. #3
    Moderatorin Avatar von Inger
    Registriert seit
    28.04.13
    Beiträge
    117
    Danke
    1
    Danke erhalten: 36 Mal in 22 Posts
    Hallo Angelika!

    Derec hast schon einen Frau, sie ist Vegetarierin! Total suess.. ich glaube sie hat einen Veggie restaurant? Ich denke sein Atem riecht ganz gut.. haha.. ich habe zumindest kein problem damit und ich esse etwa so wie er aber ganz viel Meeresfruchte und ja... bin nicht 100% roh. Selten mal esse ich gekochte Muscheln oder so. Oder eine Kaffee. Tee trinke ich fast jeden Tag. Habe keine probleme damit.
    Im Sommer esse so viele Beeren die heir Wild wachsen und im Garten, so viele ich will, und das ist viele! Auch Wildkräuter hier und da. Algen fast jeden Tag. Ab und zu esse ich auch aufgetaute wilde Preiselbeeren. Also bisschen unterscheidet sich unsere Diäte schon aber ziemlich das selbe. Mein Teller sieht of genauso aus wie seine im Video..haha.. wen ich faul bin. kann man auch schön machen, klar!

    Oh ja, noch was. Ich esse bestimmt weit ueber 2000 kalorein / Tag... und bin nicht besonders Aktiv. Gerade letzte woche habe ich aber angefangen Sport 2 / die woche zu machen, halbe bis einen Stunde. Weil ich dachte vielleicht macht es ja spass, und das tut es schon

    Liebe Gruesse!

    Liebe Gruesse von Inger

  4. #4
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.147
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    285
    Hallo Inger!

    Danke für die Info! Mir dämmert, das hatten wir ja schon mal in einem anderen Thema, da war das Video aber ein englischsprachiges, oder?
    Mich erinnert das jetzt gerade an einen Rohköstler aus Deutschland, den ich kennenlernen durfte. Er aß seinen rohen Fisch oder Fleisch auch einfach am Familientisch, wenn die anderen eben ihre Kochkost-Speisen aßen. Und es war ihm egal, wenn das seine Schwiegereltern nicht so recht mochten.
    Leider war es seiner Frau anscheinend aber nicht so ganz egal, die beiden trennten sich später. Wobei ich glaube, die Schwiegereltern waren nicht der Grund.
    Dabei sah er körperlich echt gut aus, das muss man (vor allem im Vergleich der beiden) wirklich sagen.
    Das mit dem Essen machte er beinhart auch im Beisein mit anderen Kochköstlern wo ich mal dabei war (und sorgte für Verwunderung).
    Schön, wenn es mit der Liebe klappt .

    Liebe Grüße
    Angelika

  5. #5
    Beere
    Guest
    Habe mir das Video gestern mal angeschaut und finde auch, dass er sehr gut aussieht! Er hat so einen klaren Blick und schöne Haut
    Ich selber könnte mich aber nicht so ernähren. Da habe ich einfach zu großen Ekel.
    Ich finde Früchte und Gemüse und Pflanzen allgemein sehr paradiesisch Scheint gerade trendy zu sein, alles zu essen, bloß keine Früchte! Manche Menschen sind wohl glücklicher wenn sie sich was verbieten können...

  6. #6
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.147
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    285
    Zitat Zitat von Beere Beitrag anzeigen
    Manche Menschen sind wohl glücklicher wenn sie sich was verbieten können...
    Ja ich glaube das ist eine Art Methode, Gewichtskontrolle - zumindest auf Zeit - zu betreiben. Damit wird ja einerseits bei Atkins wie auch bei 80-10-10 (beide sind ja zudem konträr) geworben. Für viele ist es wohl leichter, sich bestimmtes zu verbieten, als einfach weniger zu essen.

  7. #7
    Moderatorin Avatar von Inger
    Registriert seit
    28.04.13
    Beiträge
    117
    Danke
    1
    Danke erhalten: 36 Mal in 22 Posts
    Ketose zum Gewichtskontrolle.. hmmm. Da sollte die die duerr werden mögen lieber zum Obstlastigen Rohkost greifen... ich war noch nie so duerr wie als ich einen solchen praktizierte.....

    .... nun.. sei gewarnt - beim länger andauernde Obstlastigen Rohkost - vor Gesundheitschaden.... (oder vorzeitige alterung / nicht optimal funktionierende, fuer uns kritische Organe)

  8. #8
    Bluna
    Guest
    Hi Inger!

    Da Obstlastige Rohkost eine Mangelernährung ist, löst das nicht selten ziemlichennnnnnnnnnnn Hunger aus , ständig ist man auf Nahrungssuche irgendwie, oder nicht?
    Kein Wunder, dass viele vegane Roh/Urköstler in die Essstörung hinein driften.
    Zum anderen macht Fruchtzucker nicht mal satt, sondern noch mehr Hunger.

    Seitdem ich im ketonen Stoffwechsel bin , fühle ich mich wohl ernährt und guuuuuuuuuut gesättigt, das erlebte ich zuvor aber auch schon mit ausgewogener Rohkosternährung, lg
    .

Ähnliche Themen

  1. Küchenwerkzeuge - und Tipps Video
    Von Angelika im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.15, 23:45
  2. 16.-19. Jänner 2014 - Erstes Video zum Rohkost-Messebereich in Wien
    Von Angelika im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.13, 18:03
  3. Video von der Rohvolution 2013 in Freiburg
    Von Markus im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.13, 05:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •