Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Buchtipp: The Consuming Instinct: What Juicy Burgers, Ferraris, Pornography, and [..]

  1. #1
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.153
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    285

    Buchtipp: The Consuming Instinct: What Juicy Burgers, Ferraris, Pornography, and [..]

    Grüß euch,

    mir ist kürzlich ein Buch untergekommen, dass ich hier doch auch erwähnen möchte. Es ist schon 2011 erschienen: "The Consuming Instinct: What Juicy Burgers, Ferraris, Pornography, and Gift Giving Reveal About Human Nature"

    http://www.amazon.de/gp/product/1616...A3JWKAKR8XB7XF

    Die Beschreibung grob mit Google übersetzt:

    Für alle, die in der biologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens oder einfach in was Verbraucher tick- Marketing-Profis , Werber , Psychologie mavens und Verbraucher interessieren sich - das ist eine spannende Lektüre .
    Was haben alle erfolgreichen Fast-Food- Restaurants gemeinsam?
    Warum sind Frauen eher zwanghaften Shopper und Männer eher süchtig nach Pornografie?
    Wie wirkt sich die Modebranche auf unsere angeborene Bedürfnis nach Zugehörigkeit?
    Warum steigt der Testosteronspiegel von Männern, wenn sie einen Ferrari oder einen Porsche fahren?
    Die Antwort auf all diese spannenden Fragen ist "der aufwändige Instinkt ", der zugrunde liegenden evolutionären Grundlage für das meiste unseres Konsumverhaltens. In diesem sehr informativen und unterhaltsamen Buch, leuchtet die Gründer der pulsierenden neuen Gebiet der evolutionären Verbrauch die Relevanz unserer biologischen Erbes für unser tägliches Leben als Konsumenten. Während Kultur wichtig ist, zeigt der Autor, dass angeborene evolutionären Kräfte tief Einfluss auf die Lebensmittel, die wir essen, die Geschenke, die wir anbieten, die Kosmetik und Kleidung Stile, die wir wählen, um uns noch attraktiver für potenzielle Partner, und auch die kulturelle Produkte, die unsere Phantasie anregen ( wie Kunst , Musik und Religion). Dieses Buch zeigt, dass die meisten Handlungen der Verbrauch kann auf vier zentrale Darwinsche Laufwerke, nämlich das Überleben (wir bevorzugen Lebensmittel mit hohem Kalorien) abgebildet werden; Reproduktion (wir verwenden Produkte als sexuelle Signale); kin selection (wir natürlich tauschen Geschenke mit Familienmitgliedern) und reziproken Altruismus (wir genießen das Angebot von Geschenken an Freunde schließen). Der Autor hebt auch die analogen Verhaltensweisen, die zwischen Mensch Verbraucher und einer breiten Palette von Tieren existieren.
    Mit lieben Grüßen
    Angelika
    Geändert von Angelika (14.10.13 um 20:56 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Buchtipp über digitale Werkzeuge
    Von Angelika im Forum Lebensstil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.13, 20:44
  2. Buchtipp über den Körper
    Von Angelika im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.13, 21:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •