Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Unbequemes Thema : die verdrängte Gefahr. '' Aber ich leb' doch schon so gesund''

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    22.04.13
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    26
    Danke
    13
    Danke erhalten: 6 Mal in 4 Posts

    Unbequemes Thema : die verdrängte Gefahr. '' Aber ich leb' doch schon so gesund''

    34 : 00 min und ab 38 : 40 min
    alles klar ?
    http://www.youtube.com/watch?v=OlpnJcxrhhU

  2. #2
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.181
    Danke
    226
    Danke erhalten: 1.018 Mal in 735 Posts
    Blog-Einträge
    287
    Massivholz(häuser) schirmen Mobilfunkstrahlung ab: https://www.google.at/search?q=massi...aVKIbRtAb94YAQ

    Ich kann bestätigen, dass alleine schon der Empfang unserer Handys in unserem Holzblockhaus sehr niedrig ist.

    Noch unbequemer finde ich die WLAN Thematik, die sehr gerne in Arbeitsstätten, Gastronomie, Hotels, etc vorkommt: http://www.elektrosmog-und-gesundheit.de/wlan/

    In einem Meter Abstand von W-LAN Access Points hat die Zeitschrift Ökotest Werte gemessen, bei denen Studien Motorik- und Gedächtnisstörungen bei Kindern gezeigt haben. Bis zu einem Abstand von 15 m, herrschen oft immer noch Feldstärken, die nach baubiologischen Kriterien, für Arbeits- oder Daueraufenthaltsplätze um ein Vielfaches zu hoch sind, von Schlafplätzen ganz zu schweigen!
    Wir schalten alles ab wenn wir es nicht benötigen und haben Netzfreischaltung und geschirmte, geerdete Kabel im Haus. Die Kabel sind zwar um einiges dicker, haben sich aber ausgezahlt.

    Mit lieben Grüßen
    Angelika

  3. #3
    sofiesing
    Guest
    Es ist halt heut zu Tage wirklich schwierig, vor allem weil JEDES öffentliche Gebäude und fast jeder Privathaushalt ein eigenes WLAN Netzwerk hat, damit ist man nicht nur dem eigenen WLAN ausgesetzt sondern auch denen der Nachbarn und wenn man wie ich in einem Wohnhaus mit mehreren Wohnungen lebt wirds schwierig...

  4. #4
    Samenkorn
    Registriert seit
    30.03.14
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Hier gibt es kein wlan und in unserem lehmhaus nur sehr schlechten empfang..das erhöht ja leider die strahlung.ich schütze mit stein

  5. #5
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.181
    Danke
    226
    Danke erhalten: 1.018 Mal in 735 Posts
    Blog-Einträge
    287
    Hi, am besten ist wohl abdrehen wenn man es nicht braucht ..
    Was für einen Stein verwendest du?
    Mein Vater schenkte mir mal ein Silbergewebe-Tasche, die läßt auch nichts durch. Sowas wie das hier: http://www.energieundleben.de/e-wall...rot-ewall.html
    Wenn das Handy ganz im großen Teil ist, hat es gar keinen Empfang. In der vorderen kann man geschützter telefonieren. So irgendwie wurde mir das erklärt (im Link steht sicher mehr).

Ähnliche Themen

  1. Es muss doch nicht immer perfekt sein!
    Von Nicola im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.13, 15:57
  2. Schon wieder ein Neuling
    Von Lena im Forum Vorstellungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.08.13, 19:48
  3. Nitrat gesund fürs Herz und gut für Hypertoniker
    Von Bob im Forum Rohkost-Theorien und Naturwissenschaft, physiologische Effekte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.13, 20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •