www.ljv-hessen.de/?p=1976
Zitat Zitat von Hessen
Gesetzliche Regelung zur Kirrung beachten
Mit dem im Juli 2011 novellierten Hessischen Jagdgesetz wurde festgelegt, dass die Fütterung zur Bejagung des Schwarzwildes (Kirrung) weiterhin zulässig ist. Kirrungen sind danach der Unteren Jagdbehörde anzuzeigen, was den Antrag auf Genehmigung entfallen lässt. Bisher erteilte Genehmigungen zum Betrieb von Kirrungen sind nach § 30 Abs. 8 Hess. Jagdgesetz spätestens bis zum 30. September 2013 zu widerrufen. Wir bitten daher die normierte Anzeigepflicht zu beachten.
http://www.jagd-bayern.de/bjv-nachri...he=1&tx_ttnews[tt_news]=391&cHash=983391d8c551c5a7bb2ee54cbd7cb24e
BJV und BBV für wildtiergerechten Zwischenfruchtanbau
Ein voller Erfolg ist die gemeinsame Aktion des Bayerischen Bauernverbands (BBV) und des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) zum wildtiergerechten Zwischenfruchtanbau. Auf rund 2100 Hektar Anbaufläche wird diese spezielle Mischung in diesem Jahr ausgebracht. Sie enthält 13 verschiedene Arten wie Buchweizen, Ramtillkraut, Kresse, einjährige Luzerne, Seradella, Phacelia, Alexandrinerklee, Bockshornklee, Saatwicke, Sonnenblume, Michaelis Klee, Sandhafer und Blasenfrüchtiger Klee. Zwischenfrüchte tragen maßgeblich zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit bei und schützen außerdem vor Erosion. Sie bieten Fasanen, Rebhühnern, Hasen und in den Wintermonaten auch Rehen Lebensraum und Nahrungsgrundlage. Die Aktion wird vom Landwirtschaftsministerium finanziert. Trotz des hohen bürokratischen Aufwandes lassen sich Bauern und Jäger von der Aktion „Zwischenfrucht“ nicht abbringen und säen die wildtiergerechte Mischung ein.
Naja, da ich eh auf Wohnungssuche bin, wieso nicht gleich nach Bayern ziehen. Die Leute sind mir dort eh Sympatischer. Und scheinbar herrscht auch noch mehr Bezug zur Natur.

Und das Wild was mir von einem sehr zuvorkommenden Forumsmitglied zugesand wurde war unglaublich belebend.
hmmm

Auserdem sind in Hessen die Wälder nicht ganz so schön.


nette Fotostrecke:
http://www.n-tv.de/mediathek/bilders...cle946456.html