Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Auch in Bio steckt Gentechnik

  1. #1
    Markus
    Guest

    Auch in Bio steckt Gentechnik

    Dieser Artikel hier vielleicht nicht ganz uninteressant: http://www.feelgreen.de/gentechnik-i...64817512/index

    "WISO" untersuchte Biogemüse aus verschiedenen Filialen der Biomärkte Alnatura, denn´s, Basic, BioCompany und tegut. Das Ergebnis: 17 der 37 Biogemüse-Proben waren gentechnisch manipuliert. In Bio-Chicorée wiesen die Experten die Erbsubstanz der Sonnenblume, in Bio-Blumenkohl und -Brokkoli die Erbsubstanz des japanischen Rettichs nach. Jeder sechste frische Brokkoli und jeder vierte Chicorée war gentechnisch verändert.
    Schöne Grüße
    Markus

  2. Der folgende Benutzer sagt Danke an Markus für diesen Beitrag:

    maxshepard (25.10.13)

  3. #2
    Wilder Busch Avatar von zweiSeelen
    Registriert seit
    01.06.13
    Ort
    München
    Beiträge
    127
    Danke
    11
    Danke erhalten: 17 Mal in 11 Posts
    Jep, natürliche Sorten sind einfach zu aufwändig in der Wartung. Gentechnik macht für den Menschen vieles einfacher, zumal es sich hierbei um einen relativ unbedeutenden Eingriff handelt.
    Wer wirklich nichts durch Gentechnik verändertes Essen will, sollte sich seinen eigenen Garten zulegen, und sein eigenes Saatgut aufbewahren. Zudem Abstand von anderen landwirtschaftlichen Flächen halten. Oder sehr viel Geld für relative Sicherheit in dieser Hinsicht aufwenden.

    Manche Pflanzen, die auf dem Massenmarkt eher selten bis garnicht angeboten werden, sind dahingehend auch relativ sicher, da es kein Interesse gibt, diese weiter zu Züchten.

    Die Auswirkungen von gentechnisch veränderten Lebensmitteln können wir in seiner Gesamtheit nicht auch nur annähern abschätzen. Derzeit reines Spiel auf gut Glück.


    Edit: Ist natürlich eine Sauerei, dass das nicht Kennzeichnungspflichtig ist!
    Geändert von zweiSeelen (13.09.13 um 22:18 Uhr)

  4. #3
    Samenkorn Avatar von maxshepard
    Registriert seit
    09.06.13
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hey,

    Danke für die Info! Ist ja gut zu wissen... Aber ganz schön ärgerlich ist es wirklich
    Ich belese mich auch öfters über Bio-Produkte. Und wenn ich dann gerade vorhin erst lese, dass bei der Erklärung von "Bio" steht, dass Bio-Produkte gentechnikfrei sind (Quelle: http://bauerundwiener.de/was-ist-bio/), dann verwirren und verärgern mich die Ergebnisse dieses Tests umso mehr... Worauf kann man sich heutzutage überhaupt noch verlassen???

    Beste Grüße

  5. #4
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.155
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    286
    Hallo Maxshepard,

    ja das ist ärgerlich, allerdings könnten die großen Lebensmittelversorger die Weltbevölkerung wohl nicht mehr versorgen ohne Züchtungen bzw. Gentechnik.
    Die gezüchteten Gemüsesorten sind jedenfalls relativ weit weg von ihren wilden ursprünglichen Verwandten.
    Was JournalistInnen schreiben bzw. in Internet-Artikeln oder auch Zeitschriften-Artikeln steht, kann man leider leider nicht immer ernst nehmen.
    Ich habe erst kürzlich wieder so meine Erfahrungen mit den diversen Methoden gewisser Medien und Link-Strategien mitbekommen.
    Kurz gefaßt:

    * Es gibt ein Medium, dass Inhalt bringt.
    * Der kostenfreie Inhalt wird gerne von Lesern konsumiert, die Werbung gerne geblockt (außer in der Pornobranche, da scheint es es weniger krass zu sein).
    * Um aus den Medien dennoch Geld zu erhalten, werden Tricks angewendet.
    * Die Tricks gibt es in allen Schattierungen.
    * Der Druck auf JournalistInnen bzw RedakteurInnen ist meist sehr groß.
    * Manchmal werden Texte gar nicht von solchen Personen generiert sondern von Internet-SpezialistInnen.
    * Eigenes Nachdenken bzw weiteres Recherchieren für den eigenen Lebensstil bleibt empfohlen.

    Da paßt auch irgendwie das Lied von Supertramp "The Logical Song": http://www.youtube.com/watch?v=OQfjIw3mivc
    Liedtext mit Übersetzung: http://lyricstranslate.com/de/logica...sche-lied.html

    Fazit: Was ist schon logisch
    Wir können uns nicht darauf verlassen, dass das System - egal ob Wirtschaft, Internet, Recherche etc - unseren Erwartungen entspricht.
    Es schützt uns nur die eigene Wahrnehmung und der Vergleich. Und ist auch dann nur ein relativer Vergleich:
    Die Bewertung eines Städters ohne Garten oder aber eines Gartenbesitzers am Land fällt vermutlich unterschiedlich aus.
    Während die einen wie aus allen Wolken fallen ist es für die anderen schon längst erkannte Realität: Ein Wirtschaftssystem für Massen hat seine Methoden.

    Immerhin werden jetzt (bald ?) nicht mehr Gurken nur weggeschmissen weil sie gebogen sind statt gerade: http://green.wiwo.de/weniger-essen-i...ummes-gemuese/

    Mit lieben Grüßen
    Angelika

Ähnliche Themen

  1. Auch Dinosaurier hatten Krebstumore
    Von Markus im Forum Kräuter, Gartenanbau, Wildpflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.15, 21:04
  2. Schokirsche wagt sich auch.
    Von schokirsche im Forum Vorstellungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.13, 14:56
  3. Gentechnik und der Mensch
    Von Gerardo im Forum Lebensstil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.13, 23:26
  4. Stoße auch dazu:-)
    Von Dorin im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.13, 21:05
  5. Bin jetzt auch hier :)
    Von Rohnja im Forum Vorstellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.13, 21:01

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •