Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: hilfreiche Info für Dörrautomaten

  1. #1
    Sina_Melissa
    Guest

    hilfreiche Info für Dörrautomaten

    Hallo zusammen!!!!

    Ich bin noch ganz neu in der Rohkostwelt aber schon jetzt super glücklich und begeistert!

    Letzte Woche habe ich mir einen Dörrautomaten geleistet (Sedona) und auch schon einige Rezepte ausprobiert.
    Mit den Ergebnissen bin ich leider noch nicht so zufrieden, meine Zuccinichips wurden nicht fest und meine "Teige" für Cracker und Cookies waren (auch nach längerer Dörrzeit als im Rezept angegeben) immer noch feucht und nicht formfest.

    Vielleicht muss ich da einfach noch viel üben..aber ich dachte vielleicht könntet ihr mir ein paar Tipps und Tricks geben..

    Wie klappt das bei euch? Hattet ihr am Anfang die selben Probleme?

  2. #2
    Lena
    Guest
    Hallo liebe Sina, willkommen!

    Mhh, welche Rezepte hast du denn bisher ausprobiert?
    Hier mal ein Rezept, das bei mir immer gut gelingt:

    http://rawgreenkitchen.blogspot.de/2...a-cracker.html

    Ansonsten meinte glaub ich Farawla, dass sie auch noch viele Rezepte parat hat, vielleicht meldet sie sich hier auch nochmal.
    Ich habe den Sedona im Moment nur geliehen, kann aber bestätigen, dass man anfangs schon ein wenig mit den Zeiten etc. herumexperimentieren muss, aber ich denke, sobald man sich dran gewöhnt hat, klappt das alles gut.
    Ach ja, würdest du mir das Cookie Rezept verraten?

    Liebe Grüße,
    Lena
    Geändert von Lena (19.08.13 um 18:51 Uhr)

  3. #3
    Wilder Busch Avatar von Farawla
    Registriert seit
    22.04.13
    Ort
    Erfurt
    Alter
    28
    Beiträge
    148
    Danke
    1
    Danke erhalten: 55 Mal in 39 Posts
    Zitat Zitat von Lena Beitrag anzeigen

    Ansonsten meinte glaub ich Frawla, dass sie auch noch viele Rezepte parat hat, vielleicht meldet sie sich hier auch nochmal.
    Jupp, hab ich

    Kräcker machen ist wirklich super easy

    Ich frage mich da echt immer, wieso man für sowas einfaches Rezepte braucht - aber scheinbar liegen mir Zubereitungen ob in der - Kochkost oder Rohkost - einfach im Blut

    Hier hatte ich ein paar Rezepte zusammengestellt http://lebensnahrung.my-info24.de/ro...acker-rezepte/
    Davon kann ich alle nur wärmstens empfehlen vor allem für Einsteiger sind Kräcker echt nen super Knabberzeug-Ersatz auch oder vor allem abends

    Alles Liebe
    Farawla

  4. #4
    sanibelle
    Guest
    Hallo Sina_Melissa!

    Ich bin auch noch ganz neu in der Welt des Dörrens, aber es macht mir einen Riesenspass. Ich trockne zur Zeit noch im Backofen, sonst ist der ja zu gar nichts mehr nutze. Oder aber bei dem herrlichen Wetter, was wir zur Zeit noch haben, auf dem Balkon unter einem Moskitonetz.Anhang 1111Hier die Brote und der NussFrischkäse hab ich auch zu dick aufgetragen, hat auch ewig gedauert bis die einigermassen trocken waren.
    Ich denke die Lösung ist den Teig ganz, ganz dünn auf das Backpapier zu schmieren. Und, wenn zerstörungsfrei möglich, das Ganze zu wenden nach ein paar Stunden.

    Ich wünsch Dir weiterhin viel Spass und Erfolg bei Deinen Rezepten!

    Liebe Grüße
    Sanibelle

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.17, 11:54

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •