Willkommen

 

Der Adventskalender von rohkostforum.net:


Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 17 von 17

Thema: Die Zeit vergeht .. Rückblicke, Verhaltensforschung und Vorbildwirkung

  1. #16
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.229
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.028 Mal in 741 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Grüß euch!

    Die Zeit vergeht weiter und mein Sohn hat mich nun auch schon mit der Schuhgröße überholt.
    Unschwer zu erkennen, meiner ist der Fuß auf der rechten Seite am Foto.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ueberholt.jpg 
Hits:	73 
Größe:	85,3 KB 
ID:	2542

    Gestern beim Lachs Sashimi essen (Premium Bio Lachs vom Merkur mit Essig und Sojasauce)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lachs-sashimi.jpg 
Hits:	72 
Größe:	88,3 KB 
ID:	2543

    LG
    Angelika
    Geändert von Angelika (19.10.14 um 17:29 Uhr)

  2. #17
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.229
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.028 Mal in 741 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Grüß Euch,

    Zeit für ein Update.

    Inzwischen ist mein Sohn 15 Jahre alt und weit größer als ich (auch größer als sein Papa).

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sohn15.png 
Hits:	11 
Größe:	338,1 KB 
ID:	4978

    Beim Rohkost-Treffen ging es auch darum, wie Kinder wohl am besten mit Rohkost aufwachsen.
    Eine Mutter, die ein paar Ihrer Kinder unter die Rohkost-Glasglocke gegeben hatte meinte, dass sie den Aufwand aus heutiger Sicht nicht mehr machen würde.
    Ähnlich wie ein ehemaliger Rohkost-Papa, der mir vor Jahren von seinen Erfahrungen erzählte.
    Aber die inzwischen erwachsenen Menschen kehren gerne immer wieder zu Rohkost zurück, besonders dann, wenn sie merken dass es ihnen einmal nicht so gut geht.
    Die ersten Jahre wirken jedenfalls sehr prägend.

    Ich finde, dass Kinder besser in Begleitung ihrer Eltern die Finessen, Finten und Kanten der Kochkost wie auch Rohkost kennenlernen sollen.

    Den Text "Von den Kindern" von Khalil Gibran finde ich sehr schön dazu:



    Von den Kindern

    Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
    Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
    Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
    Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
    Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
    Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
    Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
    Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
    Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
    Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
    Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
    Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,
    und Er spannt euch mit Seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.
    Laßt euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;
    Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

    Khalil Gibran, arabischer Dichter, 1883-1931
    Geändert von Angelika (14.08.17 um 21:12 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •