Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 44 von 44

Thema: Menstruation Heißhunger

  1. #31
    Samenkorn
    Registriert seit
    30.05.17
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Danke erhalten: 4 Mal in 3 Posts
    Danke Euch allem erstmal :-)

    Also vornweg: mit Sperma komme ich nicht in Berührung aus diversen Gründen. Schon 11 Jahre nicht mehr ....

    Soja habe ich vorerst komplett gestrichen.

    Und ich habe da noch eine Idee. Heute hat unsere Lehrerin erwähnt, es sei ja kein Wunder das heutzutage die Mädchen schon mit 9 Büste haben und ihre Menstruation bekommen. Viele trinken aus der Leitung Wasser und da sein so viele Hormone drin, das dies die Folge sei ! Wir trinken schon immer aus der Leitung und meine eine Tochter ist knapp 10 und sieht aus wie ein Teenager. Ihre Tage bekommt sie momentan. Ihre Zwillingsschwester zeigt erst wenige Anzeichen. Nun fange ich an mir Gedanken zu machen. Könnte das Wasser schuld sein ? An ihrer Frühreife und eventuell sogar meinen Problemen ? Ich habe noch gelernt Leitungswasser ist völlig okay und wenn man sich die Tests für Wasser in Flachen ansieht, rollen sich einem die Fußnägel hoch.

    Auf Grund unserer sehr angespannten finanziellen Lage, kann ich nicht das teure Wasser im Bioladen kaufen :-( Und wir brauchen ja am Tag gut 6 Liter ....

    Noch zu meinen Kindern: Fleisch/Fisch und Kuhmilch haben sie nie bekommen. Soja wenig ! Z.B. mal Soja Schokopudding von Alpro. Käse essen beide gerne und ab und zu Eier.

    Ohje .... um so mehr man sich mit all diesen Dingen beschäftigt, um so größer wird die Unsicherheit was man überhaupt essen/trinken soll ... momentan esse ich gerne mal rohe Maiskolben. Heute aufeinmal komische juckende Knubbel in den Lippen nach einer Kolbe .... ist doch verrückt !

  2. #32
    Samenkorn
    Registriert seit
    30.05.17
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Danke erhalten: 4 Mal in 3 Posts
    Wenn denn Nahrungsergänzung, welche ? Magnesium regelmäßig in Tablettenform ? Ich habe hier nur dieses Granulat von Verla das man direkt in den Mund kippt ....

  3. #33
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.214
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.021 Mal in 739 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Hallo Julia,
    zuerst konzentriere ich mich immer auf das, was ich ändern kann.
    Und das hat eh oft die größte Auswirkung.
    Eine andere Sache ist es dann noch mit dem Wollen (Selbstwirksamkeit) oder Ausreden zu suchen ob sich eine Änderung auszahlt.

  4. #34
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.214
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.021 Mal in 739 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Zitat Zitat von Julia Beitrag anzeigen
    Wenn denn Nahrungsergänzung, welche ? Magnesium regelmäßig in Tablettenform ? Ich habe hier nur dieses Granulat von Verla das man direkt in den Mund kippt ....
    Apotheken bieten auch orthomolekulare Kapseln an. Aber wenn was anderes für dich praktischer ist ..
    Ich versuche es meist so einfach wie möglich (und sinnvoll).
    Die Säckchen sind sicher praktisch und vollmundig aber vermutlich mit weiteren Stoffen drin.
    Kommt halt auf deine Prioritäten an.
    Und außerdem: Viel Grün ergänzend.

  5. #35
    Samenkorn
    Registriert seit
    30.05.17
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Danke erhalten: 4 Mal in 3 Posts
    Oh eine Änderung zahlt sich ganz sicher aus :-) Ich bin ja auch gespannt, wie die kleinen Änderungen die ich vorgenommen haben wirken werden. Ich schaue jetzt erstmal was passiert weiterhin und mache mich nicht verrückt. Jetzt noch mehr Themen aufzuwachsen ist wirklich nicht sehr klug ....

    Allen noch eine schöne Woche und wenn sich was tut, melde ich mich. Vielleicht hilft es dann wieder jemand anderem, der noch nach Möglichkeiten sucht :-)

  6. #36
    Samenkorn Avatar von Im frueheren Leben Schaf
    Registriert seit
    17.09.17
    Ort
    Kohlenpott
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Ist das ursprüngliche Problem noch aktuell?
    Als ich begann mich ketogen zu ernähren, also kaum Kohlenhydrate dafür mehr Fett zu essen, merkte ich, dass mein Heisshunger auf Süßigkeiten eigentlich Hunger auf Fett war.
    Zu der Zeit habe ich bei zyklusbedingten Heißhungerattacken Butter gelöffelt. Damit hat sich der Heißhunger sofort erledigt.
    Vielleicht wären für dich Öl oder Nüsse sinnvoll?

  7. #37
    Samenkorn
    Registriert seit
    30.05.17
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Danke erhalten: 4 Mal in 3 Posts
    Hallo und danke für deinen Tipp. Fett esse ich sicher genug (viele Avocados und Nüsse), momentan nehme ich auch Leinöl ein wegen etwas trockener Haut. Hilft mir zu Beginn Herbst/Winter immer ganz gut.

    Ich muss vielleicht dazu sagen, das ich draußen arbeite. Sommer wie Winter und jetzt fängt die Zeit an, in der ich frieren werde, bzw. es schon ein paar Tage tue. Da hilft auch heißes Ingwerwasser nur noch bedingt ... Wollte aber sagen, da esse ich eh mehr Nüsse. Wir knacken frische Walnüsse und Mandeln regelmäßig auf der Arbeit.

    So, ich mache mich los in den Wald. Eine schöne restliche Woche allen !

  8. #38
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.214
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.021 Mal in 739 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Ausschließlich Fette aus Avos und Nüssen (was genau?) ist evtl. nicht das, was dir besonders hilft.
    LG
    Angelika

  9. #39
    Samenkorn
    Registriert seit
    30.05.17
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Danke erhalten: 4 Mal in 3 Posts
    Naja was heißt ausschließlich. Nüsse bedeutet Walnüsse, Paranüsse, ab und an Erdnüsse oder Cashews. Ansonsten eben Öle wie Lein- Raps- und Ölivenöl. Ich habe jetzt nicht das Gefühl, ich bräuchte mehr Fett. Ich bin normalgewichtig und zeige keine Mangelerscheinungen, Blutbild sehr gut. Mein Blutdruck ist schon immer recht niedrig (war schon in Teenagerjahren so) und ich friere schnell. Aber dies führt auch nicht zu irgendwelchen Problemen wie z.B. häufiger Erkältung etc. Habe ich nicht. Ich denke man kann nicht für jede Kleinigkeit die Ernährung veranwortlich machen. Man kann aber mit bestimmten Lebensmitteln etwas verändern ! Danach schaue ich derzeit :-) Mal sehen ob ich bei der Rohkostmesse nächste Woche noch Anregungen finde ....

  10. #40
    Samenkorn
    Registriert seit
    25.01.17
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Danke erhalten: 9 Mal in 3 Posts
    Heißhunger ist echt ein lästiger Zeitgenosse und vor allem kommt er immer dann wenn man ihn gar nicht gebrauchen kann! Ich hatte meistens abends Heißhunger und bin dann obwohl ich schon Zähne geputzt hatte noch mal zum Kühlschrank und hab mir den Bauch voll geschlagen! Es gibt glaube ich keinen Königsweg mit Heißhunger umzugehen und musst einfach schauen was dir am besten hilft. Für den Anfang kannst du in diesem Artikel man mal ein bisschen stöbern, da findest du bestimmt Hilfe!
    www.figur-und-natur.de/umgang-mit-heisshunger/
    Wünsche dir viel Erfolg beim Hunger besiegen!

  11. #41
    Baum Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    289
    Danke
    109
    Danke erhalten: 53 Mal in 43 Posts

    Ich bekämpfe die Heißhungerattaken, die mit dem Alter immer seltener vorkommen, mit süßen Früchten und Trockenfrüchten. Datteln, Feigen sättigen ganz schnell, aber sie sind mindestens nicht so schädlich, wie industriell verarbeiteten Lebensmitteln. Und ich esse diese Früchte sehr langsam, am besten mit dem grünen Tee oder Wildkräuteraufguß. Heiß, aber nicht gekocht!!! Nach 20 Minuten stoßt man auf und das Essen will man nicht mehr sehen. 100 bis 200 Gramm Datteln sind für mich ok. Und wenn es nicht täglich vorkommt, wird die Figur nicht leiden.
    Geändert von tatjana (04.10.17 um 12:49 Uhr) Grund: .,..,

  12. #42
    Urwaldriese Avatar von Mela
    Registriert seit
    07.08.13
    Ort
    Haag, Mostviertel, Nö
    Alter
    30
    Beiträge
    1.875
    Danke
    691
    Danke erhalten: 138 Mal in 97 Posts
    Liebe Tatjana,
    trinkst du „normalen“ grünen Tee, also mit Tein?

  13. #43
    Baum Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    289
    Danke
    109
    Danke erhalten: 53 Mal in 43 Posts
    Ja, liebe Mela, wie gesagt. Im Vergleich zu Kaffee das ist viel mildere "Droge"

  14. #44
    Samenkorn
    Registriert seit
    05.11.17
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Das kenne ich nur zugut, vor allem die Toffee Ganznuss Schokolade von Milka liebe ich ^^

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •