Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Alternative gesunde Sungsmittel Welches ist das Beste? (+Gutscheine)

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    22.09.15
    Beitrge
    47
    Danke
    1
    Danke erhalten: 9 Mal in 8 Posts

    Alternative gesunde Sungsmittel Welches ist das Beste? (+Gutscheine)

    Dass weier Haushaltszucker nicht gerade gesund ist wissen die meisten. Auch Agavendicksaft ist nicht die beste Alternative. Knstliche Sstoffe wie Aspartam oder Saccharin stehen im Verdacht krebserregend zu sein und Zuckeraustauschstoffe wie Xylit oder Erythrit wirken abfhrend. Heute stelle ich dir 3 nhrstoffreiche, gesunde Alternativen vor:

    Weiterlesen...

  2. #2
    Samenkorn Avatar von Christoph90
    Registriert seit
    21.12.16
    Alter
    27
    Beitrge
    48
    Danke
    7
    Danke erhalten: 17 Mal in 10 Posts
    Das Problem bei den ganzen Zuckerersatzstoffen ist, dass sie einfach gemacklich nie an Zucker herankommen. Whrend meiner Paleo-Zeit (vor ca. 3,5 Jahren) habe ich auch mal mit Stevia den Kaffee gest oder hab auch versucht einen Kakaogetrnk mit Kakaopulver, Wasser und Stevia herzustellen. Dass war (genauso wie der Butter-Kaffee), gelinde ausgedrckt, geschmacklich eher bescheiden. Das einzigste wo Stevia gut gepasst hat, waren Kokosnussmehl-Pltzchen, die ich Weihnachten 2014 gebacken habe. Ich glaube das war das letzte mal wo ich den Ofen fr solche Zwecke benutzt habe.

    Nun gut wir sind hier ja bei der Rohkost und bevor ich zu sehr abschweife: Sungsmittel sind doch sowieso nur bei Gourmet-Rohkost von Nten. Da ich die Gourmet-Rohkost nicht als gesundheitsfrdernd einstufe und die meisten Sungsmittel sowieso keine Rohkostqualitt haben wrde ich wenn dann gleich zu Datteln oder Honig greifen. Da hat man dann den vollen Zuckergeschmack und -gehalt. Wobei man dann, wenn man noch weiter denkt, auch die anderen Zutaten einfach weglassen und quasi pur naschen kann. Ich bin einfach mittlerweile in Sachen Ernhrung zu simpel und ursprnglich gestrickt

  3. Der folgende Benutzer sagt Danke an Christoph90 fr diesen Beitrag:

    tatjana (In den letzten 2 Wochen)

  4. #3
    Baum Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beitrge
    261
    Danke
    96
    Danke erhalten: 46 Mal in 40 Posts
    ich halte auch nichts von Sssungsmitteln. Entweder Honig oder Trockenfrchte, oder Datteln. Da ich generell keine se Getrnke mag, nehme ich lieber die vollreife Frchte. Und wenn ich 500 Gramm von einer sen und saftigen Frucht esse,dann habe ich danach sowieso keine Durst.

  5. #4
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beitrge
    4.097
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.001 Mal in 721 Posts
    Blog-Eintrge
    284
    Zum Abgewhnen von an Sem gewhnten Mndern sind Sungsmittel denke ich eine Hilfe.
    Nachher sind einem ggf schon Datteln viel zu s.

    Xylit ginge bei mir gar nicht (Birke!!). Ich glaube, das verdirbt mir nebenbei auch noch die Darmkultur.
    Da finde ich Stevia (Korbbltler) und Mesquite (Hlsenfrchtler) eher noch interessant, wie Alina vorschlgt.
    Acerola (Malphigiengewchse) Pulver habe ich noch nie probiert, aber ob das s ist?
    Sicherlich aber intensiv, der Pflanzenfamilie geschuldet.

    Yaconsirup (Korbbltler) finde ich auch sehr gut, hat allerdings einen intensiven Eigengeschmack.
    Das hatte ich vor Jahren u.a. fr Sigkeiten fr meine Mama verwendet.
    Blhungen hatte ich nicht davon bekommen.
    Allerdings se ich meist so, dass andere (auerhalb der Familie) ggf fragen, ob ich da gar nicht se.

  6. #5
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beitrge
    4.097
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.001 Mal in 721 Posts
    Blog-Eintrge
    284
    Zitat Zitat von Christoph90 Beitrag anzeigen
    Das Problem bei den ganzen Zuckerersatzstoffen ist, dass sie einfach gemacklich nie an Zucker herankommen. Whrend meiner Paleo-Zeit (vor ca. 3,5 Jahren) habe ich auch mal mit Stevia den Kaffee gest oder hab auch versucht einen Kakaogetrnk mit Kakaopulver, Wasser und Stevia herzustellen. Dass war (genauso wie der Butter-Kaffee), gelinde ausgedrckt, geschmacklich eher bescheiden. Das einzigste wo Stevia gut gepasst hat, waren Kokosnussmehl-Pltzchen, die ich Weihnachten 2014 gebacken habe. Ich glaube das war das letzte mal wo ich den Ofen fr solche Zwecke benutzt habe.

    Nun gut wir sind hier ja bei der Rohkost und bevor ich zu sehr abschweife: Sungsmittel sind doch sowieso nur bei Gourmet-Rohkost von Nten. Da ich die Gourmet-Rohkost nicht als gesundheitsfrdernd einstufe und die meisten Sungsmittel sowieso keine Rohkostqualitt haben wrde ich wenn dann gleich zu Datteln oder Honig greifen. Da hat man dann den vollen Zuckergeschmack und -gehalt. Wobei man dann, wenn man noch weiter denkt, auch die anderen Zutaten einfach weglassen und quasi pur naschen kann. Ich bin einfach mittlerweile in Sachen Ernhrung zu simpel und ursprnglich gestrickt
    Einfach ist ohnehin am besten.

    Was man mit Paleo auf der einen Seite oder High Carb auf der anderen Seite gerne macht ist, Fett und Kohlenhydrate zu trennen oder eines von beiden stark zu reduzieren.
    Die Kombi setzt leicht als Hftspeck an. Auch wenn die Kombi in manchen natrlichen Lebensmitteln auch mal vorkommt - nur naturgem dann nicht in groen Mengen das ganze Jahr ber ..

    So gesehen bewirkt das pure Essen hufig auch eine Trennung. Manche bevorzugen dann die Kohlenhydrate mittags und die Fette abends.

    Was ich allerdings an Sungsmitteln doof finde ist die Angelegenheit mit dem Insulin im Blut. Deshalb finde ich sie immer nur fr bergnge oder Ausnahmen wirklich das geringere bel.

hnliche Themen

  1. Manchmal ist Humor einfach die beste Lsung!
    Von Matthias im Forum Rohkost Feeds - Neuigkeiten Dienst
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.17, 00:34
  2. Gesunde Menschen
    Von Matthias im Forum Rohkost Feeds - Neuigkeiten Dienst
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.16, 20:58
  3. Gesunde Schokoladentorte zu VERSCHENKEN (in Graz)
    Von uena im Forum Suche / Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.16, 16:26
  4. Alternative Szene
    Von Matthias im Forum Rohkost Feeds - Neuigkeiten Dienst
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.15, 23:02
  5. Wildpflanzen sind die beste Basis
    Von Angelika im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.13, 22:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •