Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Eröffnung - für neue Aspekte

  1. #1
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.153
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    285

    Eröffnung - für neue Aspekte

    Grüß euch,

    da ich bisher noch nicht so viel betreffend der Sinneswahrnehmungen etc gelesen hatte, habe ich gleich auch diese Rubrik erstellt. Vielleicht finden sich doch einige interessante Aspekte, ich liebe es zumindest, sehr viel nach den Sinnen zu gehen: Sei es die Oberfläche, der gute oder schlechte Geruch, die Note, die Ähnlichkeit, die Wirkung die Gerüche und Geschmäcker haben. Aber auch die Oberflächen und was sie aussagen bzw was sie beinhalten. Wie sie auch im Körper möglicherweise wirken und welche Auswirkung sie haben.

    Für mich schließt es den puren Genuß von Wildpflanzen wie auch Früchten, Nüssen, Kokosnüssen usw genauso ein wie einen Ersatz zu finden für ein Bedürfnis oder eine Gelegenheit. Wie Lebensmittel unsere eigenen Körpergerüche ändern (können). Wie sie unser Gemüt verändern können, manche sogar gute Laune bringen. Oder auch schlechte. Für mich ist dies auch ein "Sinn" den ich wahrnehme: Der Sinn, der zeigt dass alles gut läuft oder auch nicht so gut gerade. Oder ganz unterwartet. Dies schließt die Beobachtungen von Konsquenzen wie auch AGE-Geschmack wie auch Mischungen im Vergleich ein.

    Wir leben in so einer herrlich vielfältigen Welt!

    Mit lieben Grüßen
    Angelika
    Geändert von Angelika (23.06.13 um 21:22 Uhr)

  2. #2
    Ralph
    Guest
    Das klingt für mich irgendwie nach einer Weiterentwicklung der instinktiven Rohkost ...

    LG. Ralph

  3. Der folgende Benutzer sagt Danke an Ralph für diesen Beitrag:

    Angelika (23.06.13)

  4. #3
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.153
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    285
    Klasse Ralph, so sehe ich es auch. Ich gebe mich jedenfalls nicht mit "Früchte" und "Gemüse" und "Eiweiß" zufrieden und wundere mich betreffend Tomate oder Kokosnuss ;-)
    Ich möchte die Ansätze, die ich aus vergangenen Jahrzehnten (bzw über Jahrhundert) gut finde, weiterbringen. Viele gute Ansätze gibt es. Aber auch die Mischrohkost hat Fehlleitungen und auch Aspekte die gut sind zu fördern.
    Manches hat sich als nicht so vorteilhaft erwiesen.
    Schreiben wir über das .. und was UNS SELBST gut tut und was WIR SELBST wahrnehmen.

    Für mich schmeckt ein Eidotter "eiweißig" aber auch eine länger gekaute Cashewnuss (ohne Schale), nie aber eine Macadamianuss. Ist einfach so.
    Meine Sinne teilen mir mit, in welche Richtung ich dies verwerten werde.
    Eine reife Tomate aus dem Garten wird fast nie von jenen aus dem Handel übertroffen. Ihre Würze übertrumpft alle anderen, Salz würde den Genuss und das Aroma verderben, während das Salz oder oder Glutamatsalz auf unreifen Tomaten eine Reife vortäuschen würde. Kochen erzeugt Geschmack der davor nicht da war .. Würze (Mineralstoff + Eiweiß) wurde/wird durch Deftigkeit (AGEs) ersetzt.

    Wir können eindeutig wahrnehmen. Auch, ob ein Trunk "dumpfer" schmeckt nach längerem Mixen oder "frischer".

    Mal sehen, mit was diese Rubrik gefüllt werden könnte. Von mir werden sicher im Laufe der Zeit ein paar Eindrücke bzw beschriebene Vergleiche und Beobachtungen kommen.

    Mit lieben Grüßen
    Angelika

Ähnliche Themen

  1. Neue Sorte Dattel
    Von Dattel1979 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.13, 18:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •