Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Fastenwoche mit Rohkost Ärztin Barbara Miller - ich bin ab 27.11. auch dort

  1. #1
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.207
    Danke
    226
    Danke erhalten: 1.021 Mal in 739 Posts
    Blog-Einträge
    288

    Fastenwoche mit Rohkost Ärztin Barbara Miller - ich bin ab 27.11. auch dort

    Grüß Euch!

    ... diesmal am Meer: An der Ostsee, D-18375 Ostseebad Prerow

    Ihr wisst vielleicht: Die Rohkostärztin Barbara Miller hat mir für meine 3. Ausgabe des Buches "Das große Rohkost-Buch" ein neues zusätzliches Vorwort geschrieben. Kennengelernt hatten Frau Dr. Miller und ich uns im Zuge ihrer Fastenwochen vor zwei Jahren. Dies ist übrigens ihre Homepage: "klick"

    Wie es aussieht, bin ich diesmal in der Woche vom 27.11. bis 04.12 auch dort. Sie hat mir heute erzählt: Es sind noch wenige Plätze zur Verfügung. Vielleicht passt ihr ausgeklügeltes Programm für dich?

    Ich schreibe aus Erfahrung mit ihr: Barbara Miller betreut während der Fastenwoche jede einzelne Teilnehmerin bzw. jeden einzelnen Teilnehmer persönlich und herzlich. Sie bindet Blutanalysen, Blutdruckmessung, Blutzuckermessung je nach Bedarf mit ein und bietet auch die Möglichkeit, die Mikroorganismen im Verdauungstrakt zu optimieren.

    Aber das sind nur ein paar der Tools! Hormone, Fette und Kinder sind ihr neben den häufigen Zivilisationskrankheiten, entzündlichen Krankheiten auch ein besonderes Anliegen als Thema. Sie erklärt viel dazu anhand Vorträge mit viel Bildmaterial (bisher mit Projektor/Bildschirm).

    Außerdem schätzt sie für das Fasten insbesondere Gemüse und weniger Früchte, bindet weitere Hilfen zur Entgiftung und Aufbau mit ein.
    Ihre Fastenwoche ist bei der Firma Keimling buchbar. Dort steht zwar schon "ausgebucht", aber 1 - 2 Plätze sind Ihrer Angabe heute nach noch möglich. Am besten auf der Homepage der Firma Keimling unter Frischsaft-Fasten nachschauen und dort nachfragen: "klick"

    Barbara Miller schrieb in ihrem Newsletter heute: Gerade im November hat die Ostsee Ihre Reize - fast menschenleer und atmosphärisch völlig anders als im Sommerurlaub.
    Auch ich schätze das Meer, besonders die ionisierte Luft dort.

    LG
    Angelika
    Geändert von Angelika (14.11.16 um 03:11 Uhr)

  2. #2
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Ostrau Sachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    527
    Danke
    56
    Danke erhalten: 103 Mal in 83 Posts
    Blog-Einträge
    15
    Prerow ist schön, früher, zu DDR-Zeiten glaub ich Kurbad gewesen, traf sich die "Elite" (gab's ja nicht...) zur Gesundung.

  3. #3
    Samenkorn
    Registriert seit
    07.09.15
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Danke erhalten: 8 Mal in 4 Posts
    Ich faste schon. Und für Frau Miller reicht leider mein Geld nicht. Wäre das hier in Berlin, könnte ich mich freuen, endlich dir zu begegnen ...

  4. #4
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.207
    Danke
    226
    Danke erhalten: 1.021 Mal in 739 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Immerhin ist der Ort schon mal näher zu Berlin als Baden bei Wien

    Für mich ist das auch weit weg. Vielleicht bietet sich ja mal eine Gelegenheit in Berlin. Dort war ich noch nie. Doch zu welchem Anlass und wo und wie. Auch für mich ist das alles nicht so leicht umsetzbar.

  5. #5
    Samenkorn
    Registriert seit
    26.09.16
    Beiträge
    40
    Danke
    4
    Danke erhalten: 20 Mal in 12 Posts
    Liebe Angelika,
    erzählst du uns vielleicht etwas detaillierter, wie dein Fasten bei B. Miller ausgesehen hat. Dein Empfinden, Bluttests u.a. Welche Veränderungen zeigen diese Vor- und Nachuntersuchungen? Hat das Fasten auf alle Teilnehmer ähnlich gewirkt?
    Hast du inzwischen auch noch andere Blutwerte bekommen? Wenn ich mich nicht irre, über die letzten vom Dr. Strunz hast du noch nicht erzählt. Oder habe ich das übersehen?
    Alles Gute, Olja

  6. #6
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.207
    Danke
    226
    Danke erhalten: 1.021 Mal in 739 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Hi,
    stimmt, das habe ich vor!
    Mit dem neuen Projekt bin ich derzeit noch mehr eingespannt, sogar zwischen Weihnachten und Neujahr. Da wollte ich das ursprünglich machen.
    Ich hoffe, es geht sich dafür früher aus.
    Dabei möchte ich allgemein über meine Erfahrungen und auch Beobachtungen zu Blutwerten berichten.
    Mein Fasten läuft immer anders ab, aber ich kann gerne auch hierzu erzählen.
    Zu diesen Themen ist .. glaube ich .. ein Video besser als Text.
    Aber ich muss mir die Werte griffbereit vorbereiten.
    So ein Youtube Video beansprucht leider immer wieder viel Zeit, deshalb kann ich das nicht so mal auf schnell machen.
    Auch habe ich überlegt es gemeinsam mit jemandem aufzunehmen, aber ich fürchte, das macht es noch komplizierter und zögert nur unnötig hinaus, zu erzählen was es zu berichten gibt.
    Deine Nachfrage zeigt mir aber auch, dass überhaupt Interesse daran besteht.
    Das Web und auch Youtube ist so überfrachtet mit Informationen und Berichten, sodass ich mir manchmal denke, ist vielleicht nicht so relevant auch was zu posten.
    Natürlich findet jede(r) seine Geschichte besonders interessant und ich mit meiner Geschichte meine natürlich auch, aber ist sie das auch für andere?
    Liebe Grüße
    Angelika

  7. #7
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Ostrau Sachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    527
    Danke
    56
    Danke erhalten: 103 Mal in 83 Posts
    Blog-Einträge
    15
    Doch doch!
    Ich hab mir die Berichte durchgelesen und versucht, mir Gedanken darüber zu machen, wie das Fasten den Menschen verändern kann. Also, klingt jetzt bißchen versetzt, ist es auch. Aber ich hab meine Erfahrungen gesammelt und ich weiß, dass eben die Menschen wirklich verschieden sind, selbst in ihrer Körperchemie. Grundhaft treten Veränderungen auf, die in ihrer Komplexität kaum einer Verallgemeinerung entsprechen können.

    Na ja, ich hab krasse Erfahrungen gesammelt, worüber ich nicht schreiben werde. Außerdem "faste" ich sozusagen täglich, also über einen Zeitraum, wo andere zwei Malzeiten einnehmen, ich hingegen nur eine...
    Und jüngst las ich auf einem Blog: Denkt doch nicht ständig ans Essen! Auch mal aufhören damit!
    Würd ich ja gerne, aber...

  8. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke an Uwe für diesen Beitrag:

    Mela (18.12.16), tatjana (12.12.16)

  9. #8
    Baum Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    289
    Danke
    109
    Danke erhalten: 53 Mal in 43 Posts
    Ich habe ich meinem Leben zwei Mal gefastet. Nur Wasser, Zitronenwasser , Kräutertee, Gemüsebrühe, vielleicht etwas Orange sonst nur Flüssigkeit, nichts Festes. 4-5 Tage, glaube ich. Werde ich nie mehr wieder machen.

  10. #9
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.207
    Danke
    226
    Danke erhalten: 1.021 Mal in 739 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Würde ich so auch nicht machen.
    Geändert von Angelika (12.12.16 um 15:00 Uhr)

  11. #10
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Ostrau Sachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    527
    Danke
    56
    Danke erhalten: 103 Mal in 83 Posts
    Blog-Einträge
    15
    Zum Fasten Früchte geht garantiert schief...
    Und von Tee halt ich auch nichts mehr.
    Also nur Wasser und Liebe, zwei Tage tun's auch.
    Ich habe paar Tage länger gemacht, ohne größere Schwierigkeiten.
    Aber: Wenn man älter wird, reagiert der Körper ganz anders darauf. Und Frauen sind insofern bevorzugt, dass mittels Regel ja ohnehin ein Ventil offen steht, wo frau sich entgiften kann. Sorry, wenn ich so schreibe, aber in der Vereinfachung liegt oft das Verständnis begraben...

    Heute denke ich auch, dass in Bewegung an frischer Luft enorm viel getan ist, um den Körper auf Ausscheidung zu halten...

  12. #11
    Baum Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beiträge
    289
    Danke
    109
    Danke erhalten: 53 Mal in 43 Posts
    Und die Sauna hilft auch den Körper zu reinigen, am besten regelmäßig, je nach Lust und Laune...

  13. #12
    Urwaldriese
    Registriert seit
    22.08.14
    Ort
    Ostrau Sachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    527
    Danke
    56
    Danke erhalten: 103 Mal in 83 Posts
    Blog-Einträge
    15
    O ja, Sauna ist toll,
    so die Finnensauna spektakulär sein soll,
    aber die russische Sauna (Blockholzschwefelwodkawasser...) ist viel besser...

    Warum also noch im Westen?...

Ähnliche Themen

  1. Schwefelhältige Aminosäuren und Rohkost, vegane wie auch omnivore, NEMs und Pulver
    Von Angelika im Forum Rohkost-Theorien und Naturwissenschaft, physiologische Effekte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.15, 20:35
  2. Nun auch an Board
    Von MadameMoue im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.13, 23:19
  3. Stoße auch dazu:-)
    Von Dorin im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.13, 22:05
  4. Bin jetzt auch hier :)
    Von Rohnja im Forum Vorstellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.13, 22:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •