Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: praktizierende ärzte roköstler/veganer etc...?

  1. #1
    superkorrekt
    Guest

    praktizierende ärzte roköstler/veganer etc...?

    hallo meine lieben...
    ich suche einen praktizierenden arzt der selbst rohköstler bzw wie ich zur zeit veganer ist...in düsseldorf.
    vielleicht hat jemand eine idee wie ich einen finden kann.
    selbst übers rumgoogeln und in unserem bioladen hat keiner ahnung bzw .habe ich nichts gefunden..

    dank im voraus andreas

  2. #2
    Bob
    Guest
    Hallo superkorrekt,
    vergiss es, so jemanden gibt es nicht. Traurig aber wahr!

    best wishes
    Bob

  3. #3
    Markus
    Guest
    Ein Bekannter von mir wollte immer einen Arzt haben, der genauso gerne Krusten-Schweinebraten mit Blaukraut und Knödeln wie er isst, damit ihm das nicht die ganze Zeit abgeraten wird, aber das Blöde dabei war, dass von den Ärzten kaum wer seine gesamten Ernährungs-Liebhabeleien auch online stellt.



    Ne Spaß, viel Erfolg bei der Suche!

    Für was soll es denn unbedingt ein Rohköstler oder Veganer sein? - Mein früherer Hausarzt war meines Wissens keines von Beiden, aber ich erzählte ihm dennoch von meinem Vorhaben, mich rohvegan ernähren zu wollen, weil ich bei vielen Ernährungssachen eben Probleme hatte und er meinte, dass er mich dabei gerne unterstützen kann mit Blutuntersuchungen und allem Möglichen. Das fand ich echt sozial, doch ich nahm es dann doch nicht in Anspruch...

  4. #4
    superkorrekt
    Guest
    Also gehe ich bzgl. Bobs Aussage jetzt erstmal in den Keller weinen..
    Und bzgl. Marc Skis dann schöpfe ich wieder Mut ....
    Ja naja da haste natürlich auch wieder recht Marcy

    S geht es wohl auch im Notfall. Einen aufgeschlossenen kann man ja auch finden,,
    Vielleicht drehe ich ihn ja noch um...
    Muahahahahahah

    Lg

  5. #5
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    42
    Beiträge
    4.147
    Danke
    222
    Danke erhalten: 1.012 Mal in 729 Posts
    Blog-Einträge
    285
    Hm ...

    Vielleicht kommst du auf andere Weise zu Begegnungen, die passen.
    Ich treffen immer wieder "zufällig" auf Menschen.

    Erst kürzlich sprach ich zufällig mit einer Frau im Dampfband, weil sie ihre Brille nicht mitgenommen hatte und die Bedienung des Wasserschlauches daher nicht gut sah.
    Normalerweise spreche ich kaum dort, aber durch diese Episode und die Hilfe kamen wir ins Gespräch.
    Im Gespräch stellte sich heraus, dass die Dame in äußerst vielen Punkten das Wissen und die Erfahrung betreffend Rohkost hatte.
    Schließlich sprach ich es doch direkt an, was ich normalerweise wenn irgendwie geht, gar nicht mache.
    Und schließlich kam heraus, dass sie praktische Ärztin ist in Wiener Neustadt (südlich von Wien) und immer wieder Menschen auch davon berichtet. Nur geht der Schuß häufig dann nach hinten los, wenn sie dann sieht, dass Mütter ihren Kindern dann Weintrauben außer Saison und ohne Kerne kaufen.

    Ja, es gibt sie .. diese Ärzte und Ärztinnen. Und ja, sie ist Kassenärztin.
    Vielleicht findet man sie tatsächlich eher in Saunen und Dampfbädern ... zufällig ...

    Seit ich roh esse, passieren immer wieder Zu-Fälle oder Fügungen. Man kann sich wohl nicht darauf verlassen, aber wenn sie passieren, ist man wohl am richtigen Weg. Das ist zumindest meine Auslegung.

    Ärzte sagen nicht prinzipiell etwas über Ernährung - einfach auch weil es ein sehr tiefes Thema ist, das zusätzlich auch viel Zeit benötigt. Und man sollte nie vergessen, auch wenn diese es dann auch fast nie sagen: Sie sind keine Ernährungswissenschaftler, die eigentlich gleich daneben sitzen sollten.

    Wozu brauchst du denn den Arzt? Für übliche Routineuntersuchungen reicht ja ein "normaler" Arzt.
    Und gut betreffend Ernährung können auch Sportärzte sein. Also solche, die sich auf Sport spezialisiert haben.

    Möglicherweise ist auch in Fitness-Studios ein Tipp/Hinweis zu finden.
    In Bioläden und bei deren Kunden würde ich die Info jetzt nicht unbedingt vermuten.

    Mit lieben Grüßen
    Angelika
    Geändert von Angelika (19.05.13 um 15:12 Uhr)

  6. #6
    Sprössling Avatar von Manu1977
    Registriert seit
    21.04.13
    Ort
    Salzburg/Oesterreich
    Beiträge
    72
    Danke
    5
    Danke erhalten: 13 Mal in 11 Posts
    Blog-Einträge
    13
    @superkorrekt, in duesseldorf nicht, aber walter spiller in villingen schwenningen ist praktizierend aber mehr als heilpraktiker und war
    (ob er es noch ist, weiss ich nicht) rohkoestler.

  7. #7
    superkorrekt
    Guest
    Lieb Angelika. Ich gebe dir recht ,man trifft im leben was. Oder wen man braucht. Thais right. Man muss nur die Ohren und Augen offen halten.
    Nein ich habe nix persönliches,die Idee war außer das ich Sport treibe ( sehr viel Sport) das ich viel mehr verbrenne und viel umfassendere Ernährung brauche als Ein bürotiger zum Beispiel.
    Außerdem bin ich erst seit 9 Monaten ,,,,vegan und nicht Rohköstler....,nur um es nochmal zu erwähnen.liebäugel aber immer wieder mit den Rohköstlern.
    Anyway dachte ich eben also erstens falls ich als Anfänger Fehler mache dann haste nen Arzt der Bescheid weiß, und man hatte eben auch den Quirl mit dem evtl. Falschen Arzt ......aus dem weg geräumt.

    Ps.

    Natürlich quatsche ich mir wie es sich für Veganer und Rohköstler gehört bei jedem Besuch im bipolaren die seel bzgl. Nahrung etc...kräftig aus dem Leib .....is doch wohl selbstredend. ,-)

    Fittnessstudio,Foren,Magazine...das volle Programm. Lach....
    Vieln dank für deine anregenden Ideen.

    Mit Grüssen Andreas
    Geändert von superkorrekt (30.05.13 um 16:32 Uhr)

  8. #8
    Frau Murl
    Guest
    Liebe Angelika,
    da habe ich leider andere Erfahrungen gemacht: Ärzte sagen bei uns prinzipiell immer etwas über Ernährung wenn ich mit meiner behinderten Tochter wegen ihrem gelähmten Darm wieder mal Hilfe suche (die ich noch nie gefunden habe) und sie denken ALLE ausnahmslos, dass sie mindestens so gut wenn nicht besser als Ernährungswissenschaftler sind. Es hat auch keinen Sinn, etwas dagegen zu sagen wenn der Herr Primar spricht:-)
    @ Andreas: Ich kann dir leider auch niemanden sagen, nicht mal in einer anderen Stadt - schließe mich aber Angelika an, dass es doch immer wieder solche "Zufälle" gibt bei denen man plötzlich jemanden kennenlernt der dann so ist wie man gewünscht hat (nun, ich hoffe, dass es bei uns auch bald so weit ist und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt)
    Liebe Grüße
    Frau Murl

  9. #9
    thokoe80
    Guest
    "Viele Rohköstler sind ideologisch festgefahren und nehmen die Fehler in ihrer Ernährungsweise nicht wahr. Die Folgen erlebe ich fast jede Woche, wenn sie zu mir in die Praxis kommen: Langzeit-Rohköstler mit Vitamin-B12-Mangel, Zinkmangel, Vitamin-D-Mangel, Energiemangel, Osteoporose, Bindegewebsschwäche, Hormonschwäche, Infertilität, Zahnzerfall und Abmagerung. Viele steigen nach zwei Jahren aus, weil sie die Probleme nicht in den Griff bekommen, verunsichert und ratlos sind, weil es so viele Ansichten über Rohkost gibt."

    http://www.ein-langes-leben.de/

    Der ist z.B. Rohköstler so wie ich das sehen kann. Aber ist auch eher im Süden: bei München.

    Und der ist beim Nürnberg (huch, da wohn ich ja gleich nebenan): http://www.drstrunz.de/kontakt.php
    Aber der ist kein Veganer. Und auch kein reiner Rohköstler denk ich.

    Und da wäre eine Liste mit versch. Ärzten und Heilpraktikern nach PLZ sortiert, die mit Rohkost zu tun haben:
    http://germanygoesraw.de/superheroes/rohkost-arzt/

    Gruß, Thomas.

  10. #10
    Sprössling
    Registriert seit
    21.07.13
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    58
    Danke
    8
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Blog-Einträge
    6
    Rohkost ist Kochkost in sehr vielen Aspekten überlegen, das Problem ist nicht die Rohkost sondern die zunehmende schlechterwerdende Qualität der Lebensmittel.
    Die veränderung der Ernährung hin zur Rohkosternährung kommt doch aus dem Antrieb heraus etwas zu verändern, aus dem Bewustsein dass "du bist was du isst" und was du denkst, auch nährt Rohkost unseren Geist meiner meinung nach, jemand der sehr Sensibel ist und mal Fleisch aß und sich dann wie dieses Tier fühlte kann das nachvollziehen.

    Ich denke wenn die Qualität von unseren frischen Lebensmitteln super wäre, (nur reife Früchte, keine ausgelaugten böden, keine Pestizide, nicht überzüchtet), dann hätte die Rohkost schon längst wie ein lauffeuer um den ganzen Globus verteilt und wir würden in einer völlig anderen Welt leben, so wie es viele spirituelle Menschen und Kulturen auch oft unabhängig voneinander prophezeihen.
    Grob kann man die Welt doch einteilen in:
    Die Leidenden von denen es so viele gibt warten nur auf eine veränderung in der Welt, die Unwissenden denen es noch ziemlich gut geht welche aber nicht die wahrheit kennen und belogen werden und deswegen nicht die ursachen des leids kennen, und die die wissen aber angst haben, angst ihre wahrheit zu leben weil sie angst haben alleine zusein mit ihrer ansicht, und die die sich siegessicher fühlen und denken alles unter kontrolle zu haben.
    Letztendlich steckt ein teil jedes dieser Aspekte in uns, Niemand der nicht leid erfährt oder mal erfuhr in irgendeiner form, niemand ist allwissend, nur gott und die summe aller seelen, jeder hat mal angst gehabt und hat ängste an denen er noch wachsen kann, und jeder trägt auch schatten in sich welche erst mit licht und liebe geflutet werden müssen um sie aufzulösen.

    Ok, esoexkurs beendet. Bin wieder normal.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.09.13, 21:36
  2. Maran - Veganer Supermarkt in Wien hat gestern eröffnet
    Von Angelika im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.13, 20:51
  3. Veganer protestieren gegen David Wolfe
    Von norbi im Forum Smalltalk, Tratsch, Witze rund um Rohkost
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.13, 09:40

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •