Grüß euch!

Wir leben ja in einem Holzblockhaus. Herbert ist schon lange Fan von einem Autor, der diesem Thema mehrere Bücher gewidmet hat.
Ich kann es nur empfehlen, meine Neurodermitis und Asthma etc wurde in dem Haus schon vor der Rohkost deutlich besser (wenn auch nicht ganz wegging, so doch maßgebliche Verbesserung insb Hausstaubmilbenallergie und Asthma).
Geschirmte Kabel mit Erdung und Netzfreischaltung gehört obligatorisch dazu.
Da es für mich auch ein "Tool" ist, wie man lebt, habe ich es hier her gestellt - abgesehen davon, dass das Buch ja am Markt erhältlich ist

Katharina Fuchs hat das Thema im Zuge des Buches von Erwin Thoma nun auch entdeckt und hat den Autor interviewt: http://allesroh.net/2013/05/09/thoma...ild-der-natur/

Mit lieben Grüßen
Angelika