Willkommen

 

Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 436 bis 449 von 449

Thema: Kettenthema - Was gabs zu Essen? Lieblingsfrchtchen und hnliche Schwrmereien

  1. #436
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beitrge
    327
    Danke
    123
    Danke erhalten: 54 Mal in 44 Posts
    Verstehe nicht, warum berhaupt kaufst du das Sauerkraut abgepackt? Man kann doch es superleicht selber machen, und anstelle Salz sogar mit Meeresalgen. Man muss natrlich sehr fein schneiden, oder raspeln, und ein bisschen Geduld schon bringen, bis es fertig wird (erst nach einer Woche kannst du es genissen) . Leider nicht alle Weikohlsorten sind dafr geeignet, am besten die, die etwas dnnere Bltter haben. Am Wochenmarkt vielleicht kaufen.

  2. #437
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beitrge
    832
    Danke
    25
    Danke erhalten: 287 Mal in 170 Posts
    Zitat Zitat von tatjana Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht, warum berhaupt kaufst du das Sauerkraut abgepackt? Man kann doch es superleicht selber machen, und anstelle Salz sogar mit Meeresalgen. Man muss natrlich sehr fein schneiden, oder raspeln, und ein bisschen Geduld schon bringen, bis es fertig wird (erst nach einer Woche kannst du es genissen) . Leider nicht alle Weikohlsorten sind dafr geeignet, am besten die, die etwas dnnere Bltter haben. Am Wochenmarkt vielleicht kaufen.
    In meiner Kochkostzeit habe ich selten gekocht, sondern meist nur Fertigprodukte gekauft. Bin irgendwie zu bequem dazu irgendwas zuzubereiten..
    In meiner Nhe ist noch ein zweiter Bio-Markt, da verlangen sie fr das 400 g Glas sogar 5 Euro. Da lohnt es vielleicht schon es mal selbst zu probieren.

    Gestern hatte ich ein Glas zu Mittag gegessen und anschlieend noch ein Menge Blutorangen. Abends hatte ich dann so ca. 300 g eingeweichten Sreis gegessen. und anschlieend noch 1,5 Bananen, obwohl ich abends eigentlich nie Obst esse. Aber Gemse hatte ich keins mehr essen knnen, weil das Glas Sauerkraut am Mittag mein Gemse-Bedarf schon mehr als abgedeckt hat.

    Der Reis war ne richtige Kohlenhydrat-Bombe. Hatte mich danach total berlastet gefhlt.
    Wenn ich das nchste mal Reis esse, dann versuche ich an dem Tag nur wenig, oder kein Obst zu essen

  3. Der folgende Benutzer sagt Danke an Tom Ate fr diesen Beitrag:

    tatjana (21.02.18)

  4. #438
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beitrge
    327
    Danke
    123
    Danke erhalten: 54 Mal in 44 Posts
    Jetzt wei ich, warum Du ein Rohkstler geworden bist: man braucht nichts mehr zubereiten. Rohkost ist ja auch die gesndeste Form von Fastfood. Alles ist schon fertig von der Mutter Natur zubereitet. @Tom Ate LG

  5. #439
    Jungpflanze
    Registriert seit
    12.08.15
    Alter
    44
    Beitrge
    160
    Danke
    0
    Danke erhalten: 50 Mal in 32 Posts
    Wenn man mal den Geschmack von selbstgemachten Sauerkraut kennt, will man kein anderes mehr. So geht es auf jeden Fall mir. Momentan verbrauche ich einen 5 Liter Grtopf Sauerkraut so in 3 - 4 Wochen, zwei Grtpfe im wechsel.

    Mein momentanes Rezept fr eine 5 Liter Ansatz.

    - 2 Weikohlkpfe
    - 1 Rotkohlkopf
    - Lorbeerbltter 1-2
    - Wacholderbeeren 5-6
    - Leinsamen
    - Kmel
    - Hamfsamen (weis eigentlich nicht fr was ich sie sonst nehmen knnte)
    - Salz

    Wacholderbeere, Hamfsamen und Lorbeerbltter mache ich im Mixer mit ein bisschen Wasser klein, das vermenge ich dann mit dem Ansatz. Ist so eine Stunde Arbeit, reifen tut es von alleine.

    Mono esse ich es sehr wenig. Eigentlich immer 1-2 Hand voll mit in den Salat. Das bring halt Sure und Salz.

  6. Der folgende Benutzer sagt Danke an Peter fr diesen Beitrag:

    Angelika (06.03.18)

  7. #440
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beitrge
    4.302
    Danke
    229
    Danke erhalten: 1.028 Mal in 749 Posts
    Blog-Eintrge
    298
    Ja das sehe ich auch so. Selbst gemacht ist gar nicht zu vergleichen.
    Im Gegenteil, fertiges Sauerkraut kann dazu fhren, darauf Kochkost essen zu wollen oder sonst etwas AGE reiches.
    Ganz im Gegensatz zu der mglichen Aromevielfalt von selbst Fermentiertem.

  8. #441
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beitrge
    832
    Danke
    25
    Danke erhalten: 287 Mal in 170 Posts
    Ich ernhre mich jetzt seit 10 Tagen von Tiefkhlkost. Habe mein letztes Orkos-Paket mitten in der Kltephase ("The Beast from the East") bestellt. Angeblich war das Paket falsch adressiert und ich habe es erst nach 1 Woche erhalten. Der Inhalt war gefroren.
    Ich war ganz schn frustriert. Da bestelle ich extra fr viel Geld bei einem Rohkost-Versender und dann ist die Ware die ankommt doch nicht in Ordnung. Ich will aber Orkos in diesem Fall keine Schuld geben.

    In den 3 Wochen zuvor habe ich mich schon mit ziemlich zweifelhaften Produkten ernhrt, wie getrocknete Feigen aus dem Bioladen, selbst gesammelten Walnssen, die schon ziemlich vergammelt waren und mit Eiern aus dem Bioladen. Dazu noch die Garnelen die zuvor gefroren waren.
    ...Und dann kommt das Orkos-Paket auch noch gefroren an.
    Meine Rohkostbegeisterung war auf dem Nullpunkt. Habe mir sogar berlegt in den ALDI zu gehen und irgendein Eintropf aus der Dose zu kaufen.
    Ich dachte mir, dass wenn eine Rohkosternhrung mit einigermaen korrekten Produkten so schwierig ist, dann verzichte ich darauf.

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob es mit der Tiefkhlkost zu tun hat, aber die letzte Zeit war ich nicht besonders gut drauf. Ich war fters gereizt, was ich von mir eigentlich nicht kenne.

  9. #442
    Sprssling
    Registriert seit
    30.05.17
    Beitrge
    63
    Danke
    0
    Danke erhalten: 5 Mal in 4 Posts
    Muss mal doof fragen ;-) Warum dann nur TK ? Im Supermarkt oder Biomarkt gibt es doch Obst/Gemse/Nsse/Datteln usw. . Ich lese hier ganz oft Orkos. Ernhren sich hier die Hauptschreiber echt fast nur aus diesen Paketen ? Kann mir das gerade so garnicht vorstellen "lach". Ich habe einmal was bestellt (anderer Versender) und da war nix dabei was ich je wieder bestellen wrde. Warum nicht saisonal und regional einkaufen vor Ort ? Wirklich nur eine Verstndnisfrage von mir :-)

  10. #443
    Urwaldriese Avatar von tatjana
    Registriert seit
    18.04.15
    Beitrge
    327
    Danke
    123
    Danke erhalten: 54 Mal in 44 Posts
    @Julia: hi, hi. natrlich nicht. Ich faste schon seit Aschermittwoch, und zwar das ist "Internetbestellungen-Fasten", das heit, ich kaufe in diesen sieben Wochen NUR im Supermarkt ! Aber ich warte schon sehnschtig auf Ostern, und dann werde ich mir schon am 1.April reichlich was bestellen, das sage ich Euch! Ehrlich gesagt, die Supermarktware sind gar nicht so bel, bis auf Mangos, die nach 2 Wochen im Kchenschrank nicht weich, sondern braun und schrumpelig geworden sind. Habe sie mit Mandarinen ebenfalls von ALDI zusammengemixt und mit der Familie geteilt. Es ging.
    Ausserdem und das ist auch der Grund, warum ich bei Orkos und anderen bestelle, die Verfgbarkeit. Es gibt keine guten Datteln, Cherimoya, Sapoten, Pilis, Safu im Supermarkt. Und ich lebe nur einmal, und hier will gar nicht sparen.
    @Tom Ate: rgerlich so was!

  11. #444
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beitrge
    4.302
    Danke
    229
    Danke erhalten: 1.028 Mal in 749 Posts
    Blog-Eintrge
    298
    Ich bestell auch erst wieder fr zu Ostern

  12. #445
    Urwaldriese Avatar von Susanne
    Registriert seit
    25.09.13
    Ort
    Oberstaufen
    Alter
    57
    Beitrge
    910
    Danke
    92
    Danke erhalten: 162 Mal in 101 Posts
    Zitat Zitat von Julia
    Ernhren sich hier die Hauptschreiber echt fast nur aus diesen Paketen ?
    Ich bin ein Gelegenheitsschreiber und kaufe mittlerweile so gut wie alles vor Ort! Das war vor zehn Jahren noch anders, da orderte ich Grobestellungen bei Orkos, weil es hie, nur mit diesen Lebensmitteln bekme man eine funktioniernde Rohkost hin. Eigene Erfahrungen konnten diese Behauptung jedoch nicht besttigen. Am Anfang war es aber durchaus motivierend, die breite Palette, die Orkos zu bieten hatte, zur Verfgung zu haben.

  13. #446
    Samenkorn Avatar von lamadame
    Registriert seit
    03.02.18
    Ort
    im Schwarzwald in Deutschland
    Alter
    55
    Beitrge
    24
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo, das freut mich hier hnliche Meinungen zu lesen.

    Nachdem ich als Neuling zweimal bei Orkos als 200g Proben alles mgliche an exotischen Frchten und Gemsen ausprobiert habe merke ich dass mein Krper davon nur wenig wieder haben will - und das sind hin und wieder die Erbsen, Trink-Kokosnsse und Logan Frchte..
    .
    Ansonsten bevorzuge ich die Frchte und Gemse, die mir jede Woche frisch mit der Bio kobox Lieferung vom Bio-Hofladen mit grossem frischen Bioladensortiment aus der nahen Umgebung vor meine Haustre abgestellt werden.

    Die Europischen Frchte und Gemse tun meinem Krper besser und sind fr mich leichter vertrglich.

    Alle diese Tropenfrchte habe ich sehr auf meinen Reisen in die Tropen genossen, -aber hier zuhause gehren sie fr mich einfach nicht hin.. die geliebten Bananen natrlich schon
    Gendert von lamadame (17.03.18 um 20:55 Uhr)

  14. Der folgende Benutzer sagt Danke an lamadame fr diesen Beitrag:

    Susanne (19.03.18)

  15. #447
    Urwaldriese Avatar von Tom Ate
    Registriert seit
    02.05.15
    Beitrge
    832
    Danke
    25
    Danke erhalten: 287 Mal in 170 Posts
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Ich kaufe mittlerweile so gut wie alles vor Ort! .
    Kaufst du auch Nsse und Trockenfrchte (wie Datteln z.B.) vor Ort?
    Du hast mal gesagt, dass du auch Fleisch ab und zu im Bioladen kaufst. Machst du das noch und wie sind deine Erfahrungen damit?
    Gendert von Tom Ate (17.03.18 um 05:54 Uhr)

  16. #448
    Urwaldriese Avatar von Susanne
    Registriert seit
    25.09.13
    Ort
    Oberstaufen
    Alter
    57
    Beitrge
    910
    Danke
    92
    Danke erhalten: 162 Mal in 101 Posts
    Zitat Zitat von Tom Ate
    Kaufst du auch Nsse und Trockenfrchte (wie Datteln z.B.) vor Ort?
    Trockenfrchte esse ich schon seit langer Zeit nicht mehr. Damit gab es immer irgendwelche Strungen. Nsse kaufe ich von Bauern aus der Region oder von Leuten, die ich kenne, aber auch nur, wenn Saison ist. Lang gelagerte Nsse bekommen mir nmlich auch nicht besonders gut.

    Zitat Zitat von Tom Ate
    Du hast mal gesagt, dass du auch Fleisch ab und zu im Bioladen kaufst. Machst du das noch und wie sind deine Erfahrungen damit?
    Ja, das war mal so und zwar ausschlielich Lammfleisch. Das ist mir damals gut bekommen. Mittlerweile lebe ich allerdings woanders und da gibt es keinen Bioladen. Ich kaufe das Fleisch jetzt bei einem Metzger vor Ort, der nur Fleisch von Tieren aus der Region (ich lebe in Oberstaufen/Allgu) verkauft. Mit dem Rind- und Lammfleisch komme ich gut zurecht, ans Schweinefleisch traue ich mich aber nicht ran! Ab und an bekomme ich auch Fleisch vom Zicklein, ebenfalls von Tieren aus der Region, Wild esse ich nur noch ganz selten.

  17. #449
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beitrge
    4.302
    Danke
    229
    Danke erhalten: 1.028 Mal in 749 Posts
    Blog-Eintrge
    298
    Zitat Zitat von Julia Beitrag anzeigen
    Muss mal doof fragen ;-) Warum dann nur TK ? Im Supermarkt oder Biomarkt gibt es doch Obst/Gemse/Nsse/Datteln usw. . Ich lese hier ganz oft Orkos. Ernhren sich hier die Hauptschreiber echt fast nur aus diesen Paketen ? Kann mir das gerade so garnicht vorstellen "lach". Ich habe einmal was bestellt (anderer Versender) und da war nix dabei was ich je wieder bestellen wrde. Warum nicht saisonal und regional einkaufen vor Ort ? Wirklich nur eine Verstndnisfrage von mir :-)
    Ich sehe nicht, dass hier jeder nur von Orkos essen wrde - im Gegenteil.
    Aber ich denke es ist verstndlich, wenn sich jemand schon ab und zu eine Bestellung von Orkos gewhrt - oder sei es auch von einem anderen speziellen Versand - dass es sinnvoll ist, sich auch dazu hier im Forum auszutauschen.

    Es ist auch immer wieder interessant, was die derzeitige persnliche "Hitliste" verschiedener Lebensmittel gerade ist.
    Dient auch zur Anregung fr die eigene Praxis von und fr andere.

    Dafr ist das Forum da.

    Und auch ber anderes zu erzhlen. Was jemand essen kann oder darf oder sich organisieren kann ist sehr individuell und sollte nicht beurteilend bewertet werden. Insbesondere sollte nicht missionierend bewertet werden, wenn das Gegenber nicht selbst durch missionarische Versuche auffllt.

    Extreme PropagandaschreiberInnen oder jene die auf ihren Profit aus sind, schreiben allerdings ohnehin nicht hier. Einerseits, weil sie nicht ber ein neutrales Forum ihre Affiliate-Links eingeben knnen (technisch nicht mglich, daher kein finanzieller Anreiz fr den Zeitaufwand) und andererseits weil hier moderiert wird, um Vielfltigkeit im Sinne von Konsens zu ermglichen.

hnliche Themen

  1. was gebt ihr fr euer essen aus?
    Von KTMforever im Forum Omnivore Rohkost
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.02.14, 07:31
  2. Anton aus Essen
    Von Antoine im Forum Vorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.13, 15:10
  3. Nur Kruter essen, sonst nichts?
    Von Markus im Forum Kruter, Gartenanbau, Wildpflanzen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.05.13, 22:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •