Willkommen

 

Der Adventskalender von rohkostforum.net:


Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hilfe für den Einstieg

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    19.10.14
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Hilfe für den Einstieg

    Hallo ihr Lieben,

    ich würde gerne von veganer Ernährung auf Rohkost Ernährung umsteigen, in der Hoffnung auf einen verbesserten Energiehaushalt, Entgiftung und natürlich wäre ich auch erfreut, wenn der Umstieg von einer minimalen Gewichtsabnahme begleitet wäre, ist aber nicht meine ausgehende Motivation

    Nun habe ich aber noch ein paar Fragen zum Umstieg ...

    1. Gibt es eine Möglichkeit, bestimmtes Gemüse, wie z.B Brokkoli oder Zucchini ( mag ich beides sehr gerne ) zu dünsten oder zu dämpfen, so dass es noch den "rohen Anforderungen" entspricht und die wichtigen Vitamine nicht entweichen ? Oder esst ihr den Brokkoli alle roh also nicht gegart ?

    2. Ist Pflanzenmilch, also z.B Nuss- oder Hafermilch rohvegan ?

    3. Bei einer Kalorienzufuhr von ca. 2000-2500 kcal, wie viel g Fett sollte ich zu mir nehmen, wenn ich es eher nach dem High Carb, Low Fat Prinzip halten will ? 20 ?

    4. Trinkt ihr weiterhin heißen Tee ?

    5. Könnt ihr mir ein Buch oder eine Website mit guten rohveganen HCLF Rezepten empfehlen ? Ich wäre sehr dankbar

    6. Gibt es zu dieser Jahreszeit noch Giersch ? Kann man den bedenkenfrei pflücken und in Salaten oder Smoothies verwenden ? Scheint ja sehr reich an Eiweiß zu sein !

    Möchte jetzt gerne noch anfangen, 3-4 x die Woche laufen gehen, jeweils 40min und Mittwochs mache ich immer Yoga - hab eigentlich eine ganz gute Kondition, aber mal schauen, wie's mit dem Laufen wird

    Danke für eure Hilfe

  2. #2
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.233
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.029 Mal in 742 Posts
    Blog-Einträge
    288
    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    ich würde gerne von veganer Ernährung auf Rohkost Ernährung umsteigen, in der Hoffnung auf einen verbesserten Energiehaushalt, Entgiftung und natürlich wäre ich auch erfreut, wenn der Umstieg von einer minimalen Gewichtsabnahme begleitet wäre, ist aber nicht meine ausgehende Motivation
    Servus!

    Das ist ein bißchen ein Widerspruch wenn du auf vegane Rohkost anspielst, weil die wird meist zwecks Gewichtsabnahme praktiziert mit den bekannten Erfolgen.
    Viele erlangen dadurch ein besseres Lebensgefühl.
    Wenn du jetzt bei veganer Ernährung kein subjektiv optimales Lebensgefühl hast und vegan für dich am wichtigsten ist, würde ich an der Qualität der Lebensmittel feilen, geringen AGE-Gehalt bevorzugen (frag nach wenn du nicht weißt was das bedeutet bitte) und den Rohkostanteil hoch halten.
    Sonst wirst du jedenfalls abnehmen. Außer du ißt viele fette Nüsse, die allerdings nicht immer mit Wohlbehagen korrelieren bzw begleitet sind (Überhang von Omega 6 Fettsäuren gegenüber Omega 3 Fettsäuren meist naturgemäß vorhanden. Bzw nicht meist sondern immer).

    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    Nun habe ich aber noch ein paar Fragen zum Umstieg ...

    1. Gibt es eine Möglichkeit, bestimmtes Gemüse, wie z.B Brokkoli oder Zucchini ( mag ich beides sehr gerne ) zu dünsten oder zu dämpfen, so dass es noch den "rohen Anforderungen" entspricht und die wichtigen Vitamine nicht entweichen ? Oder esst ihr den Brokkoli alle roh also nicht gegart ?
    Kochen ist kochen ist kochen ist kochen.
    Aber mit Wasser bzw. mit Wasserdampf gekocht oder um das Wort zu vermeiden bzw eigentlich zu präzisieren: Dünsten oder dämpfen erzeugt in der Regel weniger AGEs. Blanchieren ist noch kürzer, allerdings natürlich auch kochen. Wasserreiche Erhitzung ist also Rösten in der Pfanne oder am Grill bzw trockener Erhitzung vorzuziehen. Knackig ist sicher auch besser als zu lasch.

    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    2. Ist Pflanzenmilch, also z.B Nuss- oder Hafermilch rohvegan ?
    Wenn du sie selbst machst. Im Tetrapack o.ä. oder in einer Dose ist sie es nicht.
    Hafermilch muss fast immer erhitzt werden, außer ganz frisch weil die Fette darin äußerst schnell ranzig schmecken bei Zerkleinerung.
    Selbst in Rohkost-Verkaufsbuden (tut mir leid für das Wort) kann es dir passieren, dass dir Kokosmilch aus der Dose von Dr. Georg o.ä. verkauft wird. Und man wird dir auf Frage antworten, dass das natürlich roh sei. Ist es aber nicht. Auch wenn sich jene auf den Kopf stellen und mit den Zehen wackeln.
    Generell also: Mach dir sowas selbst. Z.B. frische reife Kokosnuss Fleisch grob zerkleinert plus 1 - 2 Datteln und Wasser (ggf zuerst weniger, dann mehr) nach belieben und ab in den Mixer, ggf absieben.
    Meist nicht mal bis zum nächsten Tag haltbar (außer im sehr kalt eingestellten Kühlschrank).
    Mir ist der Aufwand meist zu groß und Müsli im Winter aß ich schon vor der Rohkost mit (kaltem oder warmen) Wasser.
    Kann aber ganz witzig mal sein, auch für Treffen.

    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    3. Bei einer Kalorienzufuhr von ca. 2000-2500 kcal, wie viel g Fett sollte ich zu mir nehmen, wenn ich es eher nach dem High Carb, Low Fat Prinzip halten will ? 20 ?
    20 ist sicher immer noch (viel zu) wenig (insb wenn du dein Gewicht stabil halten willst).
    Magst du ein Tagebuch eröffnen und mit fddb.info analysieren, auf was du kommst? Wenn du es auch hier nicht machen willst (ggf mit Zwischenbericht?), auf fddb.info kannst du dir so ein Tagebuch anlegen. Da siehst du leider keine Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren Analyse, aber zumindest den Fettanteil.

    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    4. Trinkt ihr weiterhin heißen Tee ?
    Ich war nie Teetrinkerin. Aber wenn ich im Winter wo bin und ich will was warmes, lass ich mir eine Tasse warmes Wasser das ich ggf auskühlen lasse und einen Minze-Teebeutel bringen. Denn gebe ich dann selbst hinein. Dieses Minzewasser ist meist dann erfrischender als wie wenn du es gleich überbrühen läßt.
    Grüntee wird auch kühler gemacht weil er sonst bitter wird, ist aber über 40 °C. Und die neue Matcha - Mode: Der ist auch gar nicht roh (siehe Info in der Rohkost Markt Rubrik)

    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    5. Könnt ihr mir ein Buch oder eine Website mit guten rohveganen HCLF Rezepten empfehlen ? Ich wäre sehr dankbar
    Amazon und andere Buchhandlungen noch mehr helfen sicher gerne. Ich habe hier im Forum immer wieder welche erwähnt, auch in der Rohkost Markt Rubrik.

    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    6. Gibt es zu dieser Jahreszeit noch Giersch ? Kann man den bedenkenfrei pflücken und in Salaten oder Smoothies verwenden ? Scheint ja sehr reich an Eiweiß zu sein !
    Noch gibt es ihn wohl in manchen Gegenden aber sicher nicht viel. Er ist ein Doldenblütler und ich würde ihn eher so essen. Und wieso soll er mehr Eiweißanteil haben als andere Blätter? Wenn das so wäre, würde er wohl stinken wo so manches Schwammerl. Tut er aber nicht.

    Zitat Zitat von followthewhiterabbit Beitrag anzeigen
    Möchte jetzt gerne noch anfangen, 3-4 x die Woche laufen gehen, jeweils 40min und Mittwochs mache ich immer Yoga - hab eigentlich eine ganz gute Kondition, aber mal schauen, wie's mit dem Laufen wird
    Viel Spaß! Hat das einen Zusammenhang mit deiner erwogenen Ernährungsumstellung?
    Bitte schreibe mal drei oder vier typische Tage deiner derzeitigen Ernährung auf.

    LG
    Angelika
    Geändert von Angelika (01.11.14 um 21:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.14, 18:11
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.14, 14:33
  3. Suche einstieg in die Rohkosternährung
    Von KTMforever im Forum Vorstellungen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.08.13, 19:10
  4. Buchempfehlung zum Einstieg
    Von Bonnie2000 im Forum Vegane Rohkost
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.13, 14:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •