Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verdächtiger Pilz

  1. #1
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.275
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.037 Mal in 750 Posts
    Blog-Einträge
    292

    Verdächtiger Pilz

    Grüß euch,

    ich habe diese verdächtigen Pilze gefunden. Weiß jemand, welche das sein könnten?

    Sie waren schon etwas zerfledert (älter):

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pilz1.jpg 
Hits:	55 
Größe:	78,0 KB 
ID:	2550

    Einen habe ich flach gelegt, damit man die Lamellen sieht:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pilz2.jpg 
Hits:	53 
Größe:	114,9 KB 
ID:	2551

    Kann das der sein (bzw ein Kahlkopf)?: http://de.wikipedia.org/wiki/Mexikanischer_Kahlkopf

    Oder eher der hier (geografisch; Düngerling): http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCngerlinge

    LG
    Angelika
    Geändert von Angelika (19.10.14 um 19:45 Uhr) Grund: Zweiten Link hinzugefügt

  2. #2

  3. #3
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.275
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.037 Mal in 750 Posts
    Blog-Einträge
    292
    Ich vermute mal, es ist so einer. Schaut auch nach dem Buch von Christian Rätsch, Pilze und Menschen, Gebrauch, Wirkung und Bedeutung der Pilze in der Kultur zumindest danach aus.
    Vielleicht hat ja noch jemand Gedanken dazu.
    Das finde ich gerade besonders spannend, da solche Pilze auch im Roman vorkommen. Da haben sie sich also fast vor die Haustüre hergesiedelt, damit ich welche fotographieren kann.

    Dieses Video zeigt schöne Aufnahmen von wachsenden Pilzen:


  4. #4
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.275
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.037 Mal in 750 Posts
    Blog-Einträge
    292
    Also welcher auch immer .. Herbert meinte, ich soll ihn bitte nicht kosten. Nicht, dass ich dann lauter Hobbits & Zombis sehe ..

  5. #5
    Samenkorn Avatar von eviera
    Registriert seit
    06.11.14
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 1 Post
    Zitat Zitat von Angelika Beitrag anzeigen
    Also welcher auch immer .. Herbert meinte, ich soll ihn bitte nicht kosten. Nicht, dass ich dann lauter Hobbits & Zombis sehe ..
    Bei Pilzen bin ich immer übervorsichtig. Kräuter oder Beeren gehe ich unheimlich gerne im Sommer sammeln, aber bei Pilzen vertraue ich doch lieber auf den Supermarkt meines Vertrauens. Habe von Bekannten schon schlimme Geschichten gehört. Sie haben nach dem Verzehr von gesammelten Pilzen, nicht nur lauter Hobbits und Zombies gesehen, sondern sahen auch genau so aus wie sie Pass also wirklich auf, was für Pilze du aus dem Wald mitnimmst und isst. Hab den Beitrag hier gefunden: http://www.mycare.de/blog/pilzvergif...nd-erste-hilfe , der wirklich hilfreiche Tipps gibt zum Thema "Pilzverzehr und was tun bei einer Pilzvergiftung". Lohnt sich auf jeden Fall den sich mal durchzulesen.

  6. #6
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.275
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.037 Mal in 750 Posts
    Blog-Einträge
    292
    Jaja, ich bin da auch eher vorsichtig

    Heuer hatte ich fast gar keine Pilze gegessen, ich glaube gar nur einen Steinpilz.
    Dabei wären die wegen Vitamin D ja auch eine interessante Quelle (siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Choleca...us_der_Nahrung)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •