Willkommen

 

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: VIDEO: So zerteile ich Fisch wie Saibling grätenfrei

  1. #1
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.253
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.035 Mal in 748 Posts
    Blog-Einträge
    291

    VIDEO: So zerteile ich Fisch wie Saibling grätenfrei

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fisch-graetenfrei-zerteilen.jpg 
Hits:	276 
Größe:	33,7 KB 
ID:	2066

    Grüß euch!

    Diese Frage wird mir immer wieder gestellt - deshalb als Video: So zerteile ich Fisch wie Saibling grätenfrei.
    Der Saibling kam in diesem Fall aus einer guten Quelle in der Umgebung.
    Ich mag ihn, weil er sehr zart ist, wenig oder nur zarten Eigengeschmack hat und nicht gar so fett ist. In der warmen Jahreszeit finde ich ihn besonders interessant.
    Bei Quellen, die nicht so gut sind, kann es allerdings passieren, dass ich ihn nach der Zerteilung nicht esse: Dann stinkt er direkt, obwohl das dann nicht daran liegt dass er alt ist. Schlimmer ist da aber oft der Geschmack dann. Muss dann am Futter, an der Haltung, wie mit ihm danach umgegangen wird usw. liegen. Schlechte Erfahrung machte ich bei einem Züchter, der nur ein paar Betonbecken hatte und offensichtlich kostengünstiges Futter verfütterte. Da hatte ich sogar Juckreiz einmal. Da gibt es große Unterschiede!

    Deshalb ist es gut, in der Umgebung genauer zu schauen und ggf zu testen was wirklich gut ist.
    Gute Quellen kosten natürlich auch etwas mehr.
    Aber das sollte einem in dem Fall auch Wert sein, sonst ist es besser es ganz zu lassen.

    Ist auch für die Fische besser. Und Kinder würden einen Fisch, der nicht gut ist, nie essen. Und das ist dann auch gut so.
    Ich mische Fisch nicht mit Gemüse o.ä. als Salat - Wildpflanzen o.ä. esse ich davor oder danach (bevorzugt davor).

    Im Video sieht man auch kurz unsere Wasserschildkröte, die frische Stücke vom Süßwasserfisch auch sehr gerne hat.

    Geändert von Angelika (08.06.14 um 00:38 Uhr)

  2. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke an Angelika für diesen Beitrag:

    giggi7863 (02.12.14), Knuddelknochen (19.10.16), Rene (09.06.14)

  3. #2
    Samenkorn Avatar von Rene
    Registriert seit
    03.01.14
    Ort
    Rotthalmünster/Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    33
    Danke
    3
    Danke erhalten: 2 Mal in 2 Posts
    Danke für das Video

    An Fishc selber zerlegen habe ich mich bis jetzt noch nicht gewagt. Bin bisher noch beim "Ich nehms dann gleich fertig zerlegt als Filet bitte" :-D

  4. #3
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.253
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.035 Mal in 748 Posts
    Blog-Einträge
    291
    Gerne!
    Also ich bin ja nur deshalb darauf gekommen vor Jahren, weil die Filets sich eher schnell verändern (also riechen). Und ich den Eindruck habe, sie bleiben "frischer" wenn ich sie ganz (wenn möglich aber schon ausgenommen, ist aber auch kein Problem) nehme - also die Haut noch rundherum ist.
    Meinen ersten wirklich guten Fisch hatte ich von meinem Nachbarn bekommen - er hatte ihn aus dem Fluß gefischt. Und am Fangtag war er noch viel zu frisch, das Fleisch zu fest und ließ sich nicht von der Haut und Gräten lösen.
    Aber am nächsten Tag ging es schon. Es war kein Vergleich.
    Und später merkte ich, dass es durchaus Vorteile hat, Forelle oder Saibling "ganz" zu kaufen. Nachteil gegenüber Lachsfilet enthäutet (..) ist, dass es mehr Arbeit macht.
    Aber ich finde, das zahlt sich durchaus auch aus.
    LG
    Angelika

  5. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke an Angelika für diesen Beitrag:

    giggi7863 (02.12.14), Knuddelknochen (19.10.16)

  6. #4
    Sprössling
    Registriert seit
    30.12.13
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Danke erhalten: 14 Mal in 9 Posts
    Blog-Einträge
    17
    Zitat Zitat von Angelika Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fisch-graetenfrei-zerteilen.jpg 
Hits:	276 
Größe:	33,7 KB 
ID:	2066

    Grüß euch!

    So zerteile ich Fisch wie Saibling grätenfrei.

    Holla die Waldfee, da nimmst du den zarten Süßwasser-Salmoniden ganz schön her...

    ...ist ja am Ende kaum wieder zu erkennen der Kleine.

    Danke fürs zeigen

    ...über die Musik musste ich echt mehr als schmunzeln...wie der Aufmarsch zum letzten Gefecht *lol*

    Viele Grüße
    ROHjan

  7. #5
    Samenkorn Avatar von Knuddelknochen
    Registriert seit
    01.11.15
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    17
    Danke
    7
    Danke erhalten: 2 Mal in 2 Posts
    Huhu!

    Danke für das tolle Video. Ich habe mir vorhin zum ersten Mal eine Forelle gekauft (es gab kein Filet) und mich daran versucht. Allerdings ließ sich die Haut sehr schlecht bis gar nicht lösen. Hab dann erst mal aufgegeben.
    Ich kenne mich mit Fisch nicht aus, früher gabs nur Fischstäbchen und ab und zu Backfisch von Iglu.
    Kann es sein, dass meine Forelle auch noch ZU FRISCH ist?? Oder gibt es sonst noch irgendwelche Tricks?
    Und: Meine nächste Anschaffung wird wohl ein geeignetes Messer sein...

    Vielen Dank und Grüße

  8. #6
    Administrator Avatar von Angelika
    Registriert seit
    20.04.13
    Alter
    43
    Beiträge
    4.253
    Danke
    227
    Danke erhalten: 1.035 Mal in 748 Posts
    Blog-Einträge
    291
    Hallo Knuddelknochen,

    ja wenn der Fisch zu fangfrisch ist, löst sich die Haut nicht gut. Einen Tag warten (den Fisch im Kühlschranklagern) wird vermutlich reichen.
    Achtung, zwei Tage könnten schon zu fortgeschritten sein.
    Der Fisch im Video war 2 - 3 Tage alt. Er ist schon sehr biegsam gewesen wie man sieht.
    Sehr frisch wäre er gerader/steifer.
    Der Vorteil dieses Fisches ist übrigens, dass er keine Schuppen hat, zumindest keine, die irgendwie kleben bleiben.
    Manche filetieren Fisch ja lieber, aber für mich ist das eher eine Kochkostmethode.
    Wenn ich den Fisch ja direkt essen möchte, esse ich direkt und spüle direkt mit Wasser.
    Das kann ruhig warm sein, dann ist der Fisch auch aromatisch noch besser.
    Für das Video habe ich die Stücke statt dessen auf einen Teller gelegt gehabt.

    Danke für dein Danke zum Video.

    LG
    Angelika

Ähnliche Themen

  1. Wo kauft ihr euren Fisch?
    Von Chavah im Forum Omnivore Rohkost
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.09.17, 21:56
  2. Kaltgaren von Fisch ohne Hitze
    Von Markus im Forum Karnivore Rohkost
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.04.15, 20:25
  3. VIDEO: Meine Orkos Bestellung + Adventkalender-Video von 2010
    Von Angelika im Forum Rohkost-Markt und über hilfreiche Tools
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.13, 19:49

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •