Willkommen

 

Der Adventskalender von rohkostforum.net:


Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ernährungspool erweitern

  1. #1
    Samenkorn
    Registriert seit
    15.04.14
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts

    Ernährungspool erweitern

    Hey Leute,
    ich esse nun seit ca. 6 Wochen rohköstlich. Ich musste natürlich viele Dinge streichen.
    Jetzt habe ich das Problem das ich das Gefühl habe ich esse sehr oft das selbe. Zur Zeit ernähre ich mich hauptsächlich von: Äpfel, Birnen, Erdbeeren; Himbeeren; Avocados; Nüsse, Mandeln, Salate, Zwibeln, Tomaten, Paprika, Oliven (!?), Sonnenblumenkerne und Leimsamen (eingeweicht), getrockneten Früchten (Rosinen, Feigen (Aprikosen sind nicht mein Ding).
    Habt ihr da ein paar Anreize? Egal ob Obst, Gemüse, Kerne, Samen was auch immer; ich würde nur gerne etwas vielseitiger essen.
    Erzählt mir gerne von euren Essgewohnheiten.
    Liebe Grüße,
    Johannes

  2. #2
    Urwaldriese Avatar von Susanne
    Registriert seit
    25.09.13
    Ort
    Oberstaufen
    Alter
    57
    Beiträge
    900
    Danke
    90
    Danke erhalten: 162 Mal in 101 Posts
    Zur Zeit ernähre ich mich hauptsächlich von: Äpfel, Birnen, Erdbeeren; Himbeeren; Avocados; Nüsse, Mandeln, Salate, Zwibeln, Tomaten, Paprika, Oliven (!?), Sonnenblumenkerne und Leimsamen (eingeweicht), getrockneten Früchten (Rosinen, Feigen (
    Das ist doch eine recht üppige Auswahl! Bist du damit unzufrieden? Dann erweitere doch deine Auswahl um tierische Lebensmittel oder kommt das für dich nicht in Frage?

    Ich esse zurzeit fast ausschließlich regional und saisonal, d.h. ich lebe von frischem Honig, Wildkräutern und Wildfleisch. Demnächst kommen die ersten einheimischen Beeren dazu, die Walderdbeeren.

  3. #3
    Samenkorn
    Registriert seit
    15.04.14
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Das ist doch eine recht üppige Auswahl! Bist du damit unzufrieden? Dann erweitere doch deine Auswahl um tierische Lebensmittel oder kommt das für dich nicht in Frage?

    Ich esse zurzeit fast ausschließlich regional und saisonal, d.h. ich lebe von frischem Honig, Wildkräutern und Wildfleisch. Demnächst kommen die ersten einheimischen Beeren dazu, die Walderdbeeren.
    Hey!
    Also ich bin vegan aus überzeugung und selbst wenn ich es nicht wäre, bin ich ja trotzdem Rohköstler. Ich würde für keine 3stellige Summe rohes Fleisch, Fisch oder Muscheln essen. Rohe Eier könnte ich hinuternwürgen, doch da ist die Salmonellen Gefahr da, oder?

  4. #4
    Dattelkern
    Guest
    Zitat Zitat von Sameroney Beitrag anzeigen
    Hey!
    Also ich bin vegan aus überzeugung und selbst wenn ich es nicht wäre, bin ich ja trotzdem Rohköstler. Ich würde für keine 3stellige Summe rohes Fleisch, Fisch oder Muscheln essen. Rohe Eier könnte ich hinuternwürgen, doch da ist die Salmonellen Gefahr da, oder?
    Kleiner Tip von mir : Bleib bei deiner gekochten Soja-und Seitanpampe. So kann das nämlich nichts werden mit dir und der Rohkost.


    Dattelkern

  5. #5
    Urwaldriese Avatar von Susanne
    Registriert seit
    25.09.13
    Ort
    Oberstaufen
    Alter
    57
    Beiträge
    900
    Danke
    90
    Danke erhalten: 162 Mal in 101 Posts
    Also ich bin vegan aus überzeugung und selbst wenn ich es nicht wäre, bin ich ja trotzdem Rohköstler. Ich würde für keine 3stellige Summe rohes Fleisch, Fisch oder Muscheln essen. Rohe Eier könnte ich hinuternwürgen, doch da ist die Salmonellen Gefahr da, oder?
    Ich habe mich viele Jahre lang aus Überzeugung roh-vegan ernähren wollen. Funktioniert hat das nicht, es gab immer wieder Rückfälle in die Welt der Kochkost. Meine Einstellung zu tierischen Lebensmittel hat sich erst geändert, als ich gesundheitlich schon ziemlich angeschlagen war. Im Moment würde ich für keine Summe der Welt auf tierische Lebensmittel verzichten.

    Man sollte eigentlich niemals etwas essen, was man herunterwürgen muss. Wenn man rohe Eier nicht genießen kann, sollte man es sein lassen.

  6. #6
    Samenkorn
    Registriert seit
    15.04.14
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Ich habe mich viele Jahre lang aus Überzeugung roh-vegan ernähren wollen. Funktioniert hat das nicht, es gab immer wieder Rückfälle in die Welt der Kochkost. Meine Einstellung zu tierischen Lebensmittel hat sich erst geändert, als ich gesundheitlich schon ziemlich angeschlagen war. Im Moment würde ich für keine Summe der Welt auf tierische Lebensmittel verzichten.

    Man sollte eigentlich niemals etwas essen, was man herunterwürgen muss. Wenn man rohe Eier nicht genießen kann, sollte man es sein lassen.
    was ist denn in tierischen Produkten drin, was pflanzliche nicht enthalten? Was hattest du denn für eine Krankheit?

  7. #7
    Samenkorn
    Registriert seit
    15.04.14
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Zitat Zitat von Dattelkern Beitrag anzeigen
    Kleiner Tip von mir : Bleib bei deiner gekochten Soja-und Seitanpampe. So kann das nämlich nichts werden mit dir und der Rohkost.


    Dattelkern
    wie du sicher gelesen hast bin ich rohköstler

  8. #8
    Urwaldriese Avatar von Susanne
    Registriert seit
    25.09.13
    Ort
    Oberstaufen
    Alter
    57
    Beiträge
    900
    Danke
    90
    Danke erhalten: 162 Mal in 101 Posts
    ... was ist denn in tierischen Produkten drin, was pflanzliche nicht enthalten?
    Diese Substanzen fehlen in pflanzlichen Lebensmitteln:

    • Vitamin A
    • Vitamin B12
    • Vitamin D
    • L-Carnitin
    • NADH


    Diese Substanzen sind sind in pflanzlichen Lebensmitteln in geringerer Menge oder in schlechter verwertbaren Verbindungen enthalten:
    • Omega-3-Fettsäuren
    • Eisen
    • Kalzium
    • Lysin
    • Jod
    • Zink


    Diese Substanzen fallen mir gerade ein, fehlt noch was?

  9. #9
    Dattelkern
    Guest
    Zitat Zitat von Sameroney Beitrag anzeigen
    wie du sicher gelesen hast bin ich VEGANER rohköstler
    Ich hab das mal korrigiert. Und als veganer Rohköstler blüht dir langfristig nur der Hungertod : http://www.rohkostforum.net/threads/...=8669#post8669


    Dattelkern

  10. #10
    Dattelkern
    Guest
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Diese Substanzen fallen mir gerade ein, fehlt noch was?
    Der Ganzheitlichkeitsgedanke der menschlich-omnivoren Ernährung. Sozusagen "die andere Seite", also quasi das pure GRAUEN und das abgrundtief BÖSE . Man könnte es aber auch positiv als "den AUSGLEICH" bezeichnen...


    Dattelkern

  11. #11
    Samenkorn
    Registriert seit
    15.04.14
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Danke erhalten: 0 Mal in 0 Posts
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Diese Substanzen fehlen in pflanzlichen Lebensmitteln:

    • Vitamin A
    • Vitamin B12
    • Vitamin D
    • L-Carnitin
    • NADH


    Diese Substanzen sind sind in pflanzlichen Lebensmitteln in geringerer Menge oder in schlechter verwertbaren Verbindungen enthalten:
    • Omega-3-Fettsäuren
    • Eisen
    • Kalzium
    • Lysin
    • Jod
    • Zink


    Diese Substanzen fallen mir gerade ein, fehlt noch was?
    Es ist richtig, das nicht alle diese Substanzen in pflanzlichen Produkten Vorkommen, aber der Köer kann sie synthetisieren.
    L-Carnitin wird aus den AminosäurenMethionin und Lysin synthetisiert, beide kommen in Pflanzen vor. Allein die Tatsache das hinter jedem Tier was ihr esst ein Pflanzenfresser steht zeigt ja das das überhaupt keinen Sinnergibt. Keine Kuh kann L-Carnitin herzaubert, sie bildet es aus pfalnzlicher Nahrung und wir können das auch.

    Dattelkern: Ich kann dich leider nicht so ganz ernst nehmen, wenn du mir den Hungertod nahebringst, indem du mir den Struwelpeter zeigtst, der seine Suppe NICHT gegessen hat.
    Ich denke das ist auch eher humorvoll gemeint

  12. #12
    Dattelkern
    Guest
    Zitat Zitat von Sameroney Beitrag anzeigen

    Dattelkern: Ich kann dich leider nicht so ganz ernst nehmen, wenn du mir den Hungertod nahebringst, indem du mir den Struwelpeter zeigtst, der seine Suppe NICHT gegessen hat.
    Ich denke das ist auch eher humorvoll gemeint
    Ja, Sameroney, das ist humorvoll von mir gemeint. Ich lache mich nämlich mittlerweile nur noch schlaff über die Veganer, wenn sie mal wieder ihr suppenkasperartiges Credo anstimmen, welches lautet :

    Nein...meine mich bestens ernährenden tierischen Lebensmittel esse ich nicht ! Nein ! Nein ! Nein !
    Aber mach du mal deine eigenen Erfahrungen. Wenn du schlau bist, kommst du irgendwann ganz von allein auch zu tierischen Produkten .


    Dattelkern

  13. #13
    Samenkorn
    Registriert seit
    18.10.13
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Moin Sam,
    haste eigentlich schon mal was von einem Pansen gehört?

  14. #14
    Sprössling
    Registriert seit
    28.04.14
    Alter
    28
    Beiträge
    90
    Danke
    6
    Danke erhalten: 7 Mal in 7 Posts
    vllt zaubert die Kuh es aus den unzähligen Insekten hervor die mitfrisst

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •