Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Rohkost Tagebuch von Angelika

Party mit Disco-Bowling, Satisfaction

Bewertung: 1 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
Grüß euch,

wie gestern etwas angesprochen, hatten wir eine Geburtstagsparty (Sohn) mit Übernachtung.
Zuerst ging es ins Schwimmbad, dann in den Fluss waten, dann Disco-Bowling und später gemeinsam ein Film im Wohnzimmer.

Zwischendurch wurde die Durian wahrgenommen und ich ließ alle die wollten, kosten.
Die meisten waren erstaunt, was das ist. Meinerseits war das keine Absicht, aber was sollte ich tun, wenn ein Bekannter für letzte Woche bestellt hatte und ich auch eine mitbestellt hatte. Ich hatte sie in einem Raum außerhalb des Hauses gelagert. Doch als sie sich Badeschuhe ausliehen für den Fluss, merkten sie einfach den doch starken Geruch - sicher auch wegen der Wärme.
Sie war gerade richtig.
Jedenfalls ließ ich sie mir über drei Tage gut schmecken. Es war die Sorte Chanee.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	durian.jpg 
Hits:	39 
Größe:	304,5 KB 
ID:	3547

Ich war zum ersten mal Disco-Bowling. Es ist ziemlich laut, für mein Gefühl ist es viel lustiger als Kegeln ohne Musik, das ich von früher als Kind kannte. Viele tanzten zur Musik.
Es war so heiß, dass ich selbst dorthin im Kleid gegangen bin. Bio-Kleider haben oft etwas das Etikett eines Kartoffelsacks, aber der war wenigstens rosa

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	discobowling.jpg 
Hits:	42 
Größe:	89,0 KB 
ID:	3546

Gerade rechtzeitig vor den ersten Gästen schaffte ich es auch noch, die mitgebrachten Weintrauben und frischen Feigen aus Kroatien zu verarbeiten. Fallobst-Reif, wie Feigen nur dort direkt zu holen sind, die hier erhältlichen frischen Feigen sind andere Sorten. Mit Weintrauben habe ich sie zu Saft verarbeitet. Er hat schon angefangen zu gären und auch zu klären. Kein Wunder, weil die Feigen schon zu gären begonnen hatten. Für das Klären hilft das enthaltene Pektin aus den Feigen besonders mit.
Hier ein Foto vor dem ersten Abseihen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	weintrauben-feigen-fermentieren.jpg 
Hits:	40 
Größe:	287,2 KB 
ID:	3548

Sonst haben wir hier viel aus dem Garten - Malvenblätter, Linde, Kapuzinerkresse, Basilikum, bis reife Stachelbeeren, Johannisbeeren, Gurken, Paradeiser (Tomaten), Zuchini und so weiter.

Außerdem war wieder einmal Aufräumen und Sortieren angesagt. Ich fand auf einer alten Festplatte Bilder die mich erinnerten, dass ich vor acht Jahren noch weit instabiler war betreffend Haut.
Doch es ist keine der "Spontanheilungen" wie manches genannt wird, wo gesagt wird, das ist halt zufällig.
Das ist daran zu erkennen, dass wenn ich nicht ausgewogen roh esse - sofort wieder Schübe bekomme.
Ja, beides, also roh UND ausgewogen ist unbedingt erforderlich sonst funktioniert es nicht und bekomme Rötungen und allerlei Symptome.
Ich bin sehr glücklich, dass ich diesen Weg gefunden hatte.
Er hat so viel mehr Vorteile, als nur diesen.

Links von 2008, da sehe ich trotz durchgängiger Rohkost noch Flecken - damals noch im Stadium der körperlichen und psychischen Stabilisierung. Rechts 2015, beides jeweils Mitte Februar.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2007-02_2015-02.jpg 
Hits:	52 
Größe:	209,8 KB 
ID:	3549


Diese Woche habe ich ein cooles T-Shirt von Rebello (Bio Mode Label) gesehen: http://shop.re-bello.com/en/tshirt/118-denisetshirtwomenbamboodarkslate.html

Nachtrag am Morgen nach diesem Eintrag: Schnelles Smartphone Foto (leider sehr unscharfe Kamera).

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	42 
Größe:	51,8 KB 
ID:	3553

Ein an die Rolling Stones anlehnendes Motiv mit einem grünen Blatt statt der Zunge.
Das finde ich cool. Leider nur in dunkelgrau oder schwarz als Hintergrund - trotzdem: Es erinnerte mich an das Lied "Satisfaction" von den Rolling Stones, bei des nicht nur um die mangelnde Befriedigung sexueller Natur geht, sondern auch um die Sucht im Konsum des Kapitalismus mit seiner Werbung die uns immer gerne umgarnen möchte. Selbst in der Rohkost ist man ggf nicht davor geschützt.

Hier ein Youtube-Link des Songs "Satisfaction" von den Rolling Stones mit dem Originalmotiv als Bild:



Auf Wikipedia steht zum Text: https://de.wikipedia.org/wiki/%28I_C...9_Satisfaction

während Jagger halb singt, halb schreit “I can’t get no”, wobei er auffällig das letzte Wort des Songtitels weglässt. Das Lied wird dann zum Monolog, in dem Jagger seine Irritation über die zunehmende Kommerzialisierung der modernen Welt beschreibt, in der Radiosprecher unnütze Informationen versenden und in der ein Mann im Fernsehen auftritt, der ihm erzählt, wie weiß seine Hemden sein könnten.
Ich denke, das Thema haben viele.

Wiederum erinnert mich dies an den Text, der angeblich über dem Tor zum Garten des griechischen Philosophen Epikurs gestanden haben soll, das ich für den Roman an den Anfang gestellt habe: Frei zitiert, "[...] hier werden deine Begierden nicht gereizt, sondern gestillt."

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Abend und einen Wochenstart, in dem Begierden nicht gereizt, sondern gestillt werden. Der Schlüssel für eine glückliche Rohkost mit gutem Körpergefühl .. und noch weiterem das dazu gehören kann (siehe ab Mitte Oktober dann in meinem Roman ).

"Party mit Disco-Bowling, Satisfaction" bei Google speichern "Party mit Disco-Bowling, Satisfaction" bei del.icio.us speichern

Aktualisiert: 20.07.15 um 07:36 von Angelika

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Rohkost-Tagebuch

Kommentare

  1. Avatar von Angelika
    Hab heute ein Foto mit dem T-Shirt schnell gemacht, weil man ja andere Fotos nicht einbetten soll. Leider sehr unscharf, aber falls der Ursprungslink einmal nicht mehr funktioniert, kann man zumindest den Druck erkennen. - Ist oben ersetzt.
    Das T-Shirt hat es nicht in heller Farbe gegeben, aber dafür ist es ein lustiger Kontrast finde ich.
    Angeblich ist das nicht nur Bio sondern auch Trade Fair. Soweit ich gesehen habe, in Europa gefertigt (Italien, Türkei, Griechenland etc).