Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Ishani

18.12.14

Bewerten
Frühstück:
Frischkornbrei

Zwischendurch:
Kiwi-Fruchtleder (bis jetzt ca. 10 Streifen von 1 cmBreite und 10 cm Länge)

"18.12.14" bei Google speichern "18.12.14" bei del.icio.us speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Rohkost-Umstellungs-Tagebuch

Kommentare

  1. Avatar von Bob
    So langsam wird es Zeit Dich an die Ernährungsumstellung zu gewöhnen. Das bedeutet leider leider etwas Grundwissen und das dazugehörige lernen. Darum werde ich Dir ab jetzt ein paar Hausaufgaben verpassen, weil unvermeidlich

    Keine Angst Du bekommst noch mehr Hausaufgaben aber ein Anfang muss nu gemacht werden, da wir ja bald mit Fasten anfangen. Man kann sich nämlich ganz hervorragend Fettfasten, wenn man in die alten Gewohnheiten zurückfällt. Ich will damit sagen das, wenn Du nach dem Fasten wieder zurückfällst, Du am Ende ein paar Kg mehr haben wirst als vorher.
    Daher überlege es Dir gut ob Du es ernst meinst und Du wirklich unter Deiner Adipositas leidest oder es Dir (wie mir scheint) relativ wurst ist.

    Setze Dich bitte zuerst mit der Glykämische Last auseinander. Wenn Du das wirklich verstanden hast geht es weiter. Wenn Du etwas nicht verstehst: einfach nachfragen. Den GI kannste ignorieren, erstmal nur den GL--> in und auswendig lernen:

    Links.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Glyk%C3%A4mische_Last
    http://www.ugb.de/ernaehrungsberatun...emische-index/

    Tabellen gebe ich Dir erst, wenn Du mir versicherst, dass Du das Thema wirklich verstanden hast. Vom Insulin über Auswirkung bis zum Masthormon und warum man Schweine mittels möglichst hoher Insulinausschüttung mästet ( bin da sehr streng)

    Danach geht es mit Früchten, Fructose usw. weiter..

    Viel Spass
    Bob
  2. Avatar von Angelika
    Hallo Ishani,

    das mit dem Kiwi-Fruchtleder klingt ja voll extravagant (für mich). Hast du das selbst gemacht? Wie ist das?

    Liebe Grüße
    Angelika
  3. Avatar von Ishani
    Hallo allerseits.

    Bob, der GI ist mir ein Begriff. Hab mal Glyx-Diät gemacht. Von GL hab ich schon mal gehört, aber aus deinem Link werd ich nicht so recht schlau. Ich google mal danach:-)

    Hallo Angelika,

    ja, hab ich selbstgemacht. Ist sooooooooo lecker!!! Habe eine Banane mit 12 Kiwis püriert (hat bei mir für 2 Einschübe für den Sedona-Ofen gereicht). Dann noch etwas Zitronensaft dazu, weil ich es schön säuerlich mag. Und dann nurnoch trocknen lassen:-) Man kann auch eine Banane mehr nehmen und die Zitrone weglassen, dann wird es süßer.